Thema: spaß?

  1. #1
    Registriert seit
    Jun 2001
    Beiträge
    1.418
    Macht es mir Spaß?
    Wieso
    fragt ihr noch
    so wahnsinng dumm?
    Ob es mir Spaß macht?
    Meint ihr
    dass es mir Spaß macht
    die Narben der Zeit
    an mir
    nachzuvollziehen
    meint ihr,
    dass es mir Spaß macht,
    in einer grauen Welt zu versinken,
    meint ihr,
    dass mir das Spaß macht?

    Aber wieso mache ich es dann?
    Wieso?
    Wisst ihr,
    ich weiß das selber nicht
    aber lasst mich doch einfach
    in Ruhe leben.
    Und sterben.
    Ich kann nicht mehr,
    ihr seht sie alle
    die Narben
    der Zeit
    die Wunden
    von mir selbst geschaffen
    ihr seht sie
    und fragt,
    ob es mir Spaß macht?

    >>Maktub<<, sagte endlich der Händler.
    >>Was ist das?<<
    >>Um das zu verstehen, muss man Araber sein<<, antwortete er. >> Aber die Übersetzung wäre ungefähr so: >Es steht geschrieben.< << (aus: Der Alchimist, Paulo Coelho)

    Maktub.
    ~kratzbeere~

  2. #2
    Registriert seit
    Jan 2002
    Beiträge
    40
    Es stimmt, das ist eine dämliche Frage.
    Aber schweigen wäre aufdringlich...
    Carpe diem...

  3. #3
    Registriert seit
    Dec 2001
    Beiträge
    11
    Schweigen wäre nicht wirklich aufdringlich. es ist manchmal einfach das beste. Ich weiß es und kenne diese dumme Frage auch....

    Alles Liebe wünsche ich Dir Sisty.

    Sandra
    Carpe Noctem!

  4. #4
    Registriert seit
    Oct 2001
    Beiträge
    1.300
    Ich finde Schweigen auch nicht gerade aufdringlich... Man muss einfach abwarten, ob die Person darüber reden will, weil sie es nicht mehr allein schafft oder sie es doch allein packt oder halt alles in sich hineinfrisst..
    Der Schlüssel zu den Herzen der Menschen wird nie unsere Klugheit, sondern immer unsere Liebe sein.
    gez.:Hexchen

  5. #5
    Registriert seit
    Dec 2001
    Beiträge
    166
    Weißt du was ?! Du machst echt alle fertig mit deinen Gedichten. Du schreibst sie so als wärst du der Mittelpunkt des Universums und Alle würden sich um dich sorgen.
    Ich weiß dass man jemandem dem es so geht wie dir helfen sollte und nicht über seine "Hilfeschreie" hinwegsehen; aber ich glaube viele Leute sorgen sich zu sehr um dich.
    Du kannst dich aus diesem "dunklen Loch" nur SELBST befreien und dass auf zwei Arten (du weißt was ich mein?).

    Ist vielleicht ein dummer Vergleich aber weißt du wie man Drogensüchtige therapiert ??
    Man zeigt ihnen absichtlich wie schlecht es ihnen geht und was für ne Scheiße sie aus ihrem Leben gemacht haben. Erst dann beginnen sie zu handeln.

    Ichmein, wieso schreibst du solche Gedichte, so trotig und wütend auf die Welt und die Menschen ??
    Hast du wirklich aus diesem "Loch" herauszukommen ?
    Es gibt Ärzte, Psychologen, Therapeuten. Lass dir doch helfen ! Ich glaub du hast ein wirkliches Problem bei dem du Hilfe brauchst !!
    Und die Leute hier die immer so nett zu deinen Gedichten schreiben "Ach Sisty wir lieben dich doch" oder " Gute Besserung Sisty" oder " Sisty wir sind immer für dich da", die können dich nicht wirklich aufmuntern, oder ?
    Sie werden dir nie wirklich helfen können weil sie dich nicht verstehen.

    Sorry dass ich soviel geschrieben hab aber ich hoffe du hast es gelesen.
    Blessed be Sarah

  6. #6
    Registriert seit
    Dec 2001
    Beiträge
    166
    Dein Gedicht ist aber wirklich sehr schön geschrieben ! Die meisten deiner Gedichte gefallen mir sehr gut ! Besonders die Älteren !
    sarah

  7. #7
    Registriert seit
    Oct 2001
    Beiträge
    1.300
    Weisst du Sarah, jetzt muss ich mich auch mal zu Wort melden... Dein Beispiel ist sehr gut und es mag vielleicht der Wahrheit entsprechen, aber die Realität ist doch, dass es verdammt schwer ist, aus diesem Loch herauszukommen und das dir dafür wirklich keiner helfen kann... Aber du gibst später auf, wenn du Menschen hast, die du liebst und die dich mögen... Du findest ihre Gedichte trotzig und vielleicht kindisch und das kann alles sein, aber kennst du die Hintergründe? Weisst du, was mit ihr in dieser Zeit los war und WARUM sie das geschrieben hat? Nein, dass weisst du nicht und deswegen glaube ich nicht, dass du dir vorstellen kannst, was los war... Und glaube mir, es gibt Leute, die sie verstehen, die gibt es sie wirklich und das weiss sie auch ganz bestimmt selber... So, dass wars erstmal von meiner Seite.
    Der Schlüssel zu den Herzen der Menschen wird nie unsere Klugheit, sondern immer unsere Liebe sein.
    gez.:Hexchen

  8. #8
    Registriert seit
    Jun 2001
    Beiträge
    19

    hallo

    der meinung bin ich auch!ich meine,sari,du kennst die hintergründe nicht und in einer gewissen form hast du recht-aber weißt du,wie schwer es ist sich bei so einem therapeuten zu melden?und wie lange es dauern kann bis du da an die richtigen leute gerätst?bestimmt nicht.
    lili

  9. #9
    Registriert seit
    Dec 2001
    Beiträge
    11
    Da muß ich Lili recht geben. Ich hatte Freunde, die mir nur gesagt hatten, ich solle zum Therapeuten gehen oder so. Es war leicht gesagt, für sie die Sache damit erledeigt. Aber es war verdammt schwer da hinzugehn, sich aufzuraffen, mit jemanden total fremden darüber zu reden. Dazu kommt noch, dass viele einem nicht helfen können oder man verdammt lange warten muß, bis man einen Termin hat.
    Also, ich finde ihr Gedichte gut, und es ist finde ich, eine gute Art mit seinen Problemem fertig zu werden.

    Liebe Grüsse

    Sternchen
    Carpe Noctem!

  10. #10
    Registriert seit
    Jun 2001
    Beiträge
    1.418
    danke Sternchen- mir geht es nämlich im Moment genauso, mit einigen Freunden- mit anderen auch nicht, und die sind für mich- das allerwichtigste- ich bin nicht mehr in irgendeinem tief drinnen- lange nicht mehr.
    Für dich, Sarah- ich war gewiss nicht der mittelpunkt des universums- vielleicht fühlte ich mich manchmal so, weil alle, wirklich alle mich "nervten"- für mich war das nur nerven- ich wollte alleine sein, ich wollte, dass sie mich einfach in ruhe lassen- ich wäre viel lieber irgendwo am rand des universums gewesen als im mittelpunkt.

    und leute- es ist vorbei.
    es ist alles vorbei.

    Ich lebe, und mir geht es gut, und ich werde auch weiter leben, und ich werde auch gut leben. Nur so viel.

    Alles Liebe,
    eure

    Sisty
    >>Maktub<<, sagte endlich der Händler.
    >>Was ist das?<<
    >>Um das zu verstehen, muss man Araber sein<<, antwortete er. >> Aber die Übersetzung wäre ungefähr so: >Es steht geschrieben.< << (aus: Der Alchimist, Paulo Coelho)

    Maktub.
    ~kratzbeere~

  11. #11
    Registriert seit
    Nov 2001
    Beiträge
    1.233
    das freut mich doch
    auch der schwerste weg beginnt mit
    einem schritt

  12. #12
    Registriert seit
    Dec 2001
    Beiträge
    166
    mich freut es auch !!
    love your Life

Was dich vielleicht auch interessieren könnte:

  1. Spaß
    Von laut geist im Forum Nachdenkliches und Philosophisches
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 21.11.2015, 00:02
  2. Spaß!
    Von Guenter Mehlhorn im Forum Humor, Satire und Rätselhaftes
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 08.02.2011, 17:06
  3. Spaß an der Rache
    Von Blacktored im Forum Trauer und Düsteres
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 20.12.2008, 18:07
  4. Spaß
    Von Guenter Mehlhorn im Forum Humor, Satire und Rätselhaftes
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 19.09.2007, 09:39
  5. Boy's ! ( nur Spaß )
    Von Biene007x im Forum Archiv
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 14.01.2002, 21:26

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  

Anmelden

Anmelden