1. #1
    Registriert seit
    Feb 2001
    Beiträge
    100
    Nur kurz gekannt
    Doch Sympathie war gleich entfacht

    Eine Freundschaft begann
    Lachen und Labbern bis ich nicht mehr kann

    Telefonate, die den Schlaf mir rauben
    Videos, die bis zum erbrechen geguckt nichts mehr taugen

    Dem Fußboden nach 2 Bier "guten tag" zu sagen
    Schläge, die mich oftmals plagen

    Rote Augen, die mich neckend anblicken
    Nächte, die doch sehr erquicken

    Tränen, getrocknetvon deinen Worten
    Doch um ehrlich zu sein man will sie nicht horten

    Gespräche, die zeigen du meinst es nur gut
    Ist dir nicht bewusst was du da tust?

    Trotz allem oder gerade deshalb bin ich unendlich dankbar dich gefunden zu haben
    Ein Mensch so wie für mich gemacht

  2. #2
    Registriert seit
    Oct 2001
    Beiträge
    1.300
    Dein Gedicht ist sehr schön, mir geht es im Moment genauso..
    Der Schlüssel zu den Herzen der Menschen wird nie unsere Klugheit, sondern immer unsere Liebe sein.
    gez.:Hexchen

  3. #3
    Registriert seit
    Jun 2001
    Beiträge
    1.418
    sehr schönes gedicht... deine worte verbergen etwas... was diesem gedicht die kraft und die schönheit gibt...
    Ich wünsche dir von Herzen alles Gute!
    Deine

    Sisty
    >>Maktub<<, sagte endlich der Händler.
    >>Was ist das?<<
    >>Um das zu verstehen, muss man Araber sein<<, antwortete er. >> Aber die Übersetzung wäre ungefähr so: >Es steht geschrieben.< << (aus: Der Alchimist, Paulo Coelho)

    Maktub.
    ~kratzbeere~

  4. #4
    Registriert seit
    Oct 2001
    Beiträge
    85
    geniale Art deine Gefühle auszudrücken super gedicht.

    mfg

    Martin

  5. #5
    Registriert seit
    Feb 2001
    Beiträge
    100
    ich bin echt überrascht ,dass das gedicht euch gefällt, da es ja eher auf persönlichen basis beruht,aber freuen tu ich mich natürlich trotzdem.danke

  6. #6
    Registriert seit
    Jun 2001
    Beiträge
    1.418
    ich denke, dass jedes gedicht auf persönlicher basis beruht... weil die gedichte, die wirklich unsere sind... tief aus unserem herzen kommen...
    >>Maktub<<, sagte endlich der Händler.
    >>Was ist das?<<
    >>Um das zu verstehen, muss man Araber sein<<, antwortete er. >> Aber die Übersetzung wäre ungefähr so: >Es steht geschrieben.< << (aus: Der Alchimist, Paulo Coelho)

    Maktub.
    ~kratzbeere~

  7. #7
    Registriert seit
    Oct 2001
    Beiträge
    1.300
    Hallo Maria!!

    Vielleicht ist das Gedicht gerade deshalb so schön, WEIL es auf wahren Begebenheiten beruht...
    Der Schlüssel zu den Herzen der Menschen wird nie unsere Klugheit, sondern immer unsere Liebe sein.
    gez.:Hexchen

Was dich vielleicht auch interessieren könnte:

  1. Weil "Einfach", einfach einfach ist
    Von Hacky im Forum Trauer und Düsteres
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 02.02.2007, 19:27
  2. einfach sein kann so einfach sein
    Von Flaming im Forum Hoffnung und Fröhliches
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 15.02.2005, 18:03
  3. Freunde
    Von Simone-Lea im Forum Liebe und Romantik
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 22.12.2004, 11:55
  4. Freunde?
    Von Kaffeebaer im Forum Trauer und Düsteres
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 25.11.2004, 14:41
  5. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 06.10.2001, 18:42

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  

Anmelden

Anmelden