1. #1
    Registriert seit
    Oct 2003
    Beiträge
    525
    Bücherverbrennung
    oder die Beste aller Welten

    Flammen breiten sich
    aus in meiner Hand
    längst vergessne Worte
    brennen

    Flammen führen mich
    durch vergess'nes Land
    Sinn-entlehrte Orte
    brennen

    Es könnte die beste aller Welten sein
    doch langsam wird sie gehen im Feuerschein
    Ich mag verdammen was du sagst, aber ich werde mein Leben dafür geben, dass du es sagen darfst!
    (Voltaire)

  2. #2
    Registriert seit
    Feb 2004
    Ort
    Mitten in Europa
    Beiträge
    102
    Hi Laila;

    schönes Wettbewerbsgedicht, klasse das jemand das Bild anders aufarbeitet. Kennst Du Farenheit 451?

    Kleiner Tip: sinnentleert schreibt man mit zwei ee

    Liebe Grüße
    Laines
    "Tanz ist die Poesie des Fußes"

    John Dryden

  3. #3
    Registriert seit
    Oct 2003
    Beiträge
    525
    Das ist Absicht (kann man natürlich immer sagen). Aber hier hat es in der Tat etwas mit Lehren (im Sinne von beibringen) zu tun, sonst hätte ich "sinnentleert" zusammen geschrieben).
    Es ist so zu sagen ein Wortspiel.
    Ich mag verdammen was du sagst, aber ich werde mein Leben dafür geben, dass du es sagen darfst!
    (Voltaire)

  4. #4
    Registriert seit
    Feb 2004
    Ort
    Mitten in Europa
    Beiträge
    102
    OK;

    macht auch prima Sinn , war nur nicht automatisch ersichtlich. Aber aus dem Zusammenhang folgt klar daß Du es nicht nur so sagst.
    Sag schon, kennst Du Fahrenheit 451? (Bin so neugierig!)
    "Tanz ist die Poesie des Fußes"

    John Dryden

  5. #5
    Registriert seit
    Feb 2004
    Ort
    münchen
    Beiträge
    888
    Ich kenne es (Buch und Film). Buch >>>>> Film
    Besucht mich auf meiner Insel des Infantilen
    Letztes Werk:
    Der Makel der Rose

  6. #6
    Registriert seit
    Feb 2004
    Ort
    Mitten in Europa
    Beiträge
    102
    da ich Dir im Forum schon öfter über den Weg gelaufen bin: hätte ich erwartet. Finde es thematisch interessant im Zusammenhang mit ihrem Gedicht, da es zum Teil ähnliche Bilder bedient
    "Tanz ist die Poesie des Fußes"

    John Dryden

  7. #7
    Registriert seit
    Oct 2003
    Beiträge
    525
    Nein, kenn es leider nicht.
    Ich mag verdammen was du sagst, aber ich werde mein Leben dafür geben, dass du es sagen darfst!
    (Voltaire)

  8. #8
    Registriert seit
    Feb 2004
    Ort
    Mitten in Europa
    Beiträge
    102
    Wenn Du magst Lies es oder schaus bei Gelegenheit mal an: es ist wie eine Verfilmung der Bilder, die Du in deinem Gedicht benutzt!
    "Tanz ist die Poesie des Fußes"

    John Dryden

  9. #9
    Registriert seit
    Oct 2003
    Beiträge
    525
    Was ist es? Buch? Worum geht es?
    Ich mag verdammen was du sagst, aber ich werde mein Leben dafür geben, dass du es sagen darfst!
    (Voltaire)

  10. #10
    Registriert seit
    Feb 2004
    Ort
    münchen
    Beiträge
    888
    Es ist eine Negativ-Utopie von der Zukunft. Die Feuerwehr verbrennt Bücher im Dienste einer totalitären Diktatur. Und gerade ein Feuerwehrmann entdeckt durch Gespräche mit einem jungen Mädchen den Spaß am freien Denken. Ist ein Kultbuch, sollte man gelesen haben (Kostet dich auch höchstens 2-3 Stunden, ist nicht dick, dafür sehr spannend).
    Besucht mich auf meiner Insel des Infantilen
    Letztes Werk:
    Der Makel der Rose

  11. #11
    Registriert seit
    Oct 2003
    Beiträge
    525
    Hab eben ein bischen gegooglet und hab mich informiert, hört sich interessant an. Werde mal schaun, ob ich es in der Bücherei finde.
    Ich mag verdammen was du sagst, aber ich werde mein Leben dafür geben, dass du es sagen darfst!
    (Voltaire)

  12. #12
    Registriert seit
    Feb 2004
    Ort
    Berlin, PrenzlBerg
    Beiträge
    1.812
    @konnOr
    Negativ-Utopien nennt man übrigens Destopien...
    (*klugscheiß*)
    @Laila
    Ich fand, um mal die Gegenposition aufzumachen, Fahrenheit 451 (die Temperatur bei der Bücher angeblich anfangen zu brennen) gar nicht so toll. Die Geschichte ist schon gut, aber der Schreibstil hat mir gar nicht gefallen. Da hab ich lieber Brave New World oder 1984 gelesen.
    Dein Gedicht erinnert mich an Alptraumbilder in Verbindung mit meiner Archiv-Arbeit im KZ-Maidjaneck. Ist immernoch ein Alptraum, aber dennoch freue ich mich über ernsthafte Konkurrenz. Ein guter Text.
    LG Vampyre
    --LeV

    Man sollte keine Dummheit zweimal begehen, schließlich ist die Auswahl groß genug. ~ J.P. Sartre

  13. #13
    Registriert seit
    Oct 2003
    Beiträge
    525
    Ist es (Farenheit 451) auch von Huxley? Dann muß es gut sein.
    Ich werd jetzt erstmal schaun, ob ich es irgendwo ausleihen kann und dann bekommt ihr Rückmeldung. Kann aber ab Donnerstag anfangen zu lesen, weil ich noch ne mündl. Prüfung habe.
    Ich mag verdammen was du sagst, aber ich werde mein Leben dafür geben, dass du es sagen darfst!
    (Voltaire)

  14. #14
    Registriert seit
    Feb 2004
    Ort
    Berlin, PrenzlBerg
    Beiträge
    1.812
    Nein, das Buch ist von Ray Bradbury. Wer den Film gemacht hat, weiß ich nicht.
    --LeV

    Man sollte keine Dummheit zweimal begehen, schließlich ist die Auswahl groß genug. ~ J.P. Sartre

  15. #15
    Registriert seit
    Oct 2003
    Beiträge
    525
    Ah ok, ich dachte nur wegen Brave New World (gehört zu den besten Büchern, die ich jemals gelesen habe).
    Aber das Gedicht hier ist in gewisser Weise von Voltaire (Candid) beeinflußt worden. Kennt das einer von euch?
    Ich mag verdammen was du sagst, aber ich werde mein Leben dafür geben, dass du es sagen darfst!
    (Voltaire)

Was dich vielleicht auch interessieren könnte:

  1. Und lebe in der schönsten aller Welten
    Von copiesofreality im Forum Hoffnung und Fröhliches
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 12.08.2016, 06:54
  2. Amateurgedicht oder aller Anfang ist schwer
    Von somni im Forum Diverse
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 18.01.2013, 16:08
  3. KAMPF DER GEGENSÄTZE [oder: Gleichheit aller Menschen]
    Von Suyari im Forum Experimentelle Lyrik
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 09.06.2007, 22:55
  4. Beste aller Welten
    Von carlino im Forum Nachdenkliches und Philosophisches
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 17.03.2007, 19:14
  5. Das beste Stück aller Zeiten
    Von talentlos im Forum Dramatik
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 18.09.2004, 16:32

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  

Anmelden

Anmelden