1. #1
    Registriert seit
    Nov 2001
    Beiträge
    8
    Eine rote Träne fällt zu Boden,
    versickert unbemerkt im schwarzen Staub.
    Niemand sieht den kleinen Engel,
    der heimlich eine weitere Träne weint.
    Still von einer anderen Welt träumend
    wünscht er sich fort aus der Welt,
    die ihm nur Verachtung entgegenbringt.
    Er legt sich zum letzten Schlafe nieder,
    die Augen schließend versucht er zu vergessen,
    was mit ihm geschehen ist.
    Leise sterbend sehnt er sich nach Leben,
    der gefallene Engel
    lacrimo ergo sum
    Carpe Noctem

  2. #2
    Registriert seit
    Oct 2001
    Beiträge
    1.300
    Schön!! Versuchst du dich mit diesem kleinen Engel darzustellen?

    Alles Liebe!!
    Der Schlüssel zu den Herzen der Menschen wird nie unsere Klugheit, sondern immer unsere Liebe sein.
    gez.:Hexchen

  3. #3
    Registriert seit
    Nov 2001
    Beiträge
    8
    yepp...ist wohl die passendste umschreibung meine person...
    lacrimo ergo sum
    Carpe Noctem

  4. #4
    Registriert seit
    Nov 2001
    Beiträge
    1.233
    hey
    du bewschreibst dich sehr schšn als engel dein gedicht stimmt mich aber auch traurig! ich kenne das gefŸhl, das niemand deine trŠnen sieht doch schau noch einmal genau šffne deine auugen, zuerst ist es vielleicht verschwommen doch da es wird immer klarer da sind tausende von engel solche wunderbaren wie du! sie wŸrden um dich weinen auch wenn sie es nmicht zeigen sie haben dich gerne! sieh dich um auf dieser wel es ist deine welt sie steck voller geheimnissen! šffne die augen und dich wird das licht fŸhren, es wird dir die wunderbaren seiten zeigen!
    viel glŸck
    alles liebe dein moonlightgirl
    auch der schwerste weg beginnt mit
    einem schritt

  5. #5
    Registriert seit
    Nov 2001
    Beiträge
    8
    danke
    das licht ist in mir...es ist nur von zuviel dunkel und zuviel leere verdeckt...
    lacrimo ergo sum
    Carpe Noctem

  6. #6
    Registriert seit
    Nov 2001
    Beiträge
    1.233
    hey
    versuche das licht zu enfalten! du musst es ja nicht mal sehen fŸhle es! freue dich am licht und kŠmpfe gegen das bšse! du wirst es schaffen!
    ich glaube an dich!
    dein moonlightgirl
    auch der schwerste weg beginnt mit
    einem schritt

Was dich vielleicht auch interessieren könnte:

  1. Der Gefallene Engel
    Von de Lano im Forum Mythisches, Religiöses und Spirituelles
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 14.09.2015, 17:25
  2. gefallene engel
    Von novemberrain im Forum Trauer und Düsteres
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 07.10.2006, 11:18
  3. Gefallene Engel
    Von megajam im Forum Nachdenkliches und Philosophisches
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 31.03.2004, 15:38
  4. Gefallene Engel
    Von taschat im Forum Nachdenkliches und Philosophisches
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 20.05.2003, 16:51
  5. Der gefallene Engel
    Von Hans Werner im Forum Archiv
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 16.03.2003, 12:55

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  

Anmelden

Anmelden