1. #1
    Registriert seit
    Nov 2001
    Beiträge
    69

    Post

    Am andern Ende dieses Licht,
    Drum herum herrscht nur das Dunkle.
    Wohl bedeckend mein Gesicht,
    Mit wohliger Wärme funckle.

    Ist's jetzt aus? die ständige Frage,
    Niemals die Antwort zu finden geglaubt,
    Dacht ich ist's Nacht, hell am Tage?
    Hat mich der ganzen Seele beraubt.

    Doch ich sehe sie, die Ewigkeit,
    Es ist kein Ort der Verdammten,
    Eines erfüllt mich voll Seeligkeit,
    Die Tränen der geliebten Bekannten.

    Nun sei's geschehen, was bleibt ist die Trauer,
    Ich kann nicht mehr trösten, soweit ich's bedauer,
    Doch seid euch gewiß, der Frust wärt nicht immer,
    Ein Mensch besitzt die Unsterblichkeit nimmer.

    Ein Jeder muss diese Welt verlassen,
    Drum sollte ein Jeder niemals verpassen,
    Sein Leben zu leben, genießen, zu fühlen,
    In der lebendigen Vielfalt zu wühlen,
    Die unsere Welt vortrefflich beschreibt,
    Was dann folgt ist die UNENDLICHTKEIT!

    PAGAN (7.11.2000)

  2. #2
    Registriert seit
    Nov 2001
    Beiträge
    8

    Smile

    uff...
    ich bin beeindruckt...und das kommt nicht oft vor
    mach weiter so
    lacrimo ergo sum
    Carpe Noctem

  3. #3
    Registriert seit
    Nov 2001
    Beiträge
    69
    Danke... es wundert mich, wie sehr mein und auch sehr viele andere Gedichte hier ankommen, nichts bleibt ungelesen und unbedacht. Das ist mehr als löblich und es gibt kaum etwas vergleichbares im Internet!

  4. #4
    Registriert seit
    Oct 2001
    Beiträge
    1.300
    Hallo Pagan!!

    Dein Gedicht ist echt schön.... Und du hast Recht, im Netz habe ich bis jetzt noch keine vergleichbare Seite wie diese... Ich würde sagen, wir sind hier alle so etwas wie eine grosse Familie....
    Der Schlüssel zu den Herzen der Menschen wird nie unsere Klugheit, sondern immer unsere Liebe sein.
    gez.:Hexchen

  5. #5
    Registriert seit
    Nov 2001
    Beiträge
    1.233
    hey
    super geschrieben kann mich nur anschliessen!
    finde diese seite auch einzigartig bin gekommen und wurde aufgenommen! eine familie triffts gut!!
    alles liebe
    dein moonlightgirl
    auch der schwerste weg beginnt mit
    einem schritt

Was dich vielleicht auch interessieren könnte:

  1. Undendlichkeit (verbessert)
    Von Ich im Forum Archiv
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 02.01.2003, 19:59

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  

Anmelden

Anmelden