Thema: Stern

  1. #1
    Registriert seit
    Oct 2001
    Beiträge
    22
    Stern

    Ich schaue in einen Stern, innerlich ist er mir nah, doch äusselich so fern.

    Gefesselt von seiner Schönheit, möchte ich mit ihm schweben in die Ewigkeit.

    "Oh kleiner Stern, ich will fliegen zu dir, doch dafür müsst ich sterben hier, ich will bei dir sein, wir zwei beim Mondeschein.

    Dein hellesLicht, nimmt mir zwar die Sehnsucht nicht, aber wenn ich bei dir bin, bist du der Sinn, der Sinn vom Leben und vomTod, ich werde sein ohne Trauer und Not."

    Der stern scheint weiter wie zuvor, doch ich spitzte gut mein Ohr, helles Geflüster so scheint mir, ich höre dass das nicht stammt von hier:

    "Was würde ich dafür geben, noch einmal zu leben, die Blumen und das Meer zu sehen, ich würde um die ganze Erde gehen.

    Ich möchte sehen die Sterne scheinen, und wieder eimal weinen.

    Sehne dich nicht nach dem Paradies, zu dem dich jemand fälschlicherweis wies. Du bist schon in der besten Welt, die ist nicht käuflich für Geld.

    Suche nicht nach dem Licht, das nicht in Sicht, es brennt nämlich in dir, mit mir."

    zugegeben, es happert ein bisschen, naja, was solls!


  2. #2
    Registriert seit
    Nov 2001
    Beiträge
    1.233
    es happert nicht ich finde es wunderbar! ich finde den punkt das man das licht in sich trŠgt sehr war, man es es nur zulassen!
    dein moonlightgirl
    auch der schwerste weg beginnt mit
    einem schritt

  3. #3
    Registriert seit
    Oct 2001
    Beiträge
    22
    hi moonlightgirl!
    danke erstmal.....
    ja, das finde ich auch, trotzdem weiss man das licht nicht immer zu erkennen. darum wünsche ich allen, die ihr licht nicht mehr sehen, dass sie sich einmal ausgiebig auf die suche danach machen...
    liebe grüsse
    aeternus

  4. #4
    Registriert seit
    Sep 2001
    Beiträge
    1.031
    danke .... du hast recht ... einfach rech t.....
    alles liebe für dich .... und deinen weg ....
    voll licht in dir und um dich ... und überhaupt ....
    alles liebe,
    schatzkammer

  5. #5
    Registriert seit
    Oct 2001
    Beiträge
    22
    hallo schatzkammer!
    danke....das wünsche ich dir ebenfalls......
    leider haben nicht alle nach diesem licht gesucht und sich für einen anderen weg entschieden...ich hoffe, dass es denen, die nicht mehr unter un sweilen, besser geht, und das, was sie in diese welt nicht bekommen haben, spüren werden...
    liebe grüsse
    aeternus

  6. #6
    Registriert seit
    Sep 2001
    Beiträge
    1.031
    lieber aeternus...
    dein gedicht ist toll, der inhalt ist einfach großartig ... und einfach weise, sehr bewußt .... und sooooo wahr ...
    irgendwie scheinen wir alle immer wieder in den verschiedensten situationen der illusion zu erliegen, dass DAS ANDERE viel besser wäre... wir sehnen uns danach, vergellen uns das leben, das WIR EIGENTLICH leben, wofür wir eigentlich da sind .... wir wollen größer sein oder kleiner, dicker oder dünner, gscheiter oder durchschnittlicher, einfacher oder doch nicht so eintönig, erfüllter aber bitte auch nicht stressig, wir wünschen uns den 100.geburtstag um endlich von dieser erde verschwinden zu können und wollen eigentlich schon mit 40 doch lieber wieder 20 sein ..... also, lieber gott! was sollst du da mit uns machen???? es ist einfach unmöglich all unseren wünschen nachzukommen .... es ist unmöglich und würde zu einem einzigen chaos führen ...
    WARUM NEHMEN WIR EIGENTLICH NICHT WIRKLICH EINMAL GENAU DIESES LEBEN, DAS WIR NUN MAL HABEN, GENAUSO WIE ES IST ..... UND LEBEN ES EINFACH _ MIT ALL DEM GLÜCK; DAS ES UNS BIETET; MIT ALL DEN TRÄNEN; DIE ES UNS ENTLOCKT .... MIT ALL DEN ÄNGSTEN UND MIT ALL DEN HOFFNUNGEN UND TRÄUMEN .... WARUM KÖNNEN WIR NICHT EINFACH DANKE SAGEN, für GENAU DAS; WAS UNS GESCHENKT WURDE ..... ????????????
    du hast so recht ..... deine worte heilen meine seele ... genau jetzt!!!!! und dafür danke ich dir!!!!!!!!!!
    alles liebe für dich, deine schatzkammer
    alles liebe,
    schatzkammer

  7. #7
    Registriert seit
    Jun 2001
    Beiträge
    1.418

    ja... was soll ich hier noch sagen... wundervoll, aeternus... wundervoll!

    Alles Liebe,
    deine

    Sisty
    >>Maktub<<, sagte endlich der Händler.
    >>Was ist das?<<
    >>Um das zu verstehen, muss man Araber sein<<, antwortete er. >> Aber die Übersetzung wäre ungefähr so: >Es steht geschrieben.< << (aus: Der Alchimist, Paulo Coelho)

    Maktub.
    ~kratzbeere~

Was dich vielleicht auch interessieren könnte:

  1. Der Stern
    Von philosophocles im Forum Trauer und Düsteres
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 14.06.2009, 21:18
  2. Der Stern
    Von unikeju im Forum Liebe und Romantik
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 28.12.2008, 18:34
  3. Der Stern
    Von Jack Sun im Forum Hoffnung und Fröhliches
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 05.06.2007, 08:12
  4. Ein Stern, Zwei Stern
    Von FAbrika im Forum Liebe und Romantik
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 14.08.2005, 21:53
  5. Du Stern....
    Von Lenny im Forum Liebe und Romantik
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 26.12.2004, 03:01

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  

Anmelden

Anmelden