Thema: ich.......

  1. #1
    Registriert seit
    Nov 2001
    Beiträge
    43
    Sehe die welt
    durch gläserne augen
    mal beschlagen mal klar und oft zerbrochen,
    rede mit einem mund
    der nicht sagt was ich
    eigentlich sagen will,
    fühle mit einem herzen
    das längst zerbrochen
    in tausend teile,
    höre mit ohren
    die lieber taub sein würden
    um eure worte nicht hören zu müssen,
    rieche mit einer nase
    die nur den geruch
    von elend und leid wahr nimmt,
    taste mit fingern
    die von den dornen der liebe
    zerschnitten worden sind,
    laufe auf beinen
    die so schwach sind
    das sie jeden moment zusammenbrechen könnten,
    lebe in einem körper
    den ich im spiegel
    nicht erkenne,
    hoffe mit einer seele
    mit narben so tief bis ins fleisch
    der immer neue wunden zugefügt werden,
    denke mit einem kopf
    indem sich alles dreht
    wo gedanken wie wild sich überschlagen,
    atme mit einer lunge
    die in dieser welt kaum noch
    luft kriegt,
    lebe in einer welt
    die für mich nicht existiert
    die mich unterdrückt,
    lebe in einer welt die
    mich kapputt macht
    körperlich und seelisch,
    doch kämpfe mit meinem
    willen der stärker ist
    als die verlockung dem tod zu folgen
    by schreiendeStille
    Partir,c'est mourir un peu

  2. #2
    Registriert seit
    Jun 2001
    Beiträge
    1.418
    dieser Wille... der dich zum Schluß noch festhält... ja, lass ihn in dir leben... dieser Wille, zu kämpfen... ich weiß nur zu gut, wie es dir jetzt gerade gehen muss... glaube mir, ich weiß das, mir geht es genauso... ich muss sagen, dass dein gedicht wunderschön ist... einfach, weil du deine gefühle wundervoll ausdrücken kannst... es ist wirklich fantastisch... und es macht mich trotzdem traurig... glaube mir... in dir steckt viel mehr stärke, als du denkst....
    Ich wünsche dir von ganzem Herzen alles Liebe... ich bin immer für dich da...
    Alles Liebe,
    deine

    Sisty
    >>Maktub<<, sagte endlich der Händler.
    >>Was ist das?<<
    >>Um das zu verstehen, muss man Araber sein<<, antwortete er. >> Aber die Übersetzung wäre ungefähr so: >Es steht geschrieben.< << (aus: Der Alchimist, Paulo Coelho)

    Maktub.
    ~kratzbeere~

  3. #3
    Registriert seit
    Oct 2001
    Beiträge
    302
    Deine Worte haben mich gerade zu Tränen gerührt, sie haben soooo viel Schmerz in sich, soooo viele Wunden die du in dir trägst und deren Narben dich fast erdrücken. Ich kann dir hier nur sagen, ich verstehe dich, ich fühle dich und ich kenne es.
    Gott sei mit dir und deine Engel mögen dich behüten.

    Luna
    Die eigentlichen Geschenke des Lebens werden zumeist in der Stille überreicht.
    Freundschaft und Liebe,
    Geburt und Tod,
    Freude und Schmerz,
    Blumen und Sonnenaufgänge.
    Und das Schweigen;
    als eine tiefe Dimension
    des Verstehens!

  4. #4
    Registriert seit
    Nov 2001
    Beiträge
    43
    ich danke euch,
    für euer mitgefühl und eure lieben worte,
    natürlich ist es schade das ihr genauso fühlt da es ja
    kein schönes gefühl ist aber
    es mir trotzdem manchmal ganz hilfreich
    wenn jemand genauso fühlt denn der
    kann mich verstehen und das hilft mir sehr
    denn da weiß ich das ich nicht alleine bin,
    ihr macht mir einfach mut und dafür bin ich euch sehr dankbar
    alles gute und liebe auch für euch
    by schreiendeStille
    Partir,c'est mourir un peu

  5. #5
    Registriert seit
    Jun 2001
    Beiträge
    1.418
    bitte schön
    denn diese worte
    kommen von herzen
    sie kommen zu dir
    und sind bei dir
    sie senden dir licht
    jeden tag aufs neue
    glaube mir
    ICH BIN BEI DIR!!!

    >>Maktub<<, sagte endlich der Händler.
    >>Was ist das?<<
    >>Um das zu verstehen, muss man Araber sein<<, antwortete er. >> Aber die Übersetzung wäre ungefähr so: >Es steht geschrieben.< << (aus: Der Alchimist, Paulo Coelho)

    Maktub.
    ~kratzbeere~

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  

Anmelden

Anmelden