1. #1
    Registriert seit
    Jun 2001
    Beiträge
    1.418
    Ihr versteht mich nicht.
    Ihr wollt mich gar nicht verstehen.
    Wisst ihr, was ich spüre?

    Dass ihr alle gegen mich seit.
    Das ich bloß unvernünftig bin
    ein Kind
    das nichts weiß.

    Besser?
    Jetzt habt ihr mir meine Freundin genommen
    dankeschön.
    Schlechter Einfluss.
    Ihr wisst doch gar nichts.

    Ich will nicht mehr leben
    ohne jemanden
    der zu mir steht.
    Ich habe niemanden mehr.
    Verdammt
    und das ist alles eure Schuld.

    Verschwunden der Lebensmut.
    Macht er Platz für etwas neues
    danke,
    dass ihr mich entdecken ließt
    in meinem kurzen Leben
    dass ich alleine bin
    danke,
    dass ihr mir gezeigt habt,
    dass ich so wenig wert bin
    danke,
    dass ihr mir den Weg zum Tod gezeigt habt.

    Für etwas anderes
    kann ich euch allen nicht danken.

    Machts gut
    vielleicht heute
    vielleicht morgen
    und endlich
    kann ich klar denken
    endlich
    klar
    den Weg in den Tod planen.
    >>Maktub<<, sagte endlich der Händler.
    >>Was ist das?<<
    >>Um das zu verstehen, muss man Araber sein<<, antwortete er. >> Aber die Übersetzung wäre ungefähr so: >Es steht geschrieben.< << (aus: Der Alchimist, Paulo Coelho)

    Maktub.
    ~kratzbeere~

  2. #2
    Registriert seit
    Nov 2001
    Beiträge
    132
    HEY, so was darfst du gar nicht denken, du wirst bestimmt wieder eine Freundin finden, glaub mir. Du darfst nicht über den Tod nachdenken, darüber würde ich mir noch gar keine Gedanken machen, es gibt so viele schöne Zeiten noch für dich, aber auch schlechte, da musst du durch, du kannst nicht einfach von deinen problemen weglaufen, was bringt das? Nichts
    Was Liebe ist,
    und was sie Bedeutet,
    merkt man erst,
    wenn man sie verloren hat!!!

  3. #3
    Registriert seit
    Nov 2001
    Beiträge
    21
    auch wenn du das gefühl hast dass du total allein bist, so bist du es nicht. ich bin hier, ich habe deine zeilen gelesen und ich verstehe dich. ich werde diese nacht fest an dich denken und hoffe, dass du morgen meine worte liest und ein kleines bisschen wärme spüren kannst. gib nicht auf, schreib weiter und ich werde deine gedichte lesen. Du bewegst mit deinen worten etwas in mir und allen die sie lesen, und das ist es doch schon wert weiterzuleben!
    Verlier den Mut nicht!

  4. #4
    Registriert seit
    Jun 2001
    Beiträge
    1.418
    hallo ihr zwei... danke euch.... mir geht es jetzt auch wieder ein bißchen besser... ich habe wieder mal erfahren, dass es doch noch Leute gibt, die zu mir stehen... aber daheim ist es wirklich hart... danke dir Selina... ich kenne dich noch überhaupt nicht... und schon bietest du mir so etwas an... danke euch zwei...
    Eure

    Sisty
    >>Maktub<<, sagte endlich der Händler.
    >>Was ist das?<<
    >>Um das zu verstehen, muss man Araber sein<<, antwortete er. >> Aber die Übersetzung wäre ungefähr so: >Es steht geschrieben.< << (aus: Der Alchimist, Paulo Coelho)

    Maktub.
    ~kratzbeere~

  5. #5
    Registriert seit
    Nov 2001
    Beiträge
    43
    hi sisty,
    erstmal schön geschrieben auch wenn ich den anderen recht geben muß das du erst garnicht daran denken solltest
    aber dafür sind gedichte ja damit man die gefühle ausdrücken kann,also sehr schön geschrieben und so tiefgründig.
    außerdem kenn ich das keinen zu haben,ich hab auch menschen gefunden denen ich viel bedeute deshalb lebe ich auch noch
    und zu hause ist es die hölle,meine eltern haben sich jetzt geschieden,mein vater zieht aus
    leider werde ich häufig von meiner mutter geschlagen
    ich hab angst das es schlimmer wird
    aber meine hoffnung ist da das ich in 2 jahren (mit 16)
    endlich ausziehen kann und nochmal ganz von vorne anfangen kann woanders
    Ich wünsche dir alles alles liebe
    und geb dir was von meinem willen ab denn der hat sich in den letzten jahren enorm gesteigert
    by schreiendeStille
    Partir,c'est mourir un peu

  6. #6
    Registriert seit
    Nov 2001
    Beiträge
    1.233
    hey meine lieben!
    ihr alle werded es zum glŸck schaffen, jeder auf seinem weg! doch werded ihr alle ankommen!
    glaubt mir!
    ich werde immer da sein, bin immer da, weiss nicht ob ihr es fŸhlt, doch bevor ihr stŸrzt werde ich euch immer fangen
    alles liebe
    euer moony
    auch der schwerste weg beginnt mit
    einem schritt

  7. #7
    Registriert seit
    Jun 2001
    Beiträge
    1.418
    weißt du, schreiendeStille... vielleicht solltest du wirklich mal schreien... bei mir ist es ja nicht so schlimm, wie bei dir... sonst würde mich vielleicht jemand verstehen... aber ich bin bei dir... du schaffst das... und dir moony, danke...
    >>Maktub<<, sagte endlich der Händler.
    >>Was ist das?<<
    >>Um das zu verstehen, muss man Araber sein<<, antwortete er. >> Aber die Übersetzung wäre ungefähr so: >Es steht geschrieben.< << (aus: Der Alchimist, Paulo Coelho)

    Maktub.
    ~kratzbeere~

  8. #8
    Registriert seit
    Jun 2001
    Beiträge
    93
    hy siaty. ich muss den anderen recht geben. du darfst dich nicht umbringen. rede zuerst mal mit einem freund/in der du vertraust oder einen dem du vertraust, vielleicht kommst du so über deine gedanken hinweg. du brauchst einfach nur einen menschen den du vertraust und dem du alles erzählen kannst ohne angst haben zu müssen, dass es deine eltern rauskriegen. ich sage dir jetzt schon dass es einfach ewin gutwes gefühl ist, wenn du mit jemanden mal ganz offen reden kannst, oder dich auch nur mal ausheulen kannst. es tut echt gut sich bei jemanden mal so richtig beschwehren zu können und wenn man sich seiner tränen nicht schämen braucht. probier es doch einfach mal aus und du wirst sehen, es hilft.



    MFG Birgit

  9. #9
    Registriert seit
    Jun 2001
    Beiträge
    93
    sorry hab einige rechtschreibfehler hebe mich gerade geärgert und nicht auf die tasten gekuckt. natürlich meine ich sisty usw.



    Birgit

  10. #10
    Registriert seit
    Jun 2001
    Beiträge
    1.418
    weißt du, Birgit... ich danke dir... ich glaube, dass ich ein paar menschen habe... aber manchmal denke ich, dass auch die mich nicht verstehen... für verrückt erklären... nur, weil ich mich selber verletze... und dass es heißt, ich wäre an allem Schuld...
    >>Maktub<<, sagte endlich der Händler.
    >>Was ist das?<<
    >>Um das zu verstehen, muss man Araber sein<<, antwortete er. >> Aber die Übersetzung wäre ungefähr so: >Es steht geschrieben.< << (aus: Der Alchimist, Paulo Coelho)

    Maktub.
    ~kratzbeere~

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  

Anmelden

Anmelden