Thema: Man muss!

  1. #1
    Registriert seit
    Oct 2001
    Beiträge
    302
    Man muß
    sich zurücknehmen können,
    wenn das Herz auch brennt.

    Man muß
    sich in Frage stellen können,
    wenn das Herz auch rebelliert.

    Man muß
    etwas wagen können,
    wenn das Herz auch zittert.

    Man muß
    loslassen können,
    wenn das Herz auch weint.

    Man muß
    sich wandeln können,
    damit das Herz nicht versteinert!
    Die eigentlichen Geschenke des Lebens werden zumeist in der Stille überreicht.
    Freundschaft und Liebe,
    Geburt und Tod,
    Freude und Schmerz,
    Blumen und Sonnenaufgänge.
    Und das Schweigen;
    als eine tiefe Dimension
    des Verstehens!

  2. #2
    Registriert seit
    Jun 2001
    Beiträge
    1.418
    schön, meine liebe, wunderschön... und wie recht du hast... man muss... auch wenn man nicht will... auch, wenn einen keiner zwingt... innerlich weiß man es... weil sich das leben verändert... ach luna, ich könnte jetzt so viel schreiben... aber dein gedicht ist einfach nur wunderschön... aber lass dich nie zu etwas zwingen... denn auch das müssen geschieht aus freien stücken...
    Alles Liebe,
    deine

    Sisty


    http://www.smilies-world.de/Smilies/kao/pbath.gif
    >>Maktub<<, sagte endlich der Händler.
    >>Was ist das?<<
    >>Um das zu verstehen, muss man Araber sein<<, antwortete er. >> Aber die Übersetzung wäre ungefähr so: >Es steht geschrieben.< << (aus: Der Alchimist, Paulo Coelho)

    Maktub.
    ~kratzbeere~

  3. #3
    Registriert seit
    Oct 2001
    Beiträge
    302
    Danke meine liebe Sisty, ja du hast ganz recht, auch das Müssen muss aus freien Stücken geschehen, und ich möchte soooo gerne mich verändern müssen!! Damit ich eines Tages wirklich glücklich und zufrieden mit mir selbst sein kann.

    Dir wünsche ich dass dein Herz voll Licht und Liebe sein möge und ich denke an dich.

    Alles Liebe
    Luna
    Die eigentlichen Geschenke des Lebens werden zumeist in der Stille überreicht.
    Freundschaft und Liebe,
    Geburt und Tod,
    Freude und Schmerz,
    Blumen und Sonnenaufgänge.
    Und das Schweigen;
    als eine tiefe Dimension
    des Verstehens!

  4. #4
    Registriert seit
    Oct 2001
    Beiträge
    1.300
    Liebe Luna!!!!
    Dein Gedicht ist wirklich toll!!! Es entspricht wirklich der Wahrheit und es ist toll geschrieben...Sisty hat Recht, man muss das alles aus freien Stücken tun, denn wenn man gézwungen wird, verändert man sich nie wirklich...
    Der Schlüssel zu den Herzen der Menschen wird nie unsere Klugheit, sondern immer unsere Liebe sein.
    gez.:Hexchen

  5. #5
    Registriert seit
    Nov 2001
    Beiträge
    438
    wie wahr wie wahr das gedicht ist..
    Trenne dich nie von deinen Traeumen. Wenn sie verschwunden sind, wirst du weiter existieren, doch aufgehoert haben zu leben...



  6. #6
    Registriert seit
    Sep 2001
    Beiträge
    1.031
    .... ich kann zu deinem gedicht leider nicht mehr sagen, als dass es einfach tolllllll ist ....
    es ist herrlich formuliert und soooooo tief!!!!!!
    aber bitte... luna, liebes, sei HEUTE schon mit dir zufrieden!!!!! DU BIST wundervoll - jetzt schon ....!
    gott segne dich und möge er dich dies selber erkennen lassen.... heute, jetzt ....
    alles, alles liebe, deine c.
    alles liebe,
    schatzkammer

  7. #7
    Registriert seit
    Oct 2001
    Beiträge
    302
    ach meine liebe, liebe c.

    ich danke für deine Worte, und ich bin dabei, aber es ist schwer, sooooo schwer. An Tagen wie diesen, seh ich nur was ich falsch gemacht habe und würde mir wünschen mein Leben noch mal von vorne beginnen zu können. Tage wie heute sind hart, aber lehrreich!!!! Ich denke an dich und bin in Gedanken bei dir!!!! Mit soooo warmen und tiefen Gefühlen bin ich sooo oft bei dir, dass ich es gar nicht beschreiben kann!°!!!!!

    In Liebe
    R.
    Die eigentlichen Geschenke des Lebens werden zumeist in der Stille überreicht.
    Freundschaft und Liebe,
    Geburt und Tod,
    Freude und Schmerz,
    Blumen und Sonnenaufgänge.
    Und das Schweigen;
    als eine tiefe Dimension
    des Verstehens!

  8. #8
    Registriert seit
    Jun 2001
    Beiträge
    1.418
    ja luna... wenn du willst, dann ist es gut so... dann ist es ein gutes müssen... ihr habt hier alle recht...
    >>Maktub<<, sagte endlich der Händler.
    >>Was ist das?<<
    >>Um das zu verstehen, muss man Araber sein<<, antwortete er. >> Aber die Übersetzung wäre ungefähr so: >Es steht geschrieben.< << (aus: Der Alchimist, Paulo Coelho)

    Maktub.
    ~kratzbeere~

  9. #9
    Registriert seit
    Jun 2001
    Beiträge
    1.418
    ach ja... tschuldigung.... aber wenn ich frage, schatzkammer und luna, kennt ihr euch irgendwoher? ich meine, weil ihr ja anscheinend die namen der anderen kennt....
    >>Maktub<<, sagte endlich der Händler.
    >>Was ist das?<<
    >>Um das zu verstehen, muss man Araber sein<<, antwortete er. >> Aber die Übersetzung wäre ungefähr so: >Es steht geschrieben.< << (aus: Der Alchimist, Paulo Coelho)

    Maktub.
    ~kratzbeere~

  10. #10
    Registriert seit
    Oct 2001
    Beiträge
    302
    Liebe Sisty, auf deine Frage ob wir uns kennen, Schatzkammerl und ich.
    Hmm, eigentlich kennen wir uns nicht, aber ich kenne sie doch, so wie ich mich selbst kenne, erkenn und immer mehr kennenlerne, so kenne ich den Menschen, der mir so nahe ist als wäre sie meine Schwester.

    Ich weiss nicht ob du vestehst, was ich meine, aber das ist für mich die einzige Erklärung.

    Deine LUna
    Die eigentlichen Geschenke des Lebens werden zumeist in der Stille überreicht.
    Freundschaft und Liebe,
    Geburt und Tod,
    Freude und Schmerz,
    Blumen und Sonnenaufgänge.
    Und das Schweigen;
    als eine tiefe Dimension
    des Verstehens!

  11. #11
    Registriert seit
    Jun 2001
    Beiträge
    1.418
    doch... ich glaube schon, dass ich dich verstehe... ich meinte bloß, weil ihr ja anscheindend eure namen wisst... deswegen habe ich gefragt... doch, luna... ich verstehe, was du meinst.
    Alles Liebe,
    eure

    Sisty
    >>Maktub<<, sagte endlich der Händler.
    >>Was ist das?<<
    >>Um das zu verstehen, muss man Araber sein<<, antwortete er. >> Aber die Übersetzung wäre ungefähr so: >Es steht geschrieben.< << (aus: Der Alchimist, Paulo Coelho)

    Maktub.
    ~kratzbeere~

  12. #12
    Registriert seit
    Sep 2001
    Beiträge
    1.031
    oh, meine liebe luna.... ja.... glaub mir ... ich weiß was du meinst ... es gibt wirklich tage.... ich sage dir - heute ist so einer bei mir ... alles, oder zumindest soooo viel scheint schiefzulaufen ... ich sehe meine kinder, die ich über alles liebe und weiß nicht .... was ich tun soll .... was richtig ist .... ich fühle was falsch ist, was ich tue ... und doch fehlt mir dann doch einfach mal die kraft und die ungeduld läßt mich dinge sagen, die mir schon in dem moment wo ich sie ausspreche sooooooooooo leid tun ... wofür ich mich verachte und hasse ... ich drücke ihn ... entschuldige mcih und sag ihm, dass ich ihn lieb hab .... und dass ich einfach ungeduldig bin .... kannst du dich noch erinnern, wie schwierig es war zwei und wieviel ist fünf zu rechnen????? weißt du noch, wie schwierig es war .... sich jede woche einen neuen buchstaben zu merken???? luna, ich sitze stundenlang jeden tag mit den beiden ... und versuche nur positves und liebe und zuversicht auszustrahlen .... das gelingt mir ... oft .... und dann ... plötzlich könnte ich nur noch heulen und schreien und ich leg eine tonlage ein, dass ich mir selber am liebsten den mund stopfen möchte .... es tut mir soooo leid... ich weiß doch, dass sie ihr bestes geben .... doch da ist die angst... diese verdammte angst..... die verzweiflung ..... mein gott, bitte hilf mir, hilf ihnen.... hilf ihnen ... hilf uns, diese aufgabe zu lösen .... weißt du, seit die beiden auf der welt sind .... war NICHTS ABER AUCH GAR NICHTS "EINFACH" oder eben banal ausgedrück "normal" .... frühgeburten, wochenlanges zittern ob sie überleben, operartion, untersuchungen, besondere förderungen und und und .... und jetzt kommt die leistungsgesellschaft in ihre kleine welt .... und ich .... würde ihnen sooooo wünschen, dass sie den lohn für all ihre mühen bekommen ... und nicht nur tadel... und dass zumindest verständnis da wäre in der schule und ein eingehen auf ihren besonderen bedarf ... ach luna.... ich aknn dir gar nicht sagen .... manchesmal .... habe ich das gefühl ... einfach nicht mehr zu können .... ich tu was ich kann ..... doch es scheint nur ein tropfen auf dem heißen stein zu sein .... oder ist es einfach zu viel ????..... abeer nichts mit ihnen zu üben bedeutet ... nicht-können ..... damit kommen sie auch so gar nicht zurecht... ich liebe sie so ... du weißt es ... darüber brauch ich eigenltich kein einziges wort verlieren .... und ich bete zu gott, dass alles seinen guten weg findet ... und vorallem wir in uns ruhe, frieden und zuversicht ... und .... liebe .....
    bete bitte für uns .... ich liebe dich,
    deine schatzkammer
    alles liebe,
    schatzkammer

Was dich vielleicht auch interessieren könnte:

  1. Man muss?
    Von Jakob22 im Forum Nachdenkliches und Philosophisches
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 18.09.2014, 15:39
  2. Ich muss
    Von monalisa im Forum Nachdenkliches und Philosophisches
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 24.06.2007, 21:05
  3. Ich muss los
    Von BlueSpace im Forum Hoffnung und Fröhliches
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 27.09.2006, 13:06
  4. Muss man
    Von Ca.T-Lyrics&Photos im Forum Gesellschaft
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 06.01.2006, 18:58
  5. was muss ich tun?
    Von liebstesteufelchen im Forum Liebe und Romantik
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 28.12.2003, 06:52

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  

Anmelden

Anmelden