Thema: Herbstblatt

  1. #1
    Registriert seit
    Oct 2001
    Beiträge
    302
    Manchmal denke ich,
    ich bin ein Blatt im Herbst.
    Ich hänge am Baum,
    bemalt mit den Farben des Lebens.

    Sanft wiege ich mich,
    zur Musik des Windes,
    erst zart und leise,
    fordert er mich zum heiteren Tanz.

    Er wirbelt mich,
    druch die Lüfte,
    trägt mich fort.
    Ich tanze um mein Leben!
    Die eigentlichen Geschenke des Lebens werden zumeist in der Stille überreicht.
    Freundschaft und Liebe,
    Geburt und Tod,
    Freude und Schmerz,
    Blumen und Sonnenaufgänge.
    Und das Schweigen;
    als eine tiefe Dimension
    des Verstehens!

  2. #2
    Registriert seit
    Oct 2001
    Beiträge
    1.300
    WOW, mir fehlen echt die Worte!!! Wunderschöne, ehrlich!!
    Der Schlüssel zu den Herzen der Menschen wird nie unsere Klugheit, sondern immer unsere Liebe sein.
    gez.:Hexchen

  3. #3
    Registriert seit
    Nov 2001
    Beiträge
    438
    klingt echt schön...
    Trenne dich nie von deinen Traeumen. Wenn sie verschwunden sind, wirst du weiter existieren, doch aufgehoert haben zu leben...



  4. #4
    Registriert seit
    Nov 2001
    Beiträge
    21
    dein gedicht ist sooo schön, ich war hin und weg, wirklich. Du hast so viele Gefühle da reingpackt, es hat mich echt verzaubert!

  5. #5
    Registriert seit
    Nov 2001
    Beiträge
    1.233
    lasst dich tragen lasseinfach nur wunderschšn
    auch der schwerste weg beginnt mit
    einem schritt

  6. #6
    Registriert seit
    Sep 2001
    Beiträge
    1.031
    hallo, meine liebste luna!
    schön dich wieder mal zu lesen .....
    du hast mir gefehlt ... hier bei uns !!!
    dein gedicht ist großartig... schön.... ergreifen... stilvoll, poetisch ..... einfach herrlich ....
    einfach DU.....
    alles liebe für dich, deine schatzkammer
    alles liebe,
    schatzkammer

  7. #7
    Registriert seit
    Oct 2001
    Beiträge
    302

    Meine liebste schatzkammer,

    danke für deine Worte, aber ich hoffe du weisst in deinem Inneren, dass ich viel, soooo viel bei dir bin. Meine Gedanken und Gefühle sind so oft bei dir, um dich, hegen und lieben dich, und ich wünsche mir du meine Liebst spürst jede Zelle davon. Auch wenn meine Zeilen, meine Worte nicht bei dir sind, ICH BIN ES!!!!!!

    In Liebe
    Luna

    P.S. Ich feiere morgen meine Purzeltag und ich denke noch intensiver an dich!!!!!!!!!!!!
    Dein Licht leuchte dir und deine Engel zeigen dir immer wo es langgeht.DU Mein Spiegelbild!
    Die eigentlichen Geschenke des Lebens werden zumeist in der Stille überreicht.
    Freundschaft und Liebe,
    Geburt und Tod,
    Freude und Schmerz,
    Blumen und Sonnenaufgänge.
    Und das Schweigen;
    als eine tiefe Dimension
    des Verstehens!

  8. #8
    Registriert seit
    Nov 2001
    Beiträge
    438
    na dann ma
    HÄPPY BÖRSDAI TO YU
    HÄPPY BÖRSDAI TO YU
    HÄPPY BÖRSDAI LIEBE LUNAAAA
    HÄPPY BÖRSDAI TO YU
    *sing*
    ich wünsch dir alles alles gute mein leibe
    das alle deine wünsche in erfüllung gehn und du alles schaffst was du ereischen willst..
    ich sende dir mein licht..
    so long...
    Bea
    Trenne dich nie von deinen Traeumen. Wenn sie verschwunden sind, wirst du weiter existieren, doch aufgehoert haben zu leben...



Was dich vielleicht auch interessieren könnte:

  1. Wie ein Herbstblatt....
    Von Allegra im Forum Trauer und Düsteres
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 12.03.2011, 16:14
  2. Herbstblatt
    Von Sakah im Forum Natur und Jahreszeiten
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 26.11.2010, 14:47
  3. Herbstblatt
    Von Salseda im Forum Natur und Jahreszeiten
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 01.08.2010, 16:08
  4. Herbstblatt
    Von mondscheinwesen im Forum Liebe und Romantik
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 25.10.2008, 10:31
  5. Herbstblatt
    Von Ibrahim im Forum Hoffnung und Fröhliches
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 09.09.2007, 01:58

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  

Anmelden

Anmelden