Seite 3 von 21 Erste 1234513 ... Letzte
  1. #31
    Registriert seit
    Mar 2004
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    529
    metaphorik
    welche vorgibt
    was vorn liegt
    zur form biegt.

  2. #32
    Registriert seit
    Mar 2004
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    529
    jeder darf hier seine "kurzen" posten.

    einladungen haben sowas elitäres.
    (man muss nur nett sein und alle gedichte toll finden )

  3. #33
    Registriert seit
    Jun 2004
    Beiträge
    249
    Doch
    wenn’s Leben mal
    lang
    und die Leitung
    kurz
    langt’s dir dann auch
    über kurz
    oder lang?

    Soll nämlich ab und zu mal vorkommen...


  4. #34
    Registriert seit
    Mar 2004
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    529
    schreiten
    zurückbegleiten
    doch bleib niemals stehen

    zugwind vermischt
    ein schrei in rauschender gischt.


    gott wie schlecht.....

  5. #35
    Registriert seit
    Mar 2004
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    529
    klobrille
    du und ich
    ich und du
    gibst mir kraft und ruh'

    und diese stille
    unterbricht ein: "wuääh..."


    alkoholiker aller länder vereinigt euch!

    friede den kurzen, krieg den abstürzen!

    [Geändert durch Kuhkotter am 11-06-2004 um 13:14]

  6. #36
    Registriert seit
    Jun 2004
    Beiträge
    249
    Vallhallas Tor,
    Es ist gesperrt,
    Da niemand mehr
    Die Helden ehrt.

    Ich steh davor
    Und rufe laut:
    „Hört mal her
    ihr alten Krieger.“

    „kommt raus und schaut
    nur noch Nebel.
    Ihr wart doch Sieger
    Mit Schwert und Säbel.

    Seid nun vergessen.
    Ohne Namen.
    Vallhallas Sohn:
    Pflanz Glaubenssamen!“

    Neu gemessen
    Wird sich im Land
    Für Ehr als Lohn.
    Des Tores Pfand

  7. #37
    Registriert seit
    Dec 2003
    Beiträge
    478
    Verse können wie Kinder sein,
    man bildet sie, pflegt und umsorgt sie,
    drückt und formt sie immer wieder.
    Man verbietet ihnen Dummheiten und Schlampigkeit
    und schenkt dennoch mit vollen Händen das Gut Freiheit aus.
    Und wenn sie gut gewachsen sind, dann erliegt man der Versuchung und will immer mehr davon haben- .
    Aber was ist ein Vater mit zu vielen Kindern??

    Ein Alleinunterhalter.



    Tu mir das nicht an, jetzt da ich mich an deinen Geruch gewöhnt habe.

    Sonnige Grüße,
    Markus.
    ARTOFVOICE says NeveroddoreveN

    ich werde JAPANI(S)CH

  8. #38
    Registriert seit
    Dec 2003
    Beiträge
    478
    Oh Mist, hab voll vergessen Hooouoouitttthhhh, -oouitth-tthh-...Tüüüüüüühhütht zu machen, aber ich hatte ja auch keinen Grund Dampf abzulassen.
    Heute soll der Kessel glühen
    wenn wir Mehdorns Fell abziehen
    lauthals wird der Wichtel zetern
    wenn wir ihn teeren und dann federn

    Er wird bei uns im ICE stehn
    ein grilled chicken für den Hunger
    gemeinsam Windkrafträder sehn
    Mitropakaffeestark rumlungern
    Ein wenig Pfeffer auf den Kamm
    zur Würze und als Tränentreiber
    Beamtenherzen schaudern bang
    da ich Zu(g)zahln verweiger

    Ich schmeiss den Knilch in Flöha raus
    Mitten im Dunkeldeutschlandsachsen
    dort reisst die Bahn die Gleise aus
    und wund läuft sich sein Haxen
    und seine Freunde in der Wirtschaft
    schon Rufmordätzlippengerüchte lallen
    Das dieses Chick nur Geld abschafft
    kann ihnen nich gefallen.




    Früher hies es Stasi in die Volkswirtschaft-
    heute- Mehdorn aufs Bahnhofsklo.
    ARTOFVOICE says NeveroddoreveN

    ich werde JAPANI(S)CH

  9. #39
    Registriert seit
    Mar 2004
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    529
    eloquent ungelenkt
    adverbiale verhaltensweisen
    profilneurotisch
    der gesellschaft entgleisen.

  10. #40
    Registriert seit
    Apr 2004
    Ort
    Dessau, Sachsen-Anhalt
    Beiträge
    262
    Ist hundsgemein:
    Ein Hundsgebein
    liegt hundsallein
    auf weiter Flur.
    "China ist ein großes Land, in dem viele Chinesen leben." (Charles de Gaulle)
    ______________________
    Ich auf Gedichte.com:
    »Die Todgeburt; Vergewaltigung einer Blume
    »Die Flatulation des Hirns
    »Der Boxkampf
    »unser steiniger Weg

    Neu:: »Rückblick - Aussicht

  11. #41
    Registriert seit
    Mar 2004
    Ort
    Schweiz
    Beiträge
    811
    hündisches Verhalten
    Obrigkeiten walten

    Mitdenker verstehen
    Eintagsfliegen vergehen

    Spuren bleiben keine
    weine!

  12. #42
    Registriert seit
    Mar 2004
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    529
    die organische spule
    windet sich im kollektiv
    kreisbahn des elends
    massenbewegung bewegt

    greift sich
    willige opfer.

  13. #43
    Registriert seit
    Apr 2004
    Ort
    Dessau, Sachsen-Anhalt
    Beiträge
    262
    Der Hund.
    Ohren.
    Schnauze.
    Er bellt.
    Kläfft.
    Schnauze!
    .
    Der Hund.
    Traurig'
    Schnauze.
    Er beißt.
    reißt.
    Schlaf.
    "China ist ein großes Land, in dem viele Chinesen leben." (Charles de Gaulle)
    ______________________
    Ich auf Gedichte.com:
    »Die Todgeburt; Vergewaltigung einer Blume
    »Die Flatulation des Hirns
    »Der Boxkampf
    »unser steiniger Weg

    Neu:: »Rückblick - Aussicht

  14. #44
    Registriert seit
    Mar 2004
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    529
    etwas befragte (mich)
    und ich sagte (dann)
    ich wagte
    es:
    betagte (das)
    Vielbeklagte (wo)
    es sich verharkte.



    abi heute, deutsch, thema:

    Wirkt sich der Leistungssport so, wie er sich in der Öffentlichkeit darstellt, positiv auf die Entwicklung von Kindern und Jugendlichen aus?


    ich hatte das akut-dringende bedürfnis mich stossweise zu übergeben.

    [Geändert durch Kuhkotter am 14-06-2004 um 12:44]

  15. #45
    Registriert seit
    Mar 2004
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    529
    ein "von-der-seele-schreib"-gedicht:

    ich vermisse dich immer mehr
    das klingt schmalzig; sehr
    und es schmeckt salzig
    manchmal ertrinkt man im meer

    lotgerecht ist es einstimmig
    und was es wiegt: unstimmig
    zweistimmig: ich kanns nicht steuern
    was bei dir liegt.


    manchmal wünschte ich mir auch einen menschen der einfach sagt, dass das gar nichts bedeutet.

    [Geändert durch Kuhkotter am 14-06-2004 um 14:13]

Seite 3 von 21 Erste 1234513 ... Letzte

Was dich vielleicht auch interessieren könnte:

  1. in der u-bahn
    Von haifisch im Forum Gesellschaft
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 16.10.2012, 01:06
  2. U-Bahn
    Von .Sehnsucht. im Forum Liebe und Romantik
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 20.02.2012, 12:14
  3. In der S Bahn
    Von Osm im Forum Diverse
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 24.05.2011, 22:21
  4. In der Bahn, mit der Bahn
    Von Regenläufer im Forum Gesellschaft
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 01.04.2006, 20:00
  5. In der S-Bahn
    Von barfly im Forum Archiv
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 04.06.2004, 19:12

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  

Anmelden

Anmelden