Schauspiel

Tänzelnd gleitet es durch den Raum
Verzaubert, die armen Betrachter.
Wissen nichts,
Leben so ihren Traum
Und höhnen dem Verachter.

Im goldnen Kleide unerkannt
Die Augen von mächtigem Glanz.
Alles ist verloren.
Der Traum ist verbannt
Es zwingt das Publikum zum Tanz.

Jetzt wenn der Vorhang fällt
Und alles vorüber ist,
Lüftet der Clown die Maske.
Ein Schrei den Saal erhellt
Das Lachen verschwindet von jedem Gesicht.

SH,2000