Seite 1 von 2 12 Letzte

Thema: Schulstress

  1. #1
    Registriert seit
    Oct 2001
    Beiträge
    272
    Schule,
    immer nur Schule,
    es gibt nichts wichtigeres.
    Freunde,
    die sind doch zweitrangig,
    Hauptsache man ist gut,
    in der schule.
    Schlechte Noten,
    Spinnst du,
    da musst du besser werden,
    du kannst das.
    Was ist,
    wenn ich nicht will,
    ich nicht mehr kann??
    Alle sagen zu mir,
    du bist doch so gut...
    Ich und gut,
    schwachsinn....
    Was habe ich mir nur dabei gedacht?
    Überspringen
    einer Klasse,
    alle sind älter,
    behandeln mich wie ein Baby.
    Das bin ich nicht!
    Immer dieser Druck.
    O eine schlechte Note,
    noch ein Verbot mehr,
    du musst besser werden...
    Wieso eigentlich?
    Diese ganzen Fächer,
    wozu???
    Ich will doch mein Leben genießen,
    nicht vergeuden...
    Wieso denken alle,
    ich wäre gut??
    WARUM??
    Wieso ist man erledigt,
    wenn man schlecht ist...
    Ich hasse diese Lernerei...
    Vokabeln,
    ich kann sie mir nicht merken.
    Wieso du bist doch gut in der Schule?
    Nein,
    bin ich nicht....
    Warum hassen mich dich meisten Lehrer?
    Was habe ich ihnen getan?
    Nichts.
    Trotzdem hassen sie mich.
    Ich weiß nicht warum....
    Vielleicht will ich es ja garnicht wissen...
    "Sie war in die Wiese gesprungen,
    um den Lämmern einen hübschen Tanz beizubringen,
    und hatte gefunden,
    daß die Lämmer Wölfe waren."


    Sinclair Lewis, Die Hauptstraße

  2. #2
    Registriert seit
    Nov 2001
    Beiträge
    15
    hey, genauso denke ich auch.
    ich steh selber am anfang vom abi und kann jetzt schon nicht mehr...
    man sieht nur mit dem herzen gut das wesentliche ist für die augen unsichtbar

  3. #3
    Registriert seit
    Jun 2001
    Beiträge
    1.418

    hallo ihr zwei...

    ersteinmal zu dir, meine kleine... ich denke, merkst du es nicht selber, dass du ein klein bißchen übertreibst? natürlich hast du recht, mit dem verdammten schulstress... was meinst du wie es mir geht? ja, ich weiß, ich müsste nur besser lernen, WIE DU ES SAGST, aber ich kann einfach nicht.. ich denke, Schule ist Schule, nicht das schlimmste, nicht das Schönste, nicht das Wichtigste, aber ich packe es schon jetzt nicht mehr, da kann doch was nicht stimmen, oder? Und weißt du... vielleicht müssen deine Eltern mal checken, dass du NICHT schlecht bist... nur weil du eine 3 in Mathe schreibst und einmal eine 6 in Englisch.. was soll ich da sagen? Und wenn du uns zwei ansiehst... dann musst du doch echt einsehen, dass du gut bist... aber leider muss man auch immer wieder lernen, um gut zu sein... und das kann nerven, ja, es nervt... Und wer behandelt dich hier wie ein Baby? WER? Ich? Nein, auch keiner aus unserer Klasse, also wer, bitte schön? Du darfst dir das nicht einreden, keiner von uns behandelt dich wie ein Baby, nur weil du ein lächerliches halbes Jahr jünger bist, das wäre doch Schwachsinn, nicht wahr? Freu dich lieber, dass du gut genug warst, eine Klasse zu überspringen... weißt du, du kannst es so oder so sehen, vielleicht wäre es besser gewesen, einfach in der einen Klasse zu bleiben, vielleicht ist es aber auch besser so, dass du die Klasse übersprungen hast... also wenn du noch eine Klasse weiter unten wärst- dann hätte ich dich zumindest nicht kennengelernt, und das hätte ich ECHT schade gefunden. Ich denke auch nicht, dass dich alle Lehrer hassen... okay, nehmen wir mal den Fischer raus... aber da hatte ich auch so ein paar Lehrer... Gehen wir sie doch mal ganz systematisch durch... die Held... ne, die hasst dich nicht, die hat bloß mal was gesagt, weil du immer "Weiß ich nicht" sagst, und dass fällt übrigens jedem auf... Eher müsste sie mich hassen, weißt du noch heute, die wollte nicht, dass ich mit meinen Freunde zusammen bin... der Michi? Neee... der hasst dich gaanz bestimmt nicht... das dachtest du dir ja wohl schon... Der Wopperer? Im Gegenteil... Sellner? Kann ich nicht beurteilen, aber ich denke nicht... Englisch weiß ich noch net mehr, wen ihr habt... Hago, oder? Dann noch in Reli, da haste doch gute Noten, wieso sollte der dich hassen? Die Thuman? Okay, die kriegt vielleicht einen Kollaps, wenn wir uns wieder ein Lexikon anschauen... aber sonst... Der Seitner? Ne, meine Liebe, der hat dich und mich ja in Besonderer Erinnerung, und ich denke, der fand das super von dir, dass du immer dabei warst... und in Physik bist du ja auch gut.. und genauso könnte man es von der Hopf sagen... in Deutsch bist du ja letztens auch vor Freude über deine Arbeit fast in die Luft gesprungen... also, wer hasst dich hier? Das ist Quatsch, meine Kleine, rede dir das bloß nicht ein, mach die Schule nicht noch stressiger, als sie schon ist... Aber glaube mir, mir geht es genauso... wie du vielleicht an meinen zwei Schulgedichten siehst... und Verbote bekam... leider bekomme ich immer noch genug... wie gesagt.... unsere Eltern lieben uns ganz bestimmt... wir müssen sie nur erziehen... weißt du, keiner hasst dich, keiner behandelt dich wie ein Baby... ganz bestimmt nicht... rede dir das ja nicht ein, okay?
    Und für dich, blackeyed... ich glaube dir, dass das Abi stressig wird.... weißt du, wir sind erst in der 8. Klasse, und manchmal frage ich mich, wie ich das Abi schaffen soll, wenn ich schon jetzt nicht mehr weiter kann.. aber glaube mir, es lohnt sich, neue Kraft zu tanken... du schaffst das... du bist jetzt schon soooo weit gekommen, jetzt wäre es zu früh, um aufzuhören, viel, viel, viel zu früh, glaube mir... ich sende dir unendlich viel Kraft, nimm dir, soviel du brauchst, du schaffst das bestimmt... oder bist du so weit gekommen, um jetzt aufzugeben? Nein, oder? Ganz bestimmt nicht... und du hast es auch eines Tages überstanden, dann wirst du froh sein... ich glaube ganz fest an dich!

    Euch zweien von ganzem Herzen alles Liebe,
    eure

    Sisty
    >>Maktub<<, sagte endlich der Händler.
    >>Was ist das?<<
    >>Um das zu verstehen, muss man Araber sein<<, antwortete er. >> Aber die Übersetzung wäre ungefähr so: >Es steht geschrieben.< << (aus: Der Alchimist, Paulo Coelho)

    Maktub.
    ~kratzbeere~

  4. #4
    Registriert seit
    Oct 2001
    Beiträge
    1.300
    Ach Linde, dass Gefühl kenne ich nur zu gut.. Trotzdem rappel ich mich immerwieder auf, weil ich MUSS und WILL, denn ich will mir meinen Traum verwirklichen.... Und ich denke, dass du es schaffen kannst... Klar, es ist hart, dass weiss ich... Und ich denke nicht, dass sie dich für ein Baby halten, sie haben eher Respekt vor dir, denn eine Klasse überspringen schaffen nur die Wenigsten...
    Der Schlüssel zu den Herzen der Menschen wird nie unsere Klugheit, sondern immer unsere Liebe sein.
    gez.:Hexchen

  5. #5
    Registriert seit
    Oct 2001
    Beiträge
    272
    Danke an euch alle, ich weiß dass ich es schaffen werde, ich habe trotzdem Schiss!!! Was ist wenn ich es doch nicht schaffe?? Mir macht Englisch SOrgen.... Ich hatte in der Schulaufgabe eine 6!!!!!!!!!! Ich weiß nicht wie ich das bewältigen soll...................
    "Sie war in die Wiese gesprungen,
    um den Lämmern einen hübschen Tanz beizubringen,
    und hatte gefunden,
    daß die Lämmer Wölfe waren."


    Sinclair Lewis, Die Hauptstraße

  6. #6
    Registriert seit
    Oct 2001
    Beiträge
    1.300
    Wenn du in Englisch Hilfe brauchst, würde ich dir gerne helfen, denn Englisch gehört zu meinen Lieblingsfächern... Weisst du, eine 6 wirkt sich nicht auf all die übrigen Fächer aus.. Du schaffst das, ich glaube ganz fest an dich!!
    Der Schlüssel zu den Herzen der Menschen wird nie unsere Klugheit, sondern immer unsere Liebe sein.
    gez.:Hexchen

  7. #7
    Registriert seit
    Oct 2001
    Beiträge
    272
    Ich mein ja nur, aber wie willst du mir helfen?? Per e-Mail?? Ich würde mich aber sehr über deine Hilfe freuen....
    Es wird aber schon wieder besser!! In der letzten Ex hatte ich ne 3...
    "Sie war in die Wiese gesprungen,
    um den Lämmern einen hübschen Tanz beizubringen,
    und hatte gefunden,
    daß die Lämmer Wölfe waren."


    Sinclair Lewis, Die Hauptstraße

  8. #8
    Registriert seit
    Nov 2001
    Beiträge
    15
    schule an sich ist nicht schlimm nur dieser leistungsdruck der macht mich fertig du bist eine von 28 und wie soll dich da ein lehrer nach der stunde in errinnerung behalten??
    das klappt bei mir nicht immer....
    und manchmal wirft mich eine 5 oder so ganz schön zurück wenn ich sehe das andere fast keine handschlag rühren und trotzdem gute noten schrieben und ich ich racker mich da meistens ab wie sonst was nur damit am ende mal'ne 3 rausspringt................
    gruß an alle
    man sieht nur mit dem herzen gut das wesentliche ist für die augen unsichtbar

  9. #9
    Registriert seit
    Jun 2001
    Beiträge
    1.418
    Ach mensch, da habt ihr alle Recht... aber Linde... das mit Englisch, das wird wieder, du sagst es ja selber, du hast mir ja selber gesagt, dass du Englisch kannst... und immerhin kann ich es dir auch erklären... was ich übrigens schonmal getan habe, falls du dich daran erinnerst... Du packst das schon... sei froh, dass du bloß in Englisch so stehst, meine Kleine, ich glaube an dich, so schwer wird das schon nicht sein!
    Und blackeyed... ja, du hast Recht... eine von so vielen... und trotzdem muss man es schaffen... weißt du, ich habe dieses Schuljahr schon genau 7 schlechte Noten zum Unterschreiben bekommen, 2 Hinweise, drei Noten, bei denen ich eigentlich besser sein könnte, und nur in Deutsch zwei 2er... das wirft mich auch ziemlich raus, kannst du dir das vorstellen? Alle sagen, ich müsste besser lernen, ich passe nicht auf... aber ich lerne immer... das ist ja das schlimme, ich kann mich einfach nicht mehr konzentrieren, vielleicht, weil meine Freundin weg ist, vielleicht, weil ich einfach schlechter werde, vielleicht, vielleicht... aber ich verstehe das nicht... in der letzten Klasse war ich sooo gut... und jetzt habe ich jeden Morgen Schiß vor der Schule... die Schule kann einen doch nicht so weit treiben, oder? Also, glaube mir, ich verstehe dich ganz bestimmt!
    Alles Liebe noch,
    eure

    Sisty
    >>Maktub<<, sagte endlich der Händler.
    >>Was ist das?<<
    >>Um das zu verstehen, muss man Araber sein<<, antwortete er. >> Aber die Übersetzung wäre ungefähr so: >Es steht geschrieben.< << (aus: Der Alchimist, Paulo Coelho)

    Maktub.
    ~kratzbeere~

  10. #10
    Registriert seit
    Jan 2002
    Beiträge
    40
    Ehrlich gesagt, in dieser Zeit war ich auch mal. Ich habe zwar auch eine Klasse übersprungen *heimlichschäm*, bin aber trotzdem schlechter Durchschnitt.
    Ja, auch bei mir gab es mal eine Zeit, in der ich voller Angst in die Schule bin und gehofft habe, daß der Nachmittag nie vorbei geht. Aber ich finde, man darf das Ganze nicht zu ernst sehen; selbst wenn man sich mit allem Einsatz in irgendwas reinsteigert, ist man nicht zwingend besser. Einmal ist es mir sogar passiert, daß ich wie ein Irrer auf eine Schulaufgabe gelernt habe. In einem anderen Fach habe ich einfach nichts getan, sondern mich auf mein persönliches Interesse (Physik - Elektrolehre) in diesem Gebiet verlassen. Das Buch habe ich mir nicht einmal angeschaut. Das Ergebnis war, daß ich in Mathe (Geometrie, Kreise) eine 5 hatte und in Physik 'nen glatten Einser...

    Die Lehre, die ich daraus gezogen habe, war, daß man sich für den Stoff wirklich interessieren muß, damit man gute Noten schreiben kann. Wenn man einfach nur lernt, um gute Noten zu schreiben, ist man meistens schlecht (wenn man sich überhaupt nicht für das Thema interessiert, kann es sogar vorkommen, daß man das Falsche lernt... das Erwachen kam bei mir in der Geschichte-Kurzarbeit vor 2 Monaten...).

    In den Fächern, die dich nicht die Bohne interessieren, gilt das Motto - take it easy und nimm die Noten nicht zu ernst.
    Carpe diem...

  11. #11
    Registriert seit
    Dec 2001
    Beiträge
    302
    Jeder hat von euch Recht. in Physik habe ich mich letztens über eine 2 aufgeregt (aber berechtigt )und in Russisch (ich hoffe keine muss von euch diese Qualen durchstehen) hoffe ich immer das im am Jahres Ende auf 4 stehe. Wobei das bei der letzten Arbeit mit einer 5 gründlich schief ging. Und am Anfang diesen Schuljahren stand ich in Mathe auf einer glatten 4. Dann kam wieder Stoff der mir persönlich lag und so stehe ich jetzt wieder auf 2,7. Also wie goocy sagte, es liegt auch viel daran wofür man sich interessiert.
    Ich will diese 10. Klasse noch heil in Russisch über die Runden bringen. Und dann wähle ich es ab und konzentriere mich voll und ganz auf das Abi.
    Und ich hab dieses Jahr zum ersten mal gemerkt wie schnell alles vorbei geht. Also wir schaffen alle das wo von wir träumen.

    Gruß Kope.
    Warum ich Welt und Menschheit nicht verfluche?
    Weil ich den Menschen spüre, den ich suche.

    (Erich Mühsam)



    ACHTUNG: (c) strickt beachten

    Attention: (c)

  12. #12
    Registriert seit
    Jun 2001
    Beiträge
    1.418
    Habt ihr wohl recht.
    Take it easy geht nur leider dann net mehr, wenn man wegen den Fächern bald runterflattert...
    Wie mal als Beispiel gesehen Physik und Mathe- wenn ich dann nicht besser werde, werd ich mir wohl was einfallen lassen müssen...
    Aber im Moment hoffe ich einfach nur... mal schaun...
    Alles Liebe,

    Sisty
    >>Maktub<<, sagte endlich der Händler.
    >>Was ist das?<<
    >>Um das zu verstehen, muss man Araber sein<<, antwortete er. >> Aber die Übersetzung wäre ungefähr so: >Es steht geschrieben.< << (aus: Der Alchimist, Paulo Coelho)

    Maktub.
    ~kratzbeere~

  13. #13
    Registriert seit
    Jan 2002
    Beiträge
    51
    Du kannst dein Leben geniesen, und es ist klar, das es dir in der Schule, trotz deiner garnicht so schlechten Noten selbst einmal schlecht geht. Man kann auch die Schule geniesen, und die Lehrer einfach vergessen. Nicht nur in der Pause und den Minuten zwischen dem Unterricht! Du kannst alles geniesen, du musst nur wissen, wie! Niemand will dich wie ein Baby behandeln, und wenn du wirklich dieses Gefühl hast, und wenn du tief in dich hineinhorchst und immer noch zu keinem anderen Schluss kommst, dann rede mit denen darüber, die dich so behandeln, natürlich ist das schwer, und man brauch Mut. Aber du hast doch auch deine Freunde, die dir sicher helfen werden. Ich wünsche dir viel Glück am nächsten Montag und denk daran, dass die niemand niemals wehtun will!!
    Du lebst so lange, bis andere aufhören, dich zu lieben

  14. #14
    Registriert seit
    Oct 2001
    Beiträge
    1.201
    hallo!

    es stimmt schon, die schule wird wichtiger gemacht, als sie ist...und viel zeit für freunde oder andere vergnügungen bleiben nicht, dass kenne ich nur allzu gut. in der berufsbildenden schule hatte ich in den letzten 3 jahren manchmal von 08:00 bis 18:30 unterricht...natürlich mit freistunden dazwischen...aber das nutzt nicht viel, denn dann muss man ja lernen, für tests, schularbeite, die matura.....

    nach meiner matura vor 1 1/2 jahren hab ich erst wirklich angefangen zum leben....es ist auch viel einfacher, wenn du aus der arbeit rausgehst, und alles hinter dir lassen kannst....da hatte ich sogar seit über 5 jahren ein richtiges wochenende....nur für mich allein, nur machen, was mir spass macht.....so genossen hab ich nicht mal die ferien damals.....aber das geht alles vorbei...

    auch wenn es manchmal reicht...und dir zum hals raushängt....und ich hab auch oft über die schulzeit geschimpft...im nachhinein war es doch ganz witzig....anstrengend...aber auch leichter....im gegensatz zum arbeitsleben....und die matura ist nur halb so wild, ...ich weiss das sagt jeder...und du kannst es nicht glauben, aber nach der matura geht es dir genauso....die lehrer nerven vorher...weil sie dich durchbringen wollen, sei es um dich loszuwerden oder um dir einen guten start ins leben zu ermöglichen.....aber wenn es dann einmal so weit ist, ist es nicht anders als eine präsentation vor der klasse....was die mündliche matura betrifft....und eine längere schularbeit, was die schriftliche matura betrifft.....

    keine angst, ihr werdet das schaffen, und zwar locker, da bin ich mir sicher....und noten sind nicht wichtig, auch nicht ob du gut oder schlecht bist....schule ist nur ein viertel des lebens....nicht mehr.

    alles liebe,
    sternentraum
    Stir of time, the sequence
    returning upon itself, branching a new way. To suffer pain, hope.
    The attention
    lives in it as a poem lives or a song
    going under the skin of memory.

    "Heavy" by Denise Levertov

  15. #15
    Registriert seit
    Dec 2001
    Beiträge
    302
    was ein Viertel meines Lebens soll Schule sein???

    Also entweder werde ich dann nicht sehr alt (so um die 48), oder ich bleibe noch einige male sitzen.

    Ok, little joke.


    Ich stell mal eine andere Rechnung an.

    Der Mensch in Deutschland wird durchschnittlich 80 Jahre (Unterschiede bei Frauen und Männern nicht einbezogen), für das Abitur muss man 12 Jahre (ich z.B) bzw. 13 Jahre aufbringen.

    Demnach würde ich 15% meines Lebens mit Schule zu tun haben und die mit 13 Schuljahren 16,25%.

    gerundetes Ergebnis für Abiturienten die das Durchschnittsalter eines Deutschen erreichen beträgt demnach:

    1/6 des gesamten Lebens verbringen diese mit Schule.


    Gruß Kope.
    Warum ich Welt und Menschheit nicht verfluche?
    Weil ich den Menschen spüre, den ich suche.

    (Erich Mühsam)



    ACHTUNG: (c) strickt beachten

    Attention: (c)

Seite 1 von 2 12 Letzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  

Anmelden

Anmelden