Frei sein



Ich seh in die Augen in deinem Gesicht
ohne die meinen zu senken,
du bist nicht mein, doch mein führendes Licht
das mich eine Zeit konnt lenken.

Heute ein Ja und morgen Nein
ohne es vorher zu wissen,
frei wie ein Vogel sollst du sein
ich werde dich trotzdem vermissen.

Du lässt dich binden, doch lässt du auch gehn
vielleicht werden Zeiten kommen,
mit dem Wunsch nach einem Wiedersehn
der dir die Freiheit genommen.

Du willst es so, oder auch nicht
wie du entscheidest, ist dein,
erst wenn die letzte Fessel bricht
wirst du in Freiheit sein.
lieber aschi..du bist gegangen ,nun bist du frei....und ich bin einsam und traurig..aber auch froh dich gekannt zu haben,war stolz auf dich
mache es gut ich habe dich von ganzem herzen geliebt...
tschüssli mein lieber schatz danke

[Geändert durch biggi am 28-11-2001 um 16:47]