"Gefühle führen mich ins Nichts"
Timo Januschewski - 14.April 2004

Mein Herz...
versteckt in einem Labyrinth
So gut..
dass selbst ich ´s nicht find
Nie mehr...
soll man es je wieder brechen
Selbst dann...
wenn meine Flüche sich bei allen rächen
Kein Gefühl - Kein Schmerz

Es ist leicht gesagt...
Man solle keinen Gefühlen hinterher jagen
Doch wie soll man sich Gefühle ausschlagen
Wie?
Es ist doch egal, was und wie ich fühle
Gefühle führen mich ins Nichts
Wieder und wieder

Meine Gefühle...
kompliziert und doch normal
Nur unverstanden..
und dies wird zur wahren Qual
Doch selbst..
fremde Gefühle sind mir nah
Wie meine...
unantastbar und doch durchschaubar
Kein Gefühl - Kein Schmerz

Es ist leicht gesagt...
Man solle doch einfach vergessen
Doch wie, wenn sich Gefühle in ein fressen
Wie?
Es ist doch egal, was und wie ich fühle
Gefühle führen mich ins Nichts
Wieder und wieder