1. #1
    Registriert seit
    Oct 2001
    Beiträge
    1.201
    Als ich am Abend aus dem Fenster sehe
    entdecke ich dichtes Flockentreiben im Licht der Laternen
    ich wende meinen Kopf und blicke hinauf in die Dunkelheit
    verliere mich in wirbelnder Unendlichkeit

    Alles vergessen - nichts ist mehr wichtig
    hypnotisch fesseln zur Erde schwebende Schneeflocken meinen Blick und mein Geist löst sich,
    schwebt durch das Treiben - ist minuten lang nicht gefangen kehrt nur widerwillig zurück

    Langsam wende ich mich vom Fenster
    kehre in mein zimmer, ins hier und jetzt zurück
    bin noch gelöst und wirr vor Glück
    denke noch lang an dieses schweben
    für minuten war ich freier als im Leben


    (sternentraum, 12.2000)

    heute haben sich ein paar schneeflocken gezeigt....da ist mir dieses gedicht wieder in den sinn gekommen.

    Stir of time, the sequence
    returning upon itself, branching a new way. To suffer pain, hope.
    The attention
    lives in it as a poem lives or a song
    going under the skin of memory.

    "Heavy" by Denise Levertov

  2. #2
    Registriert seit
    Oct 2001
    Beiträge
    1.300
    Wow, dass Gedicht ist wirklich schön und gleichzeitig so unendlich traurig!!
    Der Schlüssel zu den Herzen der Menschen wird nie unsere Klugheit, sondern immer unsere Liebe sein.
    gez.:Hexchen

Was dich vielleicht auch interessieren könnte:

  1. Schweben
    Von Youser im Forum Gesellschaft
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 27.01.2014, 08:56
  2. Schweben (Herzblut)
    Von Richard von Len im Forum Liebe und Romantik
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 23.03.2009, 10:56
  3. Schweben und Fallenlassen
    Von Theblackcat im Forum Diverse
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 04.09.2008, 23:19
  4. Schweben
    Von Najara im Forum Hoffnung und Fröhliches
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 06.11.2006, 16:42
  5. ~ScHwEbEn~
    Von CryingSoul im Forum Archiv
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 14.11.2002, 21:29

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  

Anmelden

Anmelden