Thema: er war

  1. #1
    Registriert seit
    Jun 2001
    Beiträge
    1.418
    Er hatte Augen,
    die sie niemals vergessen würde.

    Er hatte eine Stimme
    die sie immer hören würde.

    Er hatte
    dieses gewisse Etwas.

    Und er hatte den Hass auf die Welt
    diesen Hass
    zu leben
    diesen Hass auf alles
    was lebt.

    Und er wollte sich nicht hassen.
    Darum durfte er nicht mehr leben.

    Und für sie
    bleiben die Erinnerungen
    für immer.

    >>Maktub<<, sagte endlich der Händler.
    >>Was ist das?<<
    >>Um das zu verstehen, muss man Araber sein<<, antwortete er. >> Aber die Übersetzung wäre ungefähr so: >Es steht geschrieben.< << (aus: Der Alchimist, Paulo Coelho)

    Maktub.
    ~kratzbeere~

  2. #2
    Registriert seit
    Oct 2001
    Beiträge
    1.300
    Hey, dass ist schön!! Hattest du irgendeine Inspiration dafür?
    Der Schlüssel zu den Herzen der Menschen wird nie unsere Klugheit, sondern immer unsere Liebe sein.
    gez.:Hexchen

  3. #3
    Registriert seit
    Jun 2001
    Beiträge
    1.418
    ich habe es einfach so geschrieben... keine ahung, wie ich darauf gekommen bin, vielleicht ein bißchen durch dein gedicht ich liebe dich...
    *knuddel*

    Sisty
    >>Maktub<<, sagte endlich der Händler.
    >>Was ist das?<<
    >>Um das zu verstehen, muss man Araber sein<<, antwortete er. >> Aber die Übersetzung wäre ungefähr so: >Es steht geschrieben.< << (aus: Der Alchimist, Paulo Coelho)

    Maktub.
    ~kratzbeere~

  4. #4
    Registriert seit
    Jun 2001
    Beiträge
    51

    Wink

    allllllle achtungg.das ist es.

    roehes fleisch mit ordentliche schoss pfeffer.

  5. #5
    Registriert seit
    Jun 2001
    Beiträge
    1.418
    danke...
    >>Maktub<<, sagte endlich der Händler.
    >>Was ist das?<<
    >>Um das zu verstehen, muss man Araber sein<<, antwortete er. >> Aber die Übersetzung wäre ungefähr so: >Es steht geschrieben.< << (aus: Der Alchimist, Paulo Coelho)

    Maktub.
    ~kratzbeere~

  6. #6
    Registriert seit
    Nov 2001
    Beiträge
    23
    dieses Gedicht ist echt schön, aber hat es wirklich keinen hintergrund???
    ich weiß nicht irgendwie kann man doch nicht einfach so ein tolles gedicht zusammen stellen!!! es gefällt mir wirklich, kannst du es dir vorstellen????????
    Träume nicht dein Leben,
    Lebe deine Träume!

  7. #7
    Registriert seit
    Oct 2001
    Beiträge
    1.300
    Hallo Skatergirly!! Doch, du kannst sehr wohl nur mit deiner Vorstellung ein schönes Gedicht schreiben, wenn du dich nur gut genug in so etwas hineinversetzen kannst..
    Der Schlüssel zu den Herzen der Menschen wird nie unsere Klugheit, sondern immer unsere Liebe sein.
    gez.:Hexchen

  8. #8
    Registriert seit
    Jun 2001
    Beiträge
    1.418
    ich habe mich einfach hineinversetzt... wirklich... da hat hexchen recht... vielleicht dachte ich auch an jemanden, aber dann nur ein ganz kleines bißchen... weil dieser jemand schon längst nicht mehr in meinem gedächtnis ist...
    >>Maktub<<, sagte endlich der Händler.
    >>Was ist das?<<
    >>Um das zu verstehen, muss man Araber sein<<, antwortete er. >> Aber die Übersetzung wäre ungefähr so: >Es steht geschrieben.< << (aus: Der Alchimist, Paulo Coelho)

    Maktub.
    ~kratzbeere~

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  

Anmelden

Anmelden