1. #1
    Registriert seit
    Sep 2001
    Beiträge
    176

    Question

    Ich blicke aus dem Fenster,
    meine Gedanken hin- und hergerissen
    zwischen Wunschvorstellung und Realität.

    Den Wunsch Dein Verständnis und die Geborgenheit
    in mich aufnehmen zu dürfen.
    Und dann wieder die Realität,
    die Liebe zu meinem Freund,
    die mich mit solcher Traurigkeit erfüllt.

    Ich blicke aus dem Fenster,
    das Bild verschwimmt,
    die TRÄNEN brennen wie Feuer in meinen Augen.

    Wir kämpfen den gleichen Kampf,
    den Kampf um Verständnis und Liebe.
    Den KAMPF um Geborgenheit.
    Den KAMPF um den Grund gerne nach Hause zu fahren.
    Den KAMPF um das Wissen,
    das das kämpfen nicht schon längst sinnlos geworden ist.

    Und dann, dann ist da noch der Glaube,
    an die WAHRE LIEBE.
    Der Glaube der so unerschütterlich ist
    und deshalb schon fast absurd erscheint.

    Aber der Glaube daran,
    lässt uns weitersuchen,
    nach dem letzten Puzzleteil das uns vervollständigt.

    Und irgendwann wirst Du es finden,
    und ich werde es finden,
    und dann wird das Leuchten in unsere Augen zurückkehren.
    DRAGONHEART

  2. #2
    Registriert seit
    Nov 2001
    Beiträge
    1.233
    wŸnderschšn!
    ja wire alle werden eines tages všllstŠndig sein.....
    auch der schwerste weg beginnt mit
    einem schritt

Was dich vielleicht auch interessieren könnte:

  1. Hergerissen
    Von Cedric Cosby im Forum Liebe und Romantik
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 01.08.2008, 17:11
  2. hin-&hergerissen
    Von Patron of Death im Forum Trauer und Düsteres
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 21.02.2007, 19:39
  3. hin - und hergerissen
    Von NoW im Forum Trauer und Düsteres
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 29.03.2006, 18:47
  4. Hin und hergerissen
    Von xDeliax im Forum Hoffnung und Fröhliches
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 19.07.2004, 14:01

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  

Anmelden

Anmelden