1. #1
    Registriert seit
    Nov 2001
    Beiträge
    1.233
    Weiss du noch, wie du einst sagtest:
    Wir sind wie ein Hunhn und ein Ei, wir gehšren zueinander,
    aber wir sind viel zu Šhndlich um zusammen zu sein?
    Weisst du noch, wie wir uns versprachen,
    immer auf uns aufzupassen,
    und uns nie im regen stehen lassen?
    Wir sind auf die Falschen Gleise gekommen,
    was wir enst herausfanden, ist uns den Augen verschwommen.
    das alles ist vergahgeinheit, geschehen,
    doch lass uns einen neuen weg begehen.
    unserer weg ist nicht der der liebe
    nei es ist der der freundschaft!

    (4.12.01)
    an simon
    auch der schwerste weg beginnt mit
    einem schritt

  2. #2
    Registriert seit
    Nov 2001
    Beiträge
    1.233
    hey ihr lieben
    ich habe das wie schon gesagt fŸr jemanden beschtimmten geschrieben!
    ich wollte fragen was ihr so dazu denket! irgendwie finde ich es wie noch nicht fertig oder so!
    ich will es ihn dann geben ...
    was mein ihr!
    alles liebe
    moony
    auch der schwerste weg beginnt mit
    einem schritt

  3. #3
    Registriert seit
    Oct 2001
    Beiträge
    1.201
    moony...das ist schön.....und es drückt deine gefühle gut aus.....allerdings muss ich dir zustimmen....es liest sich unfertig....vielleicht solltest du ein paar worte ändern - oder noch eine strophe dazu schreiben...*grübel,nachdenk*...mir will im moment nicht so recht in den sinn kommen, was genau unfertig wirkt...

    aber ich bin sicher, dass er dich durch das gedicht versteht!

    alles liebe,
    sternentraum
    Stir of time, the sequence
    returning upon itself, branching a new way. To suffer pain, hope.
    The attention
    lives in it as a poem lives or a song
    going under the skin of memory.

    "Heavy" by Denise Levertov

  4. #4
    Registriert seit
    Nov 2001
    Beiträge
    1.233
    danke
    ja irgendwas fehlt noch, doch das wird mir auch noch einfallen!
    ich werde ihm dass dann geben!
    vielleicht heute vielleicht aber erst auch morgen oder an den weihnachten....
    weisst du ich habe angst das er nicht versteht was ich fŸhle
    ich weiss das er es versteht doch ach scheissegal....
    auch der schwerste weg beginnt mit
    einem schritt

  5. #5
    Registriert seit
    Oct 2001
    Beiträge
    1.300
    Hey Moony, dass hört sich wirklich gut an, aber es fehlt wirklich noch etwas.... Ich würde das Ende ein bisschen ändern..
    Der Schlüssel zu den Herzen der Menschen wird nie unsere Klugheit, sondern immer unsere Liebe sein.
    gez.:Hexchen

  6. #6
    Registriert seit
    Oct 2001
    Beiträge
    1.201
    hey moony!

    er wird es verstehen....wenn er nicht blind ist....ich kann nur aus erfahrung sagen...dass wenn einer zweifelt, der andere das spürt und mitbekommt, auch wenn man es nicht sagt....das gilt für fast jede situation.

    außerdem heisst es dann gewissheit und neubeginn für euch beide. nur mut!! ich weiss du schaffst das, und er sicher auch.

    ich schick dir alles liebe und ein engerl, dass dich unterstützen soll!!!!

    sternentraum
    Stir of time, the sequence
    returning upon itself, branching a new way. To suffer pain, hope.
    The attention
    lives in it as a poem lives or a song
    going under the skin of memory.

    "Heavy" by Denise Levertov

  7. #7
    Registriert seit
    Nov 2001
    Beiträge
    1.233
    ja ich weiss...
    der schluss hat nicht gut geklappt
    doch anderer seits ist es ein bisschen wie unsere geschichte
    es ist unvollendet
    so ein bisschen brŸchig
    es erzŠhlt unsere geschichte ichweiss nicht!

    vielleicht noch

    lass ihn uns gemeinsam begehen
    die welt gemeinsam verstehen.

    ich brauche dich und du mich.......
    auch der schwerste weg beginnt mit
    einem schritt

  8. #8
    Registriert seit
    Oct 2001
    Beiträge
    1.300
    Hey, dass würde super passen!!!
    Der Schlüssel zu den Herzen der Menschen wird nie unsere Klugheit, sondern immer unsere Liebe sein.
    gez.:Hexchen

  9. #9
    Registriert seit
    Nov 2001
    Beiträge
    1.233
    danke sternentraum!
    ich wŸnsch mirs so sehr, dass wir nochmal beginnen kšnnen den wir gehšren zu einander, als freunde.....
    auch der schwerste weg beginnt mit
    einem schritt

  10. #10
    Registriert seit
    Nov 2001
    Beiträge
    1.233
    auch der schwerste weg beginnt mit
    einem schritt

  11. #11
    Registriert seit
    Oct 2001
    Beiträge
    1.201

    Smile

    gerne!!
    Stir of time, the sequence
    returning upon itself, branching a new way. To suffer pain, hope.
    The attention
    lives in it as a poem lives or a song
    going under the skin of memory.

    "Heavy" by Denise Levertov

Was dich vielleicht auch interessieren könnte:

  1. Suche Gedicht mit bestimmten Anfang
    Von suzu im Forum Suchanzeige aufgeben ...
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 30.04.2007, 08:23
  2. Worte für jemanden, der jemanden verloren hat
    Von no-angel69 im Forum Suchanzeige aufgeben ...
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 07.10.2005, 10:13
  3. für einen ganz bestimmten jemand
    Von easypeasy im Forum Liebe und Romantik
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 28.12.2003, 14:22
  4. Für jemanden ganz besonderen.......
    Von rain im Forum Archiv
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 12.01.2003, 16:42
  5. Antworten: 34
    Letzter Beitrag: 05.12.2001, 11:36

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  

Anmelden

Anmelden