Seite 1 von 2 12 Letzte

Thema: geh II

  1. #1
    Registriert seit
    Jul 2001
    Beiträge
    290



    geh II


    du gehst
    sagst du

    und doch
    nicht für immer

    ich gehe
    sag ich

    und kehre doch
    immer wieder

    er geht
    sagt er

    und tut es
    für immer

    sie geht
    sagt sie

    und geht
    immer wieder




    destiny's child

  2. #2
    Registriert seit
    Nov 2001
    Beiträge
    1.233
    *schnauf*
    das musst ich grad 3 mal lesen!! hat mich tief getroffen..
    auch der schwerste weg beginnt mit
    einem schritt

  3. #3
    Registriert seit
    Oct 2001
    Beiträge
    1.300
    Schön!!
    Der Schlüssel zu den Herzen der Menschen wird nie unsere Klugheit, sondern immer unsere Liebe sein.
    gez.:Hexchen

  4. #4
    Registriert seit
    Oct 2001
    Beiträge
    1.201
    wie wahr...und traurig..aber auch schön!

    alles liebe
    sternentraum
    Stir of time, the sequence
    returning upon itself, branching a new way. To suffer pain, hope.
    The attention
    lives in it as a poem lives or a song
    going under the skin of memory.

    "Heavy" by Denise Levertov

  5. #5
    Registriert seit
    Jul 2001
    Beiträge
    290
    Hallo ihr Drei,

    es freut mich, daß es euch gefällt.
    Es ist sehr schlicht finde ich.
    Moony, erkennst du irgendwas darin wieder, oder warum hat es dich so tief getroffen?
    Sternentraum, ja die Realität ist wirklich traurig...

    regards
    Fate
    destiny's child

  6. #6
    Registriert seit
    Nov 2001
    Beiträge
    166

    Einfach nur schön! Ich kenne das dieses Gedicht könnte auf mich zutreffen!

    ------------------
    Lebe dein Leben jeden Tag denn es ist nicht von dauer!

    I am

  7. #7
    Registriert seit
    Nov 2001
    Beiträge
    438
    fate
    trotz dessen das es wie du sagst schlicht ist, finde ich es sowas von wunderscön...mit sowenig worten sowas auszudrücken..gefällt mir!
    so long..
    cryingAngel
    Trenne dich nie von deinen Traeumen. Wenn sie verschwunden sind, wirst du weiter existieren, doch aufgehoert haben zu leben...



  8. #8
    Registriert seit
    Jul 2001
    Beiträge
    290
    Hallo I am,

    inwiefern...?
    destiny's child

  9. #9
    Registriert seit
    Nov 2001
    Beiträge
    438
    I am du kennst es??
    Trenne dich nie von deinen Traeumen. Wenn sie verschwunden sind, wirst du weiter existieren, doch aufgehoert haben zu leben...



  10. #10
    Registriert seit
    Nov 2001
    Beiträge
    166

    Ja, im moment ist das genau mein Leben!
    Er liebt mich nicht und irgendwie doch! Er sagt er geht weg von mir tut es aber nie wirklich und ich, ich habe gesagt das ich ihn nicht mehr liebe und deswegen gehen muß! Aber jetzt bin ich wieder da bei ihm doch er ist gegangen und diesmal ganz!
    Wisst ihr jetzt was ich meine?

    ------------------
    Lebe dein Leben jeden Tag denn es ist nicht von dauer!

    I am

  11. #11
    Registriert seit
    Nov 2001
    Beiträge
    438
    ja klar...
    aber meine frage war mehr..
    ob du das gedicht kennst..also schon mal gelesen hast..aber anschinend nicht..
    kam mir nur so vor..
    naja
    so long..
    Bea
    Trenne dich nie von deinen Traeumen. Wenn sie verschwunden sind, wirst du weiter existieren, doch aufgehoert haben zu leben...



  12. #12
    Registriert seit
    Nov 2001
    Beiträge
    166

    Mit dem "Ich kenne das!" meinte ich, ich kenne dieses Gefühl!

    -----------------
    Lebe dein Leben jeden Tag denn es ist nicht von dauer!

    I am

  13. #13
    Registriert seit
    Nov 2001
    Beiträge
    438
    ja hab ich jetzt auch verstanden..
    klang am anfang nur so..
    Trenne dich nie von deinen Traeumen. Wenn sie verschwunden sind, wirst du weiter existieren, doch aufgehoert haben zu leben...



  14. #14
    Registriert seit
    Jul 2001
    Beiträge
    290
    Also, ich als Verfasserin kann sagen, daß sie das Gedicht auf keinen Fall kennen kann
    Und I am, mir fällt wieder mal auf, daß sich jeder auf eine andere und eigene Art in Gedichten wiederfindet.

    regards
    Fate
    destiny's child

  15. #15
    Registriert seit
    Nov 2001
    Beiträge
    1.233
    ja, wie schon gesagt, da sich gedichte uf gefŸhle bezihen und ja alle andere haben ist das klar...
    auch der schwerste weg beginnt mit
    einem schritt

Seite 1 von 2 12 Letzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  

Anmelden

Anmelden