Thema: ohne Titel

  1. #1
    Registriert seit
    Oct 2001
    Beiträge
    86
    Neben mir steht die Gier, frustriert artikuliert sie die Macht aus dieser Schlacht, doch lacht sie über die Welt, die nur ein Ziel kennt und das ist ihr Geld. Doch fällt diese Welt in sich zusammen, bald sind wir nicht mehr beisammen. Und erkennen, dass wir uns verbrennen und bekennen, dass wir unserer Taten Fürsten sind, und kein Kind, dass sich naiv so passiv verhält. Doch seine Hoffnung noch lange Zeit behält.

  2. #2
    Registriert seit
    Oct 2001
    Beiträge
    1.300
    Wow, ich weiss genau, was du meinst..
    Der Schlüssel zu den Herzen der Menschen wird nie unsere Klugheit, sondern immer unsere Liebe sein.
    gez.:Hexchen

  3. #3
    Registriert seit
    Oct 2001
    Beiträge
    86

    Angry

    Danke Hexchen
    Ich weiss manchmal einfach nicht mehr, was mit dieser Menschheit los ist. Krieg, Hungersnot, Wasserknappheit etc.! Und an fast allem ist das Geld involviert. Das kann doch einfach nicht so weiter gehen. Kennst Du das relativ „neue Lied“ von Samy Deluxe „Wake Up“? Ich hörte dieses Lied das erste Mal während des Autofahrens und in diesem Moment konnte ich meine Tränen nicht unterdrücken. Ich wohne im Moment in einer Wohnung oberhalb einer Primarschule. Wenn Du da mal ein paar Minuten verweilst, dann kannst Du es nicht verstehen. Die eine Hälfte der Schüler trägt Klamotten im Wert von 300 DM oder Franken und die andere Hälfte hat einen Wortschatz der von Arschloch bis Yo Mann oder Motherfucker reicht! Und das ist unsere Zukunft. Die sieht aber rosig aus, wenn Du mich fragst! Nun schauen wir mal was mit uns geschieht.

    Liebe Grüsse von Slug

  4. #4
    Registriert seit
    Oct 2001
    Beiträge
    1.300
    Du hast Recht, unsere Menschheit nimmt vieles als so selbstverständlich ist und weiss fast gar nichts mehr zu schätzen...Nein, dass Lied kenne ich leider nicht, vielleicht höre ich es ja irgendwann mal..Weisst du, dass was du siehst ist nur die eine Hälfte der Zuknunft, es wird auch immer andere Menschen geben, so wie es jetzt andere Menschen gibt, die keinen Krieg wollen und das alles verurteilen... Doch von diesen Leuten gibt es leider noch viel zu wenig... Uns bleibt immerhin noch die Hoffnung, dass die Menschheit mal von selbst aufwacht...
    Der Schlüssel zu den Herzen der Menschen wird nie unsere Klugheit, sondern immer unsere Liebe sein.
    gez.:Hexchen

Was dich vielleicht auch interessieren könnte:

  1. ohne Titel-Titel
    Von bijana im Forum Nachdenkliches und Philosophisches
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 15.06.2009, 20:14
  2. Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 27.08.2008, 00:57
  3. Ohne Titel, ohne Reim, ohne Plan...Hilfe erbeten
    Von Lailany im Forum Arbeitszimmer - Die Gedichte-Werkstatt
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 09.09.2006, 03:37
  4. ohne Titel (einfach ohne, es gibt Keinen)
    Von Selbstzweifel im Forum Diverse
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 15.08.2006, 23:05
  5. Antworten: 22
    Letzter Beitrag: 31.01.2006, 14:12

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  

Anmelden

Anmelden