Thema: Die Geburt

  1. #1
    Registriert seit
    Oct 2001
    Beiträge
    86
    Kantonskrankenhaus, Geburtsstation
    Lautes Geschrei durchzieht die Abteilung
    Schweissgeschmack hängt in der Luft
    Ärzte springen hin- und her
    Im langen Korridor herrscht eine düstere Stimmung
    Es scheint hier existiere kein Leben
    Wird doch hier Leben geboren, das Geschrei hält inne
    Wird durch lautes prägnantes Schnaufen verdrängt
    Dieses Geräusch durchfährt mich
    Bringt mich ins schlottern
    Habe keine euphorische Stimmung mehr, wie zu Beginn
    Bin nicht mehr interessiert
    Muss raus hier
    Möchte wegrennen
    Doch werde ich zurückgehalten
    Kann meine Partnerin doch nicht allein lassen
    Der Arzt schreit; es kommt
    Ich danke Gott
    Danke, dass dies ein Ende findet
    Die Frucht meiner Lenden erblickt die Welt
    Ich schmelze dahin, das schönste Lebewesen auf Muttererde
    Ich werde Ihren ersten Blick niemals vergessen
    Niemals gehen mir Ihre kleine Hände aus dem Kopf
    Ihre zarte Haut und die langen Haare werden immer ein Teil meiner Erinnerung bleiben
    Schön das es dich gibt

  2. #2
    Registriert seit
    Oct 2001
    Beiträge
    1.201
    *wow*..wunderschön!!
    Stir of time, the sequence
    returning upon itself, branching a new way. To suffer pain, hope.
    The attention
    lives in it as a poem lives or a song
    going under the skin of memory.

    "Heavy" by Denise Levertov

  3. #3
    Registriert seit
    Oct 2001
    Beiträge
    86
    Danke Sternentraum für dein Wow.
    Ich lasse es einfach mal so stehen.
    Gruss dein Slug

  4. #4
    Registriert seit
    Jun 2001
    Beiträge
    1.418
    wundervoll, klasse, doppeltes wow... spitzenmäßig...!!!
    >>Maktub<<, sagte endlich der Händler.
    >>Was ist das?<<
    >>Um das zu verstehen, muss man Araber sein<<, antwortete er. >> Aber die Übersetzung wäre ungefähr so: >Es steht geschrieben.< << (aus: Der Alchimist, Paulo Coelho)

    Maktub.
    ~kratzbeere~

  5. #5
    Registriert seit
    Oct 2001
    Beiträge
    86
    Danke Sisty.

  6. #6
    Registriert seit
    Jun 2001
    Beiträge
    1.418
    ich kenne jemand, der arbeitet im krankenhaus...
    >>Maktub<<, sagte endlich der Händler.
    >>Was ist das?<<
    >>Um das zu verstehen, muss man Araber sein<<, antwortete er. >> Aber die Übersetzung wäre ungefähr so: >Es steht geschrieben.< << (aus: Der Alchimist, Paulo Coelho)

    Maktub.
    ~kratzbeere~

  7. #7
    Registriert seit
    Oct 2001
    Beiträge
    86
    Und hast Du schon mal eine Geburt miterlebt?

  8. #8
    Registriert seit
    Sep 2001
    Beiträge
    1.031
    lieber, lieber slug!
    dein gedicht ... ist großartig!
    ich muss dir ehrlich sagen als mutter zweier söhne (zwillinge) ... kann ich nur eines sagen .... die geburt ist das schmerzhafteste, das ich jemals erlebt habe ... und das wunder-vollste, ergreifendste, glücklichste was ich wohl jemals erleben werde ....
    weißt du, vor einem jahr war ich drauf und dran .... noch ein kind zu wollen ... nur weil ich die schwangerschaft, die geburt und diese ersten wundervollen monate .... die so anstrengend - und doch so wundervoll sind .... noch einmal erleben wollte .... noch bewußter erleben wollte ... mit dem mann, den ich so sehr liebe ....
    wir haben uns dann aus verschiedenen gründen doch anders entschieden ... und es ist gut so .... aber eines steht fest .... die geburt eines kindes ist ein einziges wunder ....
    ich wünsche dir von herzen alles, alles liebe für dich und deine familie ....
    gott segne dich... gott segne euch !
    alles liebe, deine schatzkammer

    ps: darf ich fragen, wie alt du eigentlich bist ... und wie lange ist die geburt deines kindes nun schon her???
    alles liebe,
    schatzkammer

  9. #9
    Registriert seit
    Dec 2001
    Beiträge
    16
    einfach ein wahnsinn, mann kann sich das gar nicht vorstellen, hab erst vor 1 ein halb jahren noch eine schwester bekommen, und als ich sie sah, (das erste mal) ist mir nichts perfekter vorgekommen wie sie, ich freu mich schon drauf selber mal welche zu haben.
    Grüss deine frau!
    Und schau auf dein kind (ist es eine mädchen oder ein Junge???) den du bist für dein kind genauso unersätzlich wie die mutter es ist!!!
    Einer allein gegen alle,
    ist schwach.
    Aber einer mit allen,
    ist stark.
    Lasst dem Hass keine Chance!!!

  10. #10
    Registriert seit
    Oct 2001
    Beiträge
    86
    Danke für die zahlreichen Antworten.
    Habe mich riesig gefreut.
    Gruss euer Slug

  11. #11
    Registriert seit
    Jun 2001
    Beiträge
    1.418
    hallo slug... außer meiner eigenen, an die ich kaum erinnerungen habe, habe ich keine geburt miterlebt...
    >>Maktub<<, sagte endlich der Händler.
    >>Was ist das?<<
    >>Um das zu verstehen, muss man Araber sein<<, antwortete er. >> Aber die Übersetzung wäre ungefähr so: >Es steht geschrieben.< << (aus: Der Alchimist, Paulo Coelho)

    Maktub.
    ~kratzbeere~

Was dich vielleicht auch interessieren könnte:

  1. geburt
    Von wüstenkoralle im Forum Liebe und Romantik
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 01.01.2007, 22:19
  2. Geburt
    Von angel of sorrow im Forum Trauer und Düsteres
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 06.09.2005, 23:26
  3. Der Tag der Geburt
    Von Amrei-lyrics im Forum Hoffnung und Fröhliches
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 10.08.2005, 14:43
  4. Geburt
    Von Amrei-lyrics im Forum Mythisches, Religiöses und Spirituelles
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 29.07.2005, 14:54
  5. GEBURT: Suche Gedicht zur GEBURT
    Von schmidti80 im Forum Suchanzeige aufgeben ...
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 07.12.2002, 17:42

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  

Anmelden

Anmelden