Thema: Der Realist

  1. #1
    Registriert seit
    Dec 2001
    Beiträge
    302
    Der Realist


    Ein Glass wird bis zur Hälfte ausgetrunken.

    Der Pessimist sagt sich.
    Oh nein, das Glass ist schon halbleer.

    Der Optimist sagt sich.
    Oh, das Glass ist noch halbvoll.
    Kann ich mich noch eine Zeit lang erfrischen.

    Der Realist dagegen.
    Ist bereits seit einer halben Stunde verschwunden.
    Weil er befürchtete das lehre Glass abwaschen zu müssen.
    Warum ich Welt und Menschheit nicht verfluche?
    Weil ich den Menschen spüre, den ich suche.

    (Erich Mühsam)



    ACHTUNG: (c) strickt beachten

    Attention: (c)

  2. #2
    Registriert seit
    Oct 2001
    Beiträge
    1.300
    Ein Gedicht zum Schmunzeln...
    Der Schlüssel zu den Herzen der Menschen wird nie unsere Klugheit, sondern immer unsere Liebe sein.
    gez.:Hexchen

  3. #3
    Registriert seit
    Nov 2001
    Beiträge
    166

    Ja, kann ich mich anschließen!

    ------------------
    Lebe dein Leben jeden Tag denn es ist nicht von dauer!

    Alles Liebe
    I am

  4. #4
    Registriert seit
    Dec 2001
    Beiträge
    302
    Spass gehört zum Leben einfach dazu.

    Doch wer dieser drei wäred ihr gewesen?
    Warum ich Welt und Menschheit nicht verfluche?
    Weil ich den Menschen spüre, den ich suche.

    (Erich Mühsam)



    ACHTUNG: (c) strickt beachten

    Attention: (c)

  5. #5
    Registriert seit
    Oct 2001
    Beiträge
    1.300
    Ich würde sagen, eben eine Mischung aus allem, ich kann auch nicht erklären, warum. Und du??=)
    Der Schlüssel zu den Herzen der Menschen wird nie unsere Klugheit, sondern immer unsere Liebe sein.
    gez.:Hexchen

  6. #6
    Registriert seit
    Dec 2001
    Beiträge
    302
    darauf gibt es eine einfache einleuchtenede Antwort.

    Natürlich der der die Hälfte aus dem Glass schon getrunken hat und dann gegangen ist und deshalb nicht abwaschen braucht.

    Warum ich Welt und Menschheit nicht verfluche?
    Weil ich den Menschen spüre, den ich suche.

    (Erich Mühsam)



    ACHTUNG: (c) strickt beachten

    Attention: (c)

  7. #7
    Registriert seit
    Oct 2001
    Beiträge
    1.300

    Smile

    *lach*
    Der Schlüssel zu den Herzen der Menschen wird nie unsere Klugheit, sondern immer unsere Liebe sein.
    gez.:Hexchen

  8. #8
    Registriert seit
    Oct 2001
    Beiträge
    1.201

    Talking

    *ggg* wirklich genial...und der realist war eindeutig der klügere...denn wer wäscht schon gerne ab? =;0)

    alles liebe,
    sternentraum
    Stir of time, the sequence
    returning upon itself, branching a new way. To suffer pain, hope.
    The attention
    lives in it as a poem lives or a song
    going under the skin of memory.

    "Heavy" by Denise Levertov

Was dich vielleicht auch interessieren könnte:

  1. Weil Du Realist bist [mit Regieanweisungen]
    Von Wortsportler im Forum Liebe und Romantik
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 16.10.2012, 21:36
  2. Träumer und Realist - für meinen Papa -
    Von Wüste Exgeld im Forum Diverse
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 18.01.2004, 12:44

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  

Anmelden

Anmelden