Thema: Worte

  1. #1
    Registriert seit
    Dec 2001
    Beiträge
    166
    Ein letzes Wort durchdringt das Herz,
    stiehlt es, nimmt es mit sich.
    Beginn zu rennen fern dem Schmerz.
    Gedanken drehen sich um dich,-quälen mich.

    Worte die mich über Allem stehen ließen,
    wünsche ich in ein vergangenes Leben.
    Worte, die ich immer wieder höre, Tränen fließen.
    In Zukunft nach Vergessen streben.

    Worten, mit kindlicher Gutgläubigkeit Wert geschenkt,
    Inflation durch reinen Willen ?
    Ist doch der Ohnmacht angehängt,
    den Wunsch die Sehnsucht zu stillen.

  2. #2
    Registriert seit
    Dec 2001
    Beiträge
    166
    mist verschrieben...heißt in der letzten Strophe natürlich DER Wunsch !!!

  3. #3
    Registriert seit
    Aug 2001
    Beiträge
    203
    gefällt mir echt gut!
    aber mich würde noch interessieren, also nur so, über was du schreibst. (ich kann mir zwar was drunter vorstellen, aber du hast da bestimmt ganz andre sachen gemeint...)

  4. #4
    Registriert seit
    Nov 2001
    Beiträge
    1.233
    ja ich finde es auch wunderschšn, wŠre interessant zu wissen auf was du das bezogen hast!
    ich glaube auch wie lovless das ich das vielleicht gerade auf mich bziehe und andes interpreiere!
    alles liebe
    moony
    auch der schwerste weg beginnt mit
    einem schritt

  5. #5
    Registriert seit
    Dec 2001
    Beiträge
    166

    Liebskummer

    Über was schreib ich denn sonst...Liebeskummer.
    ich meinte damit das was er zu mir gesagt hatt...und nie ernst gemeint hat
    Sarah

  6. #6
    Registriert seit
    Oct 2001
    Beiträge
    1.300
    Super schön!!
    Der Schlüssel zu den Herzen der Menschen wird nie unsere Klugheit, sondern immer unsere Liebe sein.
    gez.:Hexchen

  7. #7
    Registriert seit
    Dec 2001
    Beiträge
    166

    Danke !!!

    schön das es euch gefällt

  8. #8
    Registriert seit
    Dec 2001
    Beiträge
    214
    Ich finde das Gedicht auch wunderschön.
    Ich schliße mich franzi nur an, denn mehr als wunderschön kann man da nicht zu sagen.
    Nimm das Leben wie es ist, denn es kann sehr schnell vorbei sein...

    WhiteRose

Was dich vielleicht auch interessieren könnte:

  1. Alte Worte, neue Worte
    Von Sylvester Christoph im Forum Hoffnung und Fröhliches
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 27.10.2014, 14:03
  2. worte keine worte
    Von luzian gryczan im Forum Gesellschaft
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 27.03.2008, 05:42
  3. Deine Worte, meine Worte
    Von Niccy Cuddles im Forum Liebe und Romantik
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 20.02.2006, 21:29
  4. Wenn Worte nur Worte sind
    Von Kerlchen40 im Forum Liebe und Romantik
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 09.02.2006, 12:01
  5. Worte
    Von a_little_tear im Forum Trauer und Düsteres
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 07.12.2003, 14:43

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  

Anmelden

Anmelden