So hellblau ist der Himmel,
Der See ist so wunderbar ruhig.
Es geht kaum ein Lüftchen,
Hier ist alles so leicht!

Die vielen, schönen Tiere,
Die Welt ist ganz die Ihre.
Sie bevölkern den ganzen Seeraum.
Aber der Mensch bemerkt sie kaum!

Am Horizont sieht man die schönen Berge aufgehn,
Wie gerne würd ich auf einen von ihnen stehen.
Sie sind so protzig und hoch, einfach pur,
Wie schön sie ist, die Natur!

Hier kann man die saubere Luft genießen,
Hier beginnen selbst die Pflanzen zu sprießen,
Hier ist die Natur noch unberührt!


Wenn die Sonne flach über den See steht,
Wenn alles einfach so dahinlebt.
Wenn immer alles so idyllisch wäre.
Ist es so ruhig, wie die völlige Leere!

Hier könnte man ewig verweilen.
Ohne sich jemals im Leben zu beeilen.
Hier geht alles mit einer Ruhe zu.
Das ich denke ich gehöre zur Natur dazu