1. #1
    Registriert seit
    Aug 2001
    Beiträge
    203

    Unhappy

    oh nein!
    ich hab es wirklich gemacht!
    oh nein!
    dieser kleine, kleine satz!
    oh nein!
    wie konnte ich nur????

    wie konnte ich mit dem liebsten menschen, den ich kenne schluss machen??????????

    wie konnte ich nur????

    ich weiß, dass
    es so am besten für uns ist.
    ich weiß, dass
    es irgendwann sowieso so hätte kommen müssen.
    ich weiß, dass
    es nichts gebracht hätte, noch mit ihm zusammen zu bleiben.

    aber wieso tut es mir dann so weh?
    wieso tut er mir so unendlich leid?
    wieso hab ich das gefühl, dass es mir noch total leid tun wird, besser gesagt: wieso tut es mir jetzt schon leid und ich würde es gern rückgängig machen????

    wie konnte ich nur???????????????????????????

    ich bin so endlos bescheuert!
    es gibt kein zurück!
    ich will doch gar nicht zurück!


    ODER????????

  2. #2
    Registriert seit
    Sep 2001
    Beiträge
    140
    hi loveless ich kann genau nachvollziehen was du jetzt fühlst naja genau vielleicht nicht aber so ähnlich. hör auf dein Herz das wird das richtige sagen. Bei mir hat das geholfen weiß ist kein trost aber dennoch.
    Wünsch dir viel glück
    bye citty

  3. #3
    Registriert seit
    Dec 2001
    Beiträge
    30
    Hey höre auf dein Herz was dich glücklich macht! keine Beziehung kann gut sein wenn man übers Schlauß machen nach denkt und es in eine Tat um setzt!!! Denke an dich und tue das wo nach dir ist! Viele Grüße
    Sunny

  4. #4
    Registriert seit
    Sep 2001
    Beiträge
    176

    Liebe Loveless

    Wenn man einen Menschen verletzt, tut es einem selber so unendlich weh, das man glaubt, das gerade der andere Schluss gemacht hat. Das heisst aber nicht das es ein Fehler war. Du siehst einfach, seine Tränen, seinen Schmerz, seine unendliche Trauer... und Du weisst, Du bist schuld daran. Aber Du gehts Deinen Weg, weil Du weisst, es ist der einzig richtige. Du bist stark für mich, weil Du entschieden hast, Dein Leben so zu Leben, wie Du es Dir wünscht. Bleibe auf diesem Weg und falls Du zweifeln solltest, denke daran, warum Du Dich dazu entschlossen hast, aus Mitleid zurückzugehen ist keine Lösung. Sei stark, die Zeit wird Dir helfen... alles gute für Dich.... glaube an Dich....
    DRAGONHEART

  5. #5
    Registriert seit
    Oct 2001
    Beiträge
    1.201
    hi loveless!

    wenn man eine beziehung hat, muss man immer tun, was man für richtig hält....wenn du es nicht getan hättest, hättest du nicht nur dich sondern auch den menschen den du liebst....und es hätte dann doppelt so weh getan, denn glaub mir, man merkt es, sobald einer nicht mehr mit vollem herzen in der beziehung dabei ist.....so war es sicher besser für euch beide, auch wenn es weh tut.

    alles liebe für dich!
    sternentraum
    Stir of time, the sequence
    returning upon itself, branching a new way. To suffer pain, hope.
    The attention
    lives in it as a poem lives or a song
    going under the skin of memory.

    "Heavy" by Denise Levertov

  6. #6
    Registriert seit
    Aug 2001
    Beiträge
    203
    danke euch allen, für eure lieben antworten und ratschläge. ich habe schon tausend mal darüber geredet und unendlich mal darüber nachgedacht. bevor und jetzt, nachdem ich schluss gemacht habe. und ich bin eigentlich immer wieder zum gleichen ergebniss gekommen. so ist es besser, für uns beide. ich wollte einfach nich mir selber und noch weniger ihm was vormachen und das wäre noch viel schlimmer geworden, wenn ich irgendwann später damit angekommen wäre: "hey, du, unsre beziehung macht keinen sinn mehr, so wie sie jetzt ist, ich weiß das zwar schon ewig, aber ich mach erst jetzt schluss!" das müsste das schmerzhafteste überhaupt sein! wenn einem auffällt, dass der partner einen schon länger anlügt und so tut als wäre es für ihn super. von daher ist es auf jeden fall, letztendlich, das beste so. und ich hoffe, dass er mir da (später vielleicht, jetzt kann ich es ja noch nicht erwarten) recht geben wird. aber es ist nunmal schrecklich, vor allem, weil es soo wenige wie ihn gibt. aber ich werde jetzt erstmal meine zeit als single n bissl genießen und werde mit ihm reden, dass wir wenigstens freunde werden bzw. dass wir damit klar kommen werden, wenn wir uns künftig noch öfters über den weg laufen. was unweigerlich so sein wird, da wir eine gemeinsame ziemlich gute freundin haben. naja, das wird schon... irgendwann...

Was dich vielleicht auch interessieren könnte:

  1. Gleich
    Von Catwanda im Forum Nachdenkliches und Philosophisches
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 03.08.2017, 12:21
  2. Gleich und Gleich gesellt sich gern .0
    Von laut geist im Forum Nachdenkliches und Philosophisches
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 18.06.2017, 17:09
  3. Gleich und Gleich gessellt sich gern...
    Von laut geist im Forum Nachdenkliches und Philosophisches
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 30.05.2017, 00:15
  4. Dann sterb´ ich eben.
    Von Dr. Karg im Forum Trauer und Düsteres
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 06.05.2013, 07:32
  5. Stumm sterb ich
    Von Demian im Forum Trauer und Düsteres
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 01.10.2007, 19:25

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  

Anmelden

Anmelden