Ich sehe ins Licht.
Es wird dunkel.
Ich sehe rote Augen vor mir.
Sie starren mich an.
Eine Hand mit Krallen gräbt sich in mein Fleisch, doch ich spüre nichts.
Mein Blut tropft an mir herunter.
Ich falle.
Ich ertrinke in meinem eigenen Blut.
Ich schreie, doch kein Laut kommt aus meiner Kehle.
Alles ist dunkel.
Meine Seele entweicht mir.