1. #1
    Registriert seit
    Nov 2001
    Beiträge
    26

    Cool

    Am Sonntag stand ich am Glühweinstand,
    hab' mir den Mund total verbrannt,
    ging zum Weihnachtsbaum hinaus
    ... und rutschte auf Lametta aus!
    Hab mir das Bein gebrochen
    und dann den Mandelduft gerochen;
    biß herzhaft in die Mandel rein,
    aber es sollte wohl nicht sein.
    Es lief heut' wirklich nichts nach Plan,
    es brach mir ab - der Schneidezahn!
    Sah ein Karussell vor mir steh'n -
    und wollte ein paar Runden dreh'n.
    Jeder weiß, wenn ein Bein bricht,
    fehlt dir dann dein Gleichgewicht!
    Doch ich dachte "das geht locker"
    und klemmte mich in einen Hocker.
    Ich dacht', es wär' verkehrt,
    wenn ich mich setze auf ein Pferd.
    Doch in der Kurve flog ich dann...
    in hohem Bogen aus der Bahn.
    Jetzt bekam ich etwas Schiß...
    dacht' an die Lücke im Gebiß -
    Erschütterung im Hirn,
    Schürfwunden auf der Stirn...
    und ein gebrochenes Bein
    und beschloß: "jetzt kriech' ich heim!"
    Und so schnell man schaut -
    ist das Weihnachtsfest versaut!


    Ich wünsche Euch allen ein schönes
    Weihnachtsfest und alles Gute!

  2. #2
    Registriert seit
    Oct 2001
    Beiträge
    1.201

    Thumbs up

    echt genial!! *gg*

    alles liebe,
    sternentraum
    Stir of time, the sequence
    returning upon itself, branching a new way. To suffer pain, hope.
    The attention
    lives in it as a poem lives or a song
    going under the skin of memory.

    "Heavy" by Denise Levertov

  3. #3
    Registriert seit
    Dec 2001
    Beiträge
    214
    Das Gedicht ist einfach perfekt.
    Es bringt wenigstens ein bißchen Licht in diese traurige Welt und lässt sie wieder auferblühen.
    Nimm das Leben wie es ist, denn es kann sehr schnell vorbei sein...

    WhiteRose

  4. #4
    Registriert seit
    Nov 2001
    Beiträge
    26
    Schön, dass es euch gefällt. Ich wünsche euch etwas ruhigere, fröhliche und "lächelnde" Tage ...

    Venedig

  5. #5
    Registriert seit
    Nov 2001
    Beiträge
    438
    hey Venedig..das ist einfach genial ...ich find das sowas von geil. man ich sitzte hier immer noch ginsend..
    naja bye

    und dir natürlich auch nen recht schönes weinachtsfest
    Trenne dich nie von deinen Traeumen. Wenn sie verschwunden sind, wirst du weiter existieren, doch aufgehoert haben zu leben...



Was dich vielleicht auch interessieren könnte:

  1. Frohes Weihnachtsfest !
    Von almebo im Forum Hoffnung und Fröhliches
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 23.12.2013, 14:35
  2. Weihnachtsfest damals
    Von Dr. Karg im Forum Nachdenkliches und Philosophisches
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 14.12.2011, 08:48
  3. Ein wunderschönes Weihnachtsfest
    Von wirbel im Forum Hoffnung und Fröhliches
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 24.12.2010, 10:55
  4. Das Weihnachtsfest
    Von Jule15 im Forum Natur und Jahreszeiten
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 07.12.2006, 13:41
  5. Ein gelungenes Weihnachtsfest
    Von Gysi im Forum Humor, Satire und Rätselhaftes
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 18.12.2004, 10:40

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  

Anmelden

Anmelden