Antwort auf ihr Gedicht

In deinen Wörtern steckt ein Sinn,
was ich derzeit am fühlen bin.
In dennen zartesten Gefühlen,
mein Herzensinnere umhüllen,
herbergen Kummer, Leidenschaft...
dagegen habe ich keine Macht!