Thema: für domi

  1. #1
    Registriert seit
    Jun 2001
    Beiträge
    1.418
    Ich liebe dich,
    und du liebst mich.
    Schmetterlinge im Bauch,
    fühlst du es auch?
    Ich hab dich so lieb
    du kamst wie ein Dieb
    und hast mir mein Herz gestohlen.

    Du-
    tief in mir drinnen.
    Du-
    machst mich ganz von Sinnen.
    Du-
    hast mir den Kopf verdreht.
    Du-
    der ständig in meinen Gedanken herumgeht.

    Ich würde alles geben,
    um mit dir zusammen zu leben,
    für immer.
    Noch sitze ich hier-
    allein-
    doch bald werde ich
    ganz nah bei dir sein.
    Sanft streichelt mich der Wind,
    "Hab nur Geduld, mein Kind",
    bald werde ich dich wiedersehen,
    bald wir gemeinsam
    durch das Leben gehen.

    >>Maktub<<, sagte endlich der Händler.
    >>Was ist das?<<
    >>Um das zu verstehen, muss man Araber sein<<, antwortete er. >> Aber die Übersetzung wäre ungefähr so: >Es steht geschrieben.< << (aus: Der Alchimist, Paulo Coelho)

    Maktub.
    ~kratzbeere~

  2. #2
    Registriert seit
    Oct 2001
    Beiträge
    1.300
    Hey, dass ist total süss...
    Der Schlüssel zu den Herzen der Menschen wird nie unsere Klugheit, sondern immer unsere Liebe sein.
    gez.:Hexchen

  3. #3
    Registriert seit
    Jan 2002
    Beiträge
    40

    Smile

    *ganz rotwerd*

    Wupps...

    So offen hast du das mir noch nicht gesagt...
    Aber im Gegenzug:

    Du bist der Stern, der meine Nacht erhellt.
    Du bist das Brot, das meinen Hunger stillt.
    Du bist die Hoffnung, wenn mich Verzweiflung quält.
    Du bist das Liebste auf der Welt.

    Du bist die Stille, die meinen Lärm verdrängt.
    Du bist das Steuer, das mich sicher lenkt.
    Du bist die Hand, die mich ganz fest hält.
    Du bist das Liebste auf der Welt.

    Du bist die Blume, die meine Wüste belebt.
    Du bist die Kraft, die meine Schwäche hebt.
    Du bist Humor, wenn meine Stimmung fällt.
    Du bist das Liebste auf der Welt.

    Du bist die Wärme, die meine Kälte teilt.
    Du bist die Zeit, die meine Wunden heilt.
    Du bist das Jetzt, das meine Zukunft stellt.
    Du bist das Liebste auf der Welt.

    Du bist die Ordnung, die mein Chaos bekämpft.
    Du bist das Du, das mein Ego beschimpft.
    Du bist das Liebste auf der Welt.
    Das ist das Einzige, was zählt
    für mich –
    ich liebe dich!




    PS: Deinen Text habe ich doch irgendwo schonmal gelesen...
    PPS: Mein Gedicht ist leider nicht selbstgemacht, wenn ich das könnte, hätte ich mich schon vor Monaten bei dieser Website angemeldet...
    *schon wieder rotwerd*
    Carpe diem...

  4. #4
    Registriert seit
    Jun 2001
    Beiträge
    1.418
    Also das Gedicht hab ich selber geschrieben- im Gegenteil zu dir. *zwinker*
    Ich hätte es dir auch nie sooo offen gesagt, aber in Gedichten schreibt man das nunmal so... und da du ja nun auch in dem Forum hier angemeldet bist...
    Das Gedicht ist trotzdem schön, egal, ob selber gemacht oder nicht...

    Ich weiß ja nicht genau, was dir Bea eigentlich über mich erzählt hat, Tatsache ist, dass ich mal ein Bild von dir gesehen hab und dich ganz süß fand.

    klappt es jetzt am Sonntag? I hope it.
    Also mein Vater könnte mich zum Neumarkter Bahnhof fahren und ich dich abholen... beim nächsten Mal komm ich dann aber zu dir. Du weißt ja, wie meine Eltern sind...

    Hdl,
    Brini

    PS: Danke Hexchen für das Kompliment... *knuddel*
    >>Maktub<<, sagte endlich der Händler.
    >>Was ist das?<<
    >>Um das zu verstehen, muss man Araber sein<<, antwortete er. >> Aber die Übersetzung wäre ungefähr so: >Es steht geschrieben.< << (aus: Der Alchimist, Paulo Coelho)

    Maktub.
    ~kratzbeere~

  5. #5
    Registriert seit
    Jan 2002
    Beiträge
    40
    Also, jetzt wird es aber langsam ein wenig persönlich...
    Abfahrtsdaten kommen über Mail, die passen nämlich überhaupt nicht in dieses Forum.
    Bea hat so gut wie überhaupt nix persönliches über dich erzählt, nur so allgemein, daß du ihre Klassenkameradin warst und daß ihr ziemlich oft phont. Aber als ich einen kurzen Blick (bitte nicht weitersagen!) in ihren persönlichen Ordner an ihrem PC geworfen habe, hab ich das Bild von dir gesehen. Damals sahst du übrigens aus wie ein Pferdefreak... Dann hab ich mir gedacht, na, die mußt du doch wenigstens mal kennenlernen. Dann hab ich von dir den Ankunftstermin bei Bea erfahren und geschaut, wann du kommst... Da ich ja schon ein Foto von dir gesehen hatte, fiel mir die Begrüßung auch nicht so schwer. Aber du warst ganz schön perplex und Bea wußte nicht mehr weiter. Immerhin sind wir dann endlich reingegangen *zufriedenguck*.

    Und den Rest kennst du ja selber.

    IL - Domi
    Carpe diem...

  6. #6
    Registriert seit
    Oct 2001
    Beiträge
    1.300
    Sorry, dass ich mich jetzt nochmal einklicke, aber eure Geschichte (wie ihr euch kennen gelernt habt) ist schon etwas komisch... Trotzdem freue ich mich total für euch beide und es ist schön, Sabse mal wieder so glücklich zu erleben...
    Der Schlüssel zu den Herzen der Menschen wird nie unsere Klugheit, sondern immer unsere Liebe sein.
    gez.:Hexchen

  7. #7
    Registriert seit
    Jan 2002
    Beiträge
    40
    Kein Problem, sinnvolle Einwürfe sind immer erwünscht. Und daß wir uns so "komisch" kennengelernt haben, ist logisch, weil wir beide seit langem Bea's Freunde sind. Da muß man sich ja irgendwann mal treffen...

    PS: Schön, daß Sabsi wieder mal glücklich ist
    Carpe diem...

  8. #8
    Registriert seit
    Jun 2001
    Beiträge
    1.418
    In dem Forum hier haben wir schon ziemlich viel reingeschrieben, was eigentlich gar nicht reinpasst, nicht wahr, Franzi...
    Wie ein Pferdefreak... das war ich auch- um ehrlich zu sein, bin ich noch immer, wenn ich nur endlich wieder reiten könnte. Aber ich war ja mal mit zum voltigieren, und da konnte ich endlich mal wieder Pferdchen knuddeln und im Stall mithelfen.
    Das stimmt, ich war perplex. *g* Un Bea hat es mir auch nicht grad sehr viel einfacher gemacht- war aber irgendwie ganz witzig, die Situation.
    Na dann,
    hdl, alles Liebe,

    Sisty
    >>Maktub<<, sagte endlich der Händler.
    >>Was ist das?<<
    >>Um das zu verstehen, muss man Araber sein<<, antwortete er. >> Aber die Übersetzung wäre ungefähr so: >Es steht geschrieben.< << (aus: Der Alchimist, Paulo Coelho)

    Maktub.
    ~kratzbeere~

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  

Anmelden

Anmelden