1. #1
    Registriert seit
    Jan 2002
    Beiträge
    3
    Ich wer gern mit dir allein
    das wer fein
    In einem Whirlpool
    dass wer cool

    Ich möcht dir in die augen schaun
    und dir deine Liebe klauen
    Ich möchte deine Sinne verwirren
    und mich in dein Herz verirren

    Ich möchte dein Gesicht berührn
    deine Lippen spüren
    und mit meiner Zunge deinen Atem schnürren

    Ohne Scharm ohne Reue
    ohne Kleidung ohne Scheue
    Diesen Traum hab ich Nacht für Nacht
    ich und er, wie Gott uns schaf
    in voller Pracht

    Nur einen Wunsch hab ich mehr
    dass er bei mir
    und mein Leben nicht mehr leer

    Meine Ganze Liebe soll ihm gelten
    Robert Prasser meinen Helden
    J.G.

  2. #2
    Registriert seit
    Oct 2001
    Beiträge
    1.300
    Schön geschrieben, aber ich verstehe nicht so ganz, was du meinst..
    Der Schlüssel zu den Herzen der Menschen wird nie unsere Klugheit, sondern immer unsere Liebe sein.
    gez.:Hexchen

Was dich vielleicht auch interessieren könnte:

  1. @Robert Schulz:
    Von Terrorist im Forum Mythisches, Religiöses und Spirituelles
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 07.08.2016, 16:45
  2. Robert-François Damiens
    Von Cyparissos im Forum Trauer und Düsteres
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 22.04.2014, 17:01
  3. Robert.
    Von fantfant im Forum Archiv
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 24.02.2013, 03:24
  4. Robert Neumann zum Gedenken
    Von Cyparis im Forum Gesellschaft
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 09.10.2007, 07:56
  5. Robert Musil, Das Fliegenpapier
    Von Princessa im Forum Suchanzeige aufgeben ...
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 07.09.2004, 14:00

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  

Anmelden

Anmelden