1. #1
    Registriert seit
    Nov 2001
    Beiträge
    243

    Talking


    Das jetzt, ist eine Art eine Geschichte, ich habe die einmal gemailt bekommen, die Geschichte stimmt aber nicht, ist aber ein wenig kompliziert! Viel Vergnügen beim lesen!

    Als ich die Mitte der Dreissig erreicht hatte,
    heiratete ich eine Witwe, die etwas älter war als ich und die bereits eine erwachsene Tochter hatte.
    Mein Vater, seit einigen Jahren Witwer, verliebte sich in meine Stieftochter und heiratete sie wenig später.
    Ich war etwas verblüfft, alsi ch mir klar darüber wurde, dass mein Vater nun mein Schwiegersohn geworden war und meine Stieftochter jetzt auch meine Mutter war, denn sie war ja die Frau meines Vaters.
    Einige Zeit später bekam meine Frau einen Sohn, der gleichzeitig Schwager meines Vaters wurde, denn er war ja der Bruder seiner Frau.
    Ich erschrak bei dem Gedanken, dass er nicht nur mein Sohn, sondern auch mein Onkel war, denn er war ja der Bruder meiner Schwiegermutter,, also der Frau meines Vaters, die die Tochter meiner Frau war.
    Bald darauf bekam meine Schwiegermutter, also die Frau meines Vaters, die übrigens nicht nur meine Stiefmutter war, sondern zugleich auch meine Stieftochter, ebenfalls einen Sohn, der dadurch zu meinem Bruder wurde, er war nämlich der Sohn meines Vaters, gleichzeitig aber auch mein Enkelkind, denn er war ja der Sohn der Tochter meiner Frau.
    Meine Frau wurde dadurch meine Grossmutter, denn sie war ja meines Bruders Grossmutter.
    Ich bin also nicht nur der Mann meiner Frau, sondern auch ihr Enkel, denn ich bin ja der Bruder des Sohnes ihrer Tochter.
    Da aber bekanntlich der Mann der Grossmutter Grossvater heisst, tja... bin ich nun also mein eigener Grossvater!

    Träume nicht dein Leben,
    sondern lebe deine Träume!!

  2. #2
    Registriert seit
    Nov 2001
    Beiträge
    243

    Mich würde eure Meinung dazu sehr interessieren!
    Träume nicht dein Leben,
    sondern lebe deine Träume!!

  3. #3
    Registriert seit
    Oct 2001
    Beiträge
    1.300
    Ziemlich verwirrend, aber trotzdem schön!!
    Der Schlüssel zu den Herzen der Menschen wird nie unsere Klugheit, sondern immer unsere Liebe sein.
    gez.:Hexchen

  4. #4
    Registriert seit
    Jan 2002
    Beiträge
    152

    Smile

    da es nicht aussgeschlossen ist, dass das mal vorkommt,
    oder schon vorgekommen ist, finde ich, wird die geschichte
    noch spannender. sie ist jedoch sehr verwirrend.

  5. #5
    Registriert seit
    Oct 2001
    Beiträge
    1.201
    *gg* ich finds einfach genial......zwar echt verwirrend geschrieben...aber wenn man sich das so überlegt....=:0)

    Stir of time, the sequence
    returning upon itself, branching a new way. To suffer pain, hope.
    The attention
    lives in it as a poem lives or a song
    going under the skin of memory.

    "Heavy" by Denise Levertov

  6. #6
    Registriert seit
    Nov 2001
    Beiträge
    243

    Talking


    Freut mich dass es euch gefällt!
    Klar, ich denke auch nicht dass so etwas häufig oder überhaupt einmal vorkommt!!
    Aber trotzdem, ich finde diese Geschichte noch lustig!
    Träume nicht dein Leben,
    sondern lebe deine Träume!!

  7. #7
    Registriert seit
    Nov 2001
    Beiträge
    1.233
    ich habe einmal so einkettenmail mit dieser geschichte bekommen! ich fand es da schon witzig, ich brauchte jedoch paar anlŠufe um es zu verstehen! ist echt verwirrend
    auch der schwerste weg beginnt mit
    einem schritt

  8. #8
    Registriert seit
    Nov 2001
    Beiträge
    243

    Ja, ich musste es auch mehrmals lesen bis ich es endlich kapierte! Ist wirklich verwirrend!
    Träume nicht dein Leben,
    sondern lebe deine Träume!!

Was dich vielleicht auch interessieren könnte:

  1. Schön scharf
    Von Jasper Tautorus im Forum Humor, Satire und Rätselhaftes
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 13.07.2013, 13:31
  2. Ist Ihre Alte noch scharf? (Heimat der Lyrik II)
    Von kaspar praetorius im Forum Hoffnung und Fröhliches
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 24.03.2013, 09:58
  3. Scharf angerichtet
    Von kaspar praetorius im Forum Erotik
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 28.05.2012, 12:31
  4. zum nachdenken
    Von schnuck89 im Forum Trauer und Düsteres
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 03.10.2006, 19:54
  5. Das Nachdenken
    Von aricel im Forum Hoffnung und Fröhliches
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 21.10.2005, 23:19

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  

Anmelden

Anmelden