1. #1
    Registriert seit
    Nov 2004
    Beiträge
    5
    was ist ein parallelgedicht???

  2. #2
    Registriert seit
    Jan 2003
    Ort
    An der Elbe
    Beiträge
    11.794
    Soweit ich mich erinnern mag, ist ein Parallel- repsektive Gegengedicht. Ein Gedicht zu einem schon bestehenden geschrieben us einer anderen Perpsektive. Also mit Wechsel der lyrischen Personae. Normalerweise wechsekt das lyr. ich und das lyr. du
    Das hier ist meine Signatur und ich bin stolz darauf.

  3. #3
    Registriert seit
    Nov 2004
    Beiträge
    5

    Smile

    danke

Was dich vielleicht auch interessieren könnte:

  1. Parallelgedicht zu "Es treibt der Wind im Winterwalde..."
    Von Neon im Forum Arbeitszimmer - Die Gedichte-Werkstatt
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 16.03.2013, 21:01
  2. Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 06.06.2011, 21:36
  3. Parallelgedicht zu Brechts morgens und abends zu lesen
    Von Milka-Poesie im Forum Liebe und Romantik
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 19.03.2007, 16:08

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  

Anmelden

Anmelden