Sehnsucht

Meine Gedanken schweifen in die Ferne,
fremd ist mir das traute Heim.
Wolken ziehen durch den Himmel,
ich weiss nicht wohin,
doch ich will mit.

Vieleicht, so mache ich mir Mut,
führen sie ja dorthin,
wohin ich hin will: zu dir.
Ich lichte den Anker,
mit Sehnsucht füllen sich die Segel...