1. #1
    Registriert seit
    Nov 2001
    Beiträge
    243

    Post



    Ausländer, ich bin keiner!
    Oder doch?
    Sind wir es nicht alle,
    oder sind es nur wenige?
    Warum müssen wir töten,
    müssen Kriege führen,
    müssen schimpfen, müssen foltern.
    Um unser Land zu beschützen,
    tönt es von oben.
    Um uns vor Fremden zu bewahren,
    hört man hier.
    Und ganz leise, fast unhörbar,
    fügt einer hinzu,
    um den Frieden zu bewahren.
    Frieden? frage ich.
    Die Stimmen werden leise,
    dort weint ein Kind!
    Wir sind doch alle gleich,
    wir sind doch alles Menschen, oder?!
    Die Stimmen verstummen.
    Die Redner verlassen den Raum.
    Träume nicht dein Leben,
    sondern lebe deine Träume!!

  2. #2
    Registriert seit
    Nov 2001
    Beiträge
    243

    Deiner Meinung bin ich auch!
    Krieg ist so etwas von blöd!!!
    Träume nicht dein Leben,
    sondern lebe deine Träume!!

  3. #3
    Registriert seit
    Nov 2001
    Beiträge
    3
    Mich interessiert an diesem Gedicht wer die Redner sind. Meinst du damit die Politiker, so kann ich mich deinem Ende nicht anschließen, denn diese verlassen den Raum nicht! Vielmehr versuchen sie (erfolgreich!!?) ihre unmemschlichen Taten zu rechtfertigen!
    Meinst du damit einfache bürgerliche Menschen, so kann ich mich schon eher anschließen, denn die meisten von ihnen wissen gar nicht welches Leid sie anderen durch ihre unbewusste(?) Zustimmung zur Politik zufügen. Sie verstummen erst wenn sie die Folgen ihrer Taten unzensiert mitansehen müssen.

    Find es trotzdem schön!
    Wünsch dir was!
    multipliziere mit der Unendlichkeit, erweitere mit der Ewigkeit und du wirst im Ansatz erkennen was ich mein!

  4. #4
    Registriert seit
    Nov 2001
    Beiträge
    243

    Hallo Isa!
    Mit den Redner meine ich eigentlich die Leute, die gegen Ausländer sind, ja eigentlich auch die bürgerlichen, es können verschiedene Leute gemeint sein, einfach die, die denken sie haben immer Recht und den Leuten sagen was sie zu tun haben!
    Schlussendlich, wissen sie nämlich keine Antwort mehr!
    Träume nicht dein Leben,
    sondern lebe deine Träume!!

Was dich vielleicht auch interessieren könnte:

  1. frieden
    Von versailles im Forum Mythisches, Religiöses und Spirituelles
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 21.12.2009, 05:17
  2. Frieden
    Von pitzefine im Forum Minimallyrik
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 27.11.2007, 14:03
  3. Frieden
    Von traumfänger im Forum Nachdenkliches und Philosophisches
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 19.08.2005, 23:12
  4. Frieden
    Von amicus im Forum Nachdenkliches und Philosophisches
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 05.10.2004, 17:18
  5. Meine Welt, deine Welt (bitte Antworten)
    Von Kamelot im Forum Archiv
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 12.11.2002, 13:35

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  

Anmelden

Anmelden