Thema: Leben

  1. #1
    Registriert seit
    Dec 2001
    Beiträge
    214
    Du lerntest einen Jungen kennen,
    der Dir den Himmel auf Erden versprach.
    Feuer und Flamme warst Du für ihn.
    Er sagte zu Dir,
    das Du das beste auf Erden für ihn bist.
    Eines schönes Tages fragte er Dich,
    ob Du ihm auf seinem neuem Moppet begleitest.
    Du hast eingewilligt.
    Ihr hattet etwas getrunken,
    ich meinte Du solltest auf Dich aufpassen,
    da Du meine beste Freundin bist.
    Dann auf der Fahrt,
    kam er ins schleudern und prallte mit Dir hinten aufm Moppet gegen einen Baum.
    Er war bloß leicht verletzt,
    doch Du,
    Dich hat dieser Unfall das Leben gekostet.
    Drei Stunden nach dem Unfall,
    klingelte bei mir das Telefon,
    es war der Chefarzt des Krankenhauses,
    er sagte mir das es auf der Hauptstraße unserer Stadt einen Verkehrs Unfall mit einem Moppet gab.
    Ich fragte ihn,
    was das mit mir zu tun habe?
    Er sagte mir wer der Fahrer war und ich wusste das es Dir nicht gut gehe.
    Er sagte mir das der Fahrer nur sich nur den Arm bebrochen habe.
    Ich fragte nach Dir,
    meiner besten Freundin.
    Er sagte mir,
    das die Junge Frau die mit fuhr,
    diesen Unfall nicht überlebt habe.
    Ich konnte es nicht fassen,
    brach in Trauer aus.
    Ich konnte es nicht fassen,
    meine beste Freundin verloren zu haben.
    Ich fragte den Arzt,
    wie es zu dem Unfall kam??
    Er meinte,
    das der Fahrer betrunken war.
    Ich schwieg und legte auf.
    Eine Frage stellte ich mir immer wieder,
    wieso musste ein so junges Leben,
    auf die Art enden?????

    Nimm das Leben wie es ist, denn es kann sehr schnell vorbei sein...

    WhiteRose

  2. #2
    Registriert seit
    Oct 2001
    Beiträge
    1.300
    Hm, dein Gedicht gefällt mir, auch oder gerade weil es traurig ist.. Denn ich könnte es nicht ertragen, dich zu verlieren und schon gar nicht auf diese Weise...
    Der Schlüssel zu den Herzen der Menschen wird nie unsere Klugheit, sondern immer unsere Liebe sein.
    gez.:Hexchen

  3. #3
    Registriert seit
    Dec 2001
    Beiträge
    214
    Danke Franzi, das geht mir genauso.
    Und ich hoffe das es auch nie soweit kommt, den wir können uns ja alles sagen und in einer gewissen hinsicht glauben wir ja auch immer das was der andere sagt, auch wenn wir es nicht zugeben!!! Oder was meinst Du ?????????
    Nimm das Leben wie es ist, denn es kann sehr schnell vorbei sein...

    WhiteRose

Was dich vielleicht auch interessieren könnte:

  1. So, zu einem Leben, ein Leben lang.
    Von wenigviel im Forum Nachdenkliches und Philosophisches
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 13.03.2016, 20:36
  2. Dialog mit dem Leben (Schicksal zum Leben)
    Von Elidea im Forum Nachdenkliches und Philosophisches
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 05.06.2007, 14:40
  3. kann wieder Leben- leben mit DIR!
    Von lilipud im Forum Liebe und Romantik
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 27.02.2006, 10:08
  4. Lasst Leben doch leben
    Von citty im Forum Archiv
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 04.03.2002, 23:10
  5. Das Leben ist kein Leben mehr
    Von Kisa im Forum Liebe und Romantik
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 17.06.2001, 11:41

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  

Anmelden

Anmelden