Seite 1 von 2 12 Letzte
  1. #1
    Registriert seit
    Nov 2001
    Beiträge
    243

    Talking


    Irgendwie bin ich immer ich!
    Doch bei jedem bin ich ein bisschen anders Ich!
    Bei meiner Familie, bei meinem Freund, bei einzelnen Kollegen, bei meiner besten Freundin usw!

    Ich weiss nicht welches von diesen allen mein wirkliches Ich ist.
    Ich denke, dass ich immer ich bin!
    Aber wieso bin ich immer anders Ich?!

    Ich denke nicht dass ich damit alleine bin!
    Ich denke dass fast jeder nach der Person anders Ich ist!
    Aber der Mensch ist doch ETWAS nicht verschieden!

    Vieleicht ist das so, weil man jeden Mensch auf eine andere Weise gerne hat?!
    Oder vieleicht auch weil jeder von allen anders ist?!
    Ich weiss es nicht aber Ich bin Ich!
    Auch wenn ich bei jedem anders Ich bin!!!




    ( Hä, was ist denn das geworden?! )
    Ein bisschen blöd beschrieben, irgendwie auch kein richtiges Gedicht, aber es ist hald so wie es ist!

    Ales Liebe
    Träume nicht dein Leben,
    sondern lebe deine Träume!!

  2. #2
    Registriert seit
    Oct 2001
    Beiträge
    1.300
    Ich denke, dein Ich ist die Gesamtheit aus all deinen anderen Ichs.. Hört sich jetzt zwar doof an, aber ich meine das jetzt so... Ausserdem setzt sich dein Ich aus deinem Charakter usw. zusammen..
    Der Schlüssel zu den Herzen der Menschen wird nie unsere Klugheit, sondern immer unsere Liebe sein.
    gez.:Hexchen

  3. #3
    Registriert seit
    Jan 2002
    Beiträge
    324
    jepp vollkommen normal... mach dir da mal keinen kopf... zum einen enthült man ja nicht jedem alles von sich ... zweitens sind eben alle menschen unterschiedlich und du gehst mit jedem anders um...

    nur ein beispiel ... ich geh mal einfach davon aus das du deiner besten freundin auch schon mal sachen an den kopf knallen kannst die du einem kolegen nie sagen würdest...

    nur so als beispiel ... auch wenns nicht so ist hoffe ich du verstehst was ich meine!?

    Nicodemus

    "Möget ihr in interessanten Zeiten leben!"(Fluch)

    "UGH!"(universelle erklärung)
    ___________________________________
    - Grußgedicht
    - Cultes des Goules
    - neugotisch
    - Herbstgesichter
    - traum vom wahn

  4. #4
    Registriert seit
    Nov 2001
    Beiträge
    243

    Danke für eure Antworten!

    Ja nicodemus, du hast wahrscheindlich Recht!!!
    Ja meiner besten Freundin kann ich jetz wirklich ALLES sagen!!
    An meinen Kollegen nicht so gut!
    Doch, ich verstehe sehr gut was du meinst - hast Recht!
    DANKE!
    Alles Liebe
    SARA
    Träume nicht dein Leben,
    sondern lebe deine Träume!!

  5. #5
    Registriert seit
    Jan 2002
    Beiträge
    39

    Wink Hallo Sara!

    Wär doch schlimm, wenn Du bei jedem ICH wärst...
    Das geht ja auch nicht... bleib so wie du bist...

    Alles Liebe

    *Sternchenzauber*

  6. #6
    Registriert seit
    Nov 2001
    Beiträge
    243

    Danke Sternezauber!!
    Hey mal 2 Fragen: Bist du männlich oder weiblich?
    Und wie alt bist du?!

    Dir auch alles Liebe
    SARA
    Träume nicht dein Leben,
    sondern lebe deine Träume!!

  7. #7
    Registriert seit
    Jan 2002
    Beiträge
    6
    wäre es nicht schade, wenn man immer gleich wäre, zu jedem und allen? *g* das macht doch gerade das Wesen und den Charakter aus, wie man sich zu anderen Personen und Sachverhalten verhält ^^

    war das nu zu komplimentziert *g ?
    Gruß
    Kris
    Bewahre deine Träume

  8. #8
    Registriert seit
    Nov 2001
    Beiträge
    243

    Nein, das war nicht kompliziert, eher logisch!
    DANKE für deine Antwort!
    Träume nicht dein Leben,
    sondern lebe deine Träume!!

  9. #9
    Registriert seit
    Dec 2001
    Beiträge
    214
    Jeder sollte sich so verhalten wie er wirklich ist und sich nicht für andere verstellen. Aber Dein Gedicht ist so recht g8ut geworden.
    Nimm das Leben wie es ist, denn es kann sehr schnell vorbei sein...

    WhiteRose

  10. #10
    Registriert seit
    Dec 2001
    Beiträge
    71
    wieso hast du mehrere *Ich's*? ich finde dann verstellst du dich. das machen wahrscheinlich alle (um nicht auf Kritik zu stoßen) aber wenn du dich bei (um nochmal auf das beispiel zurück zukommen)bei deinem Kollegen so sehr zurück nehmen musst, ist es dann denn immer noch dein Ich? ich denke man verstellt sich bei den meisten menschen, außer bei denen die einen wirklich kennen und die einem wichtig sind. du hast nur ein Ich!
    I miss the comfort in being sad

  11. #11
    Registriert seit
    Oct 2001
    Beiträge
    1.201
    ich denke mit verstellen hat das nichts zu tun. jeder verhält sich anders, wenn er nicht alleine ist. da kannst du dich selbst mal beobachten majandra....das ergibt sich zwangsläufig...in der schule, im büro, im freundeskreis....es ist trotzdem immer das ICH, nur andere facetten davon....

    das gedicht ist gut, sara....sagt genau das aus, was du wolltest...und du hast auch recht damit, das ist weder schlecht, noch verrückt.

    alles liebe,
    sternentraum
    Stir of time, the sequence
    returning upon itself, branching a new way. To suffer pain, hope.
    The attention
    lives in it as a poem lives or a song
    going under the skin of memory.

    "Heavy" by Denise Levertov

  12. #12
    Registriert seit
    Dec 2001
    Beiträge
    71
    du hast sicher recht, aber wieso verhält man sich denn anders? um es jeden recht zu machen! oder etwa nich? ich hatte mal eine freundin, die dauernd gelogen hat um bei allen gut dazustehen... war das dann ihr Ich!?
    I miss the comfort in being sad

  13. #13
    Registriert seit
    Oct 2001
    Beiträge
    1.201
    nein, ich denke, man verhält sich nicht anders, um es anderen recht zu machen...sonder weil das verhältniss zu diesen personen halt anders ist....

    zB.:bei deiner familie und deinen engsten freunden bist du gelöst....ganz du selber, in der schule oder im büro musst du dich ein bisschen anders verhalten.....neutraler, gemässigter, ruhiger...je nach job oder dem verhältniss zu deiner klasse....bei fremden wirst du vielleicht am anfang ein bisschen zurückhaltender sein....aber das passiert eigentlich mehr unbewusst

    aber es hat sicher nicht mit lügen zu tun, und auch sicher nicht damit, dass man es allen recht machen will.....dass wäre eher als berechnend einzustufen, oder mit zu wenig selbstvertrauen zu vergleichen, wenn man einfach nicht den mut hat, trotz der anderen verhaltensweise einen teil von sich selbst zu zeigen, egal ob es anderen passt oder nicht...

    Stir of time, the sequence
    returning upon itself, branching a new way. To suffer pain, hope.
    The attention
    lives in it as a poem lives or a song
    going under the skin of memory.

    "Heavy" by Denise Levertov

  14. #14
    Registriert seit
    Dec 2001
    Beiträge
    71
    ok ich gebs auf *g*
    I miss the comfort in being sad

  15. #15
    Registriert seit
    Oct 2001
    Beiträge
    1.201
    *g*
    Stir of time, the sequence
    returning upon itself, branching a new way. To suffer pain, hope.
    The attention
    lives in it as a poem lives or a song
    going under the skin of memory.

    "Heavy" by Denise Levertov

Seite 1 von 2 12 Letzte

Was dich vielleicht auch interessieren könnte:

  1. Mein wahres Liebeslied
    Von Chaostheorie im Forum Liebe und Romantik
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 12.06.2010, 17:01
  2. Keiner Kennt mein Wahres Ich
    Von Sayala im Forum Minimallyrik
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 23.01.2009, 15:23
  3. Mein wahres Ich
    Von Rika2806 im Forum Trauer und Düsteres
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 27.10.2008, 21:52
  4. Mein wahres gesicht..Kennt ihr nicht..
    Von Ich_LieBe_DicH im Forum Liebe und Romantik
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 10.04.2006, 22:53
  5. Mein wahres Ich
    Von Sunny19 im Forum Archiv
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 17.12.2001, 14:53

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  

Anmelden

Anmelden