Seite 1 von 39 12311 ... Letzte
  1. #1
    Registriert seit
    Oct 2004
    Ort
    Berlin, wo sonst?
    Beiträge
    6.631

    Der Demontagethread

    Sinn und Unsinn dieses Fadens ist sich selbst vom hohen Thron der Internetpräsenz zu schubsen, den Lesern etwas Amüsement zu bieten und last but not least mal gründlich über sich selbst zu lachen.

    Dann mache ich mal den Anfang:
    1. Mein Name ist Gott. Natürlich wäre es falsch zu behaupten, das hätte ich mir selbst ausgedacht. Ich muß jetzt nur mit den Konsequenzen leben.
    2. Ich habe keinen Sohn namens Jesus. Man darf meinen Namen auch ruhig aussprechen (natürlich nur wenn man genügend Kerzen angezündet, das Ave Maria dreimal rückwärts gesprochen und genug Meßwein intus hat).
    3. Ich bin nicht allwissend. zumindest prahle ich nicht mehr damit herum. Jedes Mal wenn ich das gemacht habe, wollte man Beweise von mir und daraus sind nur ein Haufen Religionen entstanden.
    4. Gebete erhöre ich nicht. Mailbox und Anrufbeantworter habe ich gleich nach Erhalt in die Feuer der Hölle geschmissen.
    5. Ich bin nicht allmächtig. Und Kaffeetassen durch die Gegend schmeißen ist maximal ein guter Partygag.
    6. Natürlich habe ich auf einem Gedichteforum nichts zu suchen. Ich bediene mich schließlich nur der Prosa und gehöre folglich zu dem Bereich "Randgruppe".
    7. Ich gehöre außerdem noch zu der Randgruppe der Sinologen. Spätestens jetzt sollte man mich steinigen.
    8. Ich bin wider Erwarten nicht sehr einfallsreich. Alles was ich erschaffen habe, entstand als Folge langjähriger Psychoanalyse. Ich geb euch für Beschwerden bei Bedarf die Nummer meines Psychiaters.
    9. Das mit den Kirchen, Tempeln und Moscheen war auch nicht meine Ideen. Warum werd ich, wenn ich etwas sage, nur grundsätzlich mißverstanden?
    10. Den Rauswurf aus dem Paradies sollte man mir auch nicht mehr übelnehmen. Ich mags halt nur nicht, wenn jemand in meinem Garten rumlungert.
    11. Wenn jemand einen Tunnel mit Licht am Ende des Tunnels sieht und ihm eine Erscheinung von einem alten Mann mit Bart kommt, beschwert Euch bei Petrus. Ich weiß auch nicht, warum er die Leute so gern erschreckt.
    12. In Wahrheit bin ich wahrscheinlich nur der häßliche kleine Kassierer bei Aldi um die Ecke. Man kann nie wissen. Gott ist in allem.




  2. #2
    Registriert seit
    Oct 2004
    Ort
    Berlin, wo sonst?
    Beiträge
    6.631
    So schlecht war das doch nicht, dopamin. es geht darum Dich virtuell fertig zu machen. Illusionen zu zerstören und Lachkrämpfe zu erzeugen. Wäre ich heut ein wenig kreativer gewesen, wärs vielleicht verständlicher geworden.

    gott

  3. #3
    Registriert seit
    Jan 2003
    Ort
    An der Elbe
    Beiträge
    11.794
    - Mein Name sagt alles über mich aus, weil er nichts aussagt - ausser natürlich, man kenne sich in der Szene Jazz ein wenig aus - was ich von mir mit gutem Recht nicht behaupte.

    - Grenzdebil steht als Zusatz zu meinem moderativen Titel und ich frage mich des öfteren, wieso der Zusatz "grenz-" gewählt wurde, auch wenn das ganze auf meinem Mist gewachsen ist - während eines Gastspieles im Norden.

    - Ich komme nicht aus dem Norden

    - Ich bin nicht Deutscher, id est: Ich kann kein Deutsch. Ergo: Ich schreibe in diesem Moment in einer völlig anderen Sprache. Wieso versteht ihr sie? Falls ihr das Geschriebene nicht verstehen solltet: Macht euch nix draus, ihr verpasst nichts wirklich

    - Mein Glück steht in direkter Proportion zu meinen Kenntnissen in der Wirtschaftswissenschaft... Ich bin Sprachstudent.

    - Ich bin allwissend, allmächtig und unheimlich attraktiv

    - Ich lüge gerne
    Das hier ist meine Signatur und ich bin stolz darauf.

  4. #4
    Registriert seit
    Mar 2002
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    3.539
    Namen:
    1. Mein Name erscheint mir unpassend bis zynisch dieser Tage. Ich hätte mich "Golfstrom" nennen lassen sollen. Auf jeden Fall bin ich nicht für die japanische Grosswetterlage verantwortlich. Ich kann nicht mal japanisch.
    2. Ich hob Gottes Namen aus der Taufe. Gott muss jetzt mit den Konsequenzen leben.
    3. Auch ich trage verwundert ein "grenzdebil" in meinem Titel. Satchmo ist Schuld. Micha ist normal.

    Wesen:
    1. Ich schulde Marot immer noch ein Nacktfoto und drücke mich davor, dabei sind Wettschulden Ehrenschulden.
    2. Mindestens drei Frauen, mit denen ich in meinem Leben was hatte, waren zu dem Zeitpunkt genauso betrunken wie ich. Wer erschien wem als gutaussehend?
    3. Ich habe dieses Jahr nicht gewählt. Lag nicht an mir, sondern am Einwohnermeldeamt, aber ich fühle mich trotzdem schuldig.
    4. Ich habe früher gerne Marienhof gesehen.
    5. Ich bin tolerant, aber das heißt letztenendes nur, daß ich eine Menge Dinge erdulde, die mich ankotzen.
    6. Ich kenne alle Barkeeper und Kellnerinnen meiner Stammkneipe beim Namen. Und was noch schlimmer ist - die mich auch.
    7. Ich bin SPD-Mitglied. Und Sinologe.
    8. Ich lese gerne Harry Potter.

    mein und Euer
    kurushio
    You know, wars aren’t kids - where you don’t have to pay attention to the youngest one because the older two will take care of it.
    - Jon Stewart

    Schwarze Gezeiten: heichaojing
    in Zusammenarbeit mit Lia: All Along the Watchtower
    (work in progress)

  5. #5
    Registriert seit
    Jan 2003
    Ort
    An der Elbe
    Beiträge
    11.794
    6. Ich kenne alle Barkeeper und Kellnerinnen meiner Stammkneipe beim Namen. Und was noch schlimmer ist - die mich auch.
    Ist bei mir dasselbe. Was noch schlimmer ist: Ich muss nicht mal bestellen, sie wissen, was ich nehme. Im Zweifelsfall werde ich manchmal gefragt: "Das übliche?"
    Das hier ist meine Signatur und ich bin stolz darauf.

  6. #6
    Registriert seit
    Feb 2003
    Ort
    Leipzig
    Beiträge
    8.657
    Name

    - Eigentlich Normal. Doch beim näheren Betrachten mit einem Blutalkoholspiegel von über 1,85 Promille: Hinterlistige Tücke. Eigentlich würde es keine Rolle spielen, dass ich achiM heisse.
    - Eigentlich.
    - Modmin besteht zu 50% aus Tütensuppe, 50% Flüssigkuchenteig.

    Wesen

    - Anwesend.
    - Nett bis schüchtern, auf Grund der Tatsache das es nie einen offiziellen Gewinner des Wettbewerbes „Welcher Admin rasiert sich schneller die Beine“ gab. Somit fehlt zu Komplettierung meiner stellvertretenden Anwesenheit ein Foto von kurushio in Marots Tagebuch.
    - Gerne gebe ich mich assistentisch der Produktion der erfolgreichsten deutschen Arztserie hin. Dazu bekenne ich mich schuldig.
    - Ich bin ein Ossi und fahre einen gelben PKW mit mehr als 100 PS.
    - Brotwaren von Penny sind grauenvoll.
    - Chai-Spices sind mit 9,15 Euro viel zu überteuert.
    - Ich nehme Tanzunterricht, Kurs für Fortgeschrittene. Schuldig: Es macht Spass.
    - Jan ist ein guter Freund.

  7. #7
    Registriert seit
    Mar 2002
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    3.539
    @satchmo: Richtig schlimm ist, daß sie einem ca. ein Drittel der Getränke ungefragt ausgeben - ist bösartig, wenn man nur mal auf ein schnelles Bier hingeht...

    9. Auch ich mache mich manchmal über User lustig.
    10. Ich habe schon meinen Bronze-Kurs und fühle mich deswegen jetzt Micha überlegen.
    You know, wars aren’t kids - where you don’t have to pay attention to the youngest one because the older two will take care of it.
    - Jon Stewart

    Schwarze Gezeiten: heichaojing
    in Zusammenarbeit mit Lia: All Along the Watchtower
    (work in progress)

  8. #8
    Registriert seit
    Nov 2004
    Beiträge
    550
    Ich bin ein unmoralischer, kleiner, geiler Zeilenschinder.

    lg/Peter

  9. #9
    barfly Guest
    wenn es sonntag morgen an der tür klingelt und der nachbar sich wieder beschwert, dass das treppenhaus nicht gemacht ist und man aber das gespräch abbrechen muss, weil man kotzen muss, weiß man, dass mein name programm ist. wenn man dann mit dem hinterkopf auf die klobrille knallt und einen das ganz stark daran erinnert, dass man derjenige sein könnte, der den fluxkompenasator erfindet, sollte man entweder an dieser stelle nachdenken, oder gleich aus dem fenster springen.


  10. #10
    Registriert seit
    Oct 2004
    Ort
    Berlin, wo sonst?
    Beiträge
    6.631

    13. Ich hole, warum-auch-immer, gerne alte Fäden wieder hoch.
    14. Inzwischen habe ich mir das dotcom-Vokabular so sehr angewöhnt, daß ich auf anderen Foren wegen nicht verwendeter Anglizismen blöd angemacht werde.
    15. Ich mag sowohl das Wort gott als auch das Wort admin in meinem Nicknamen tragen. Das ist aber noch lange kein Grund mich bei Problemen mit dotcom über ICQ zu fragen, was denn los sei. Ich bin (bittere Realität) weder das eine, noch das andere.
    16. Es mag zwar sein, daß ich irgendwann mal auf diese Seite eingeladen wurde, aber ich dachte eigentlich es wäre Tagebuch.com. Nur habe ich inzwischen gelernt, meine Einträge zu verkryptizieren.
    17. Immer wenn mir kein Wort einfällt, denke ich mir eins aus und rufe mit von Stolz geschwellter Brust Neologismus
    18. Ich kann nicht mehr unschuldig mit ein paar Dichtern in einer Kneipe sitzen ohne aufzuhorchen, wenn am Nebentisch das Wort Gott fällt.

  11. #11
    Registriert seit
    Oct 2004
    Ort
    Chemnitz
    Beiträge
    68
    hallihallo alle zusammen!

    also da ich da shier recht witzig finde,werde ich nun auch mal meinen senf dazu geben.

    1.Ich bin Hermes- Hermes, der Götterbote, und somit eigentlich auf posttechnischem Wege gesehen, die rechte Hand von Gott(oder meinetwegen auch DEN GötterN).

    2.Dieser Name entstand innerhalb zwei Wochen konstanz mit einigen guten Freunden,die es doch allzu komisch fanden mich-und ich muss zu meiner Verteidigung sagen,dass ich schon ein paar cocktails intus hatte- immer wieder zu bitten doch den Satz "Ich bin Hermes, der Götterbote!" oder gar "Ich flieeeeege!" lauthals und nicht minder schwuchtelig herauszuposaunen.

    3.Ich nehme auch Tanzunterricht.Leider muss ich euch aber sagen,dass ich schon viel weiter bin als ihr hier.^^Ich bin nämlich mittlerweile im Super-Goldstar-Club in der hiesigen Tanzschule und tanze nun schon etwa 3 Jahre.

    4.Man kennt mich in keiner Kneipe mit Namen,was ein Segen ist, wenn man bedenkt,dass Ausrufe wie "Und DAS ohne Eintritt zu zahlen!" von wildfremden Leuten nichts ungewöhnliches bei mir sind.

    5. Ich fühle mich ungeheuer wohl, wenn ich fremden Leuten einfach so(und nicht nur,weil weihnachten ist)helfen kann und sehe ein,dass dies irgendwie eingebildet klingt.

    6.Ich denke, dass ich nicht sehr viel fachtechnisches von Gedichten verstehe, somit auch niemandes Werke "zerfetzten" kann und begnüge mich darum damit, mir meine eigenen Schriftstücke auseinander nehmen zu lassen.


    Das wärs fürs erste mal.Muss mich nämlich noch ein Weilchen der höheren Mathematik widmen,die heir auf meinem Schreibtisch schon unruhig umherhüpft...

    mit den besten grüßen,eure hermes
    "Am meisten halte ich davon, wenn man nach einem Buch ganz erledigt ist und sich wünscht, dass man mit dem Autor, der es geschrieben hat, nah befreundet wäre und dass man ihn antelefonieren könnte, wenn man dazu Lust hätte."

    - Salinger, Der Fänger im Roggen -

  12. #12
    Registriert seit
    Oct 2004
    Ort
    Berlin, wo sonst?
    Beiträge
    6.631

    19. Ich habe an einem lauschigen Sommerabend mit der bloßen Erwähnung japanischer Meisterwerke, Fragen für die nächsten Jahre aufgeworfen.
    20. Mir gehört mindestens eine Schweizer Matratzenhälfte, ohne bisher dieses wunderbare Land bsucht zu haben.
    21. Wäre ich nicht so eine ruhiges ausgeglichenes Gemüt, wären am vorletzten Wochenende zwei User dieses Forums durch meine Hand gestorben. Aber ich war gnädig. Trotz des einfallenden Chaos....
    22. Ich mag Insider.

  13. #13
    Registriert seit
    Jan 2003
    Ort
    Schweiz
    Beiträge
    2.867
    olaja

    1. Meine Unschuld muss man sich auf der Zunge zergehen lassen.
    2. Ich bin immer ehrlich.
    3. Mein Dasein wurde stark von (allen!) meinen Brüdern geprägt.
    4. Obwohl sie nicht immer ernst zu nehmen sind.
    5. Ich finde mein Nickname sieht gross geschrieben scheisse aus.
    6. Scheu ist mein Vorname, von meinem Nachnamen war bisher jede/r überrascht.
    7. Als Lämmchen bevorzuge ich grüne Weiden.
    8. Grashalme schneiden, auch mich.
    Ich kam am 3. Juni nach Hause mit dem Geruch, / den er nicht ertragen konnte, / er nahm das Fleischermesser und ich schrie, / ging zurück bis zur letzten Wand, / irgendwo in der Nachbarschaft hörte ich das Stöhnen, / von zwei, die sich liebten. Vera Piller

  14. #14
    zuckerschnäuzchen ist offline DroElfteEdeLyrikProstiStuTante
    Registriert seit
    Oct 2004
    Ort
    Haus auf halbinsel,irgendwo
    Beiträge
    1.636
    1. pringles ist eine kartoffelchipssorte allerfeinster auslese
    2. ich bin kein kartoffelchip aber ich versuche nach bestem gewissen mich mit einem zu identifizieren
    3. einmal gepoppt,nie mehr gestoppt
    4. ich bin ein ausdauernd nervtötender einer,welcher unser aller untergang heraufzubeschwören im stande nicht ist
    5. ich versuche mir ständig selbst in den hintern zu beißen,mein hund kann dass schliesslich auch
    6. anderweitige dinge die mein hund auch kann werden täglich in angriff genommen
    7. der wille verstezt berge...irgendwann schaff ich's noch,ich gebe die hoffnung nicht auf
    8. sobald ich die pringles werbung im fernsehen sehe denke ich nur an mich,wie jeder andere auch...
    9. ich bin kein egoist,ihr liebt nur euren nächsten
    10. wen ihrt liebt steht ja wohl außer frage
    11. ich hab ne tierische nussallergie und krieg davon sofort dicke lippen mit denen ich tuba spielen nicht mehr im stande bin
    12. ich kann kein tuba spielen auch ohne geschwollene lippen
    13. (verweis auf punkt 3)
    14. man betet mich mittlerweile mehr an als gott
    15. ich bin in aller munde
    16. frage einen fremden auf der strasse ob er mich vielleicht kennt und du wirst sehen dieser welche hatte mich sogar schon
    17. das fand ich jetzt besser als sex und hab mir ne kippe angemacht
    18. nach 18 gründen sah es auf sein werk und sah das es gut war
    19. fällt mir stets neuer scheiß ein den ich euch gerne versuchen werde beizupulen
    20. wer glaubt dass ich langweilig bin hat mich noch nicht gehabt und sollte wegen frewels schon aus prinziep gesteinigt werden
    21. ich bin ohne schuld also werfe ich ja wohl selbstverständlich auch den ersten
    22. gott dein faden gefällt mir
    23. dopaminwichse was daaaas?
    [Geändert durch pringles am 13-12-2005 um 23:18]
    Oh,was das Verzeichnerisches?

    Für angehende Dichter und Kritiker Erste Schritte von Levampyre

  15. #15
    Registriert seit
    Jul 2005
    Ort
    Wien
    Beiträge
    2.659
    Name

    Ganz einfach der bescheuerste Name, den ich vor Jahren in einem Buch für Babynamen gefunden habe. Gut, "Fürchtegott" war auch in der engeren Wahl ...

    Beschreibung

    1. Ich habe fast ein Jahr unter Engländern gelebt. Folgen: Ich bin teesüchtig und seitdem nicht mehr ganz richtig im Kopf.

    2. Multikulturelles Äußeres - bin schon für einen Griechen, Türken, Albaner, Araber, Jugoslawen und Tunesier gehalten worden. Nur Österreicher war noch nicht dabei ...

    3. Nein, ich kann wirklich kein Türkisch, so glaubt mir doch!

    4. Ich esse meine tägliche Portion Schokolade wenigstens mit schlechtem Gewissen. Und wenn ich sie nicht essen kann, dann trinke ich sie.

    5. Tatsächlich Wirtschaftsstudent und nicht einmal schlecht dabei. Auch, wenn mir den BWLer keiner abkauft.

    6. Ich lebe in einem Heim für schwer erziehbare Dichter. Oder war es doch ein Studentenheim? *grübel*

    7. Ich mag Tiere. Große, kleine, flauschige, struppige, gekochte und gebratene.

    8. Literarischer Tiefpunkt: Die Lektüre von Barbara Cartland-Romanen meiner Mutter vor vielen Jahren, als mir die Bücher ausgegangen sind. Das begründet auch so einiges, wenn man mich nun in natura kennt.

    9. Wenn schon die Tanzkurse erwähnt wurden: Bin stolzer Tanzkursverweigerer - und das ist auch besser für die Gesundheit der Damen.

    10. Mein größtes Laster ist, dass ich keine Laster habe - wenn man von unter Punkt 4 genannter Schokolade absieht.

    Fortsetzung folgt bei Gelegenheit.
    "Man schreibt nicht, was man schreiben möchte, sondern was man zu schreiben fähig ist."
    Jorge Luis Borges


    Mein Wiedereinstiegsgedicht nach all der Zeit: So ist mein Herz ein dunkler Teich

    Meine Werke und meine Empfehlungen.

    Freiwillige Selbstverpflichtung 3:1

    Und hier noch auf Wunsch von Nachteule etwas von ihm (als Dank für die Hilfe im Mod-Faden): Nachteule

Seite 1 von 39 12311 ... Letzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  

Anmelden

Anmelden