1. #1
    Registriert seit
    Jul 2001
    Beiträge
    32
    Die Sonne scheint mich an,
    die Strahlen die ich nie vergessen kann.
    Mein kleines bisschen Glück vielleicht sprießt
    und dann aus meinem Herzen schießt.
    Das Schicksal will anscheinend mich doch nicht bekriegen,
    ich hätte es nciht geschaft zu siegen.
    Jetzt bin ich froh, dass ich nicht flieh von dieser Welt.
    Nun find ich doch das´s mir gefällt.

  2. #2
    Registriert seit
    Jul 2001
    Beiträge
    32

  3. #3
    Registriert seit
    Oct 2001
    Beiträge
    229
    ein schönes Gedicht und mir gefällts auch auf dieser Welt
    Es gibt einen einzigen Weg auf der Welt,
    den niemand gehen kann außer Dir.
    Frage nicht, wohin er führt,
    GEHE IHN!

  4. #4
    Registriert seit
    Jul 2001
    Beiträge
    32
    Danke! Eigentlich ist es manchmal gar nicht so übel, es kommt nur darauf an was man daraus machen kann oder möchte!

Was dich vielleicht auch interessieren könnte:

  1. Es treibt mich auf die Straße in die Sonne
    Von Walther im Forum Natur und Jahreszeiten
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 24.03.2010, 17:27
  2. Die Sonne bekommt mich nicht
    Von Andre im Forum Trauer und Düsteres
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 05.02.2006, 19:05
  3. Lass mich Deine Sonne sein
    Von mercywhale im Forum Liebe und Romantik
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 24.07.2005, 04:49
  4. Der Sonne Schein
    Von wenigviel im Forum Liebe und Romantik
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 07.09.2004, 14:23
  5. Trügt der Schein mich?
    Von Hea im Forum Liebe und Romantik
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 13.11.2003, 18:02

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  

Anmelden

Anmelden