Weil ich Dich liebe so fängt das Gedichtlein an.Ich bekam Sehnsucht doch sie hielt nicht an.Trauer kamm auf denn ich wollte Dich sehn,doch wie sollte ich`s machen,ich konnte nicht zu Dir gehn.In den Zug nach nirgendwoh stieg im Traum ich ein,denn ich war traurig,ich wollte bei Dir sein.Am Morgen als ich aufgewacht,habe ich über meinen Traum nachgedacht.Die Sehnsucht hatte mich gefangen.Weil ich Dich liebe so hat mein Gedichtlein angefangen. PS.Das Gedicht ist für Daniel !!!