1. #1
    barfly Guest
    vom autor gelöscht
    Geändert von barfly (28.08.2006 um 17:59 Uhr)

  2. #2
    barfly Guest
    hallo e.c.

    vielen dank, dass du dich trotz der schwierigkeiten, meinem gedicht annimmst.
    du hast mich auf einen grammatikalischen fehler hingewiesen, der mir durch deine frage erst bewusst geworden ist.

    ich denke es muss besser heißen "verbrand" und nicht verbrennend. ich bin mir da aber nicht sicher.

    ich warte noch mal ab. und dann sage ich dir etwas.

    gruß
    barfly

  3. #3
    Registriert seit
    Oct 2003
    Ort
    Hamm
    Beiträge
    2.813
    Hmm, ich find es zwar von der Art und Weise her interessant, aber der Inhalt bleibt mir verschlossen. Es ist wirklich sehr gut surreal verpackt. Ich bin gespannt auf den Moment wenn du die Allgemeinheit über denn Sinn dieses Werkes aufklärst
    Tu was du willst, das ist das ganze Gesetz - Aleister Crowley

  4. #4
    Registriert seit
    Feb 2003
    Ort
    Leipzig
    Beiträge
    8.665
    Ja ja, so wie e.c. es schilderte erfahre ich es für mich ähnlich. So wirklichen will das Puzzel in Strophe eins keinen Zusammenhang in sich und auch übergreifend zu Strophe 2 bilden. Einige übertragene Metaphern bzw. meine Interpretationen derer wären denkbar. Beispielsweise der als überaus sauber geltende Baikalsee und die Brandblase, die mir wie ein im Wasser treibender Chemiecocktail scheint.

    Richtig unklar ist mir der Unterarmriese. Dort könnte auch ohne Probleme Büroklammerzwerg stehen und es würde an dem Missverständnis nichts ändern.

    Ratend, fragend, nach Lösung grabend.
    Micha

  5. #5
    barfly Guest
    ok, ich gebe zu es ist ziemlich schwer etwas herauszu ziehen. das merke ich immer, wenn ich von anderen solch abgehobenen kram lese

    also. ich denke, stichwort "deutschland" reicht für einen denkanstoß.

    (habs noch ein wenig verändert)


  6. #6
    Registriert seit
    Sep 2002
    Beiträge
    7.922
    Auch das Stichwort "Deutschland" macht´s um nichts schlüssiger.

    Ursprünglich eingetragen von barfly
    Der Unterarmriese
    kühlt
    ringfingerverbrennend
    am Erdkern
    die erinnernde Brandblase
    im Baikalsee
    Du baust hier einige schwerwiegende logische Fehlkonstruktionen auf:[*] Es dürfte sehr schwer/akrobatisch werden, sich nur den Ringfinger zu verbrennen...[*] Wie kühlt man überhaupt die Brandblase eines aktuell immernoch verbrennenden Fingers?[*] Der Erdkern ist ja bekanntermaßen richtig heiß - wie soll er da irgendetwas kühlen? Daß man sich bei derartigen Versuchen weitergehend verbrennt, hast Du zumindest in Z3 erfaßt...[*] Und die Kröhnung der Unlogik: Der Unterarmriese vollbringt das äußerst bemerkenswerte Kunststück, gleichzeitig seine Brandblase am Erdkern und im Baikalsee zu kühlen, währenddessen es sich am Erdkern weiter verbrennt... Oskarreife Leistung, muß ich schon sagen.


    An dieser Stelle nehme ich Abstand davon, mir noch eine weitere derart schizzophrene Strophe zu Gemüte zu führen und gehe stattdessen meine Kopfschmerzen kurieren.

    Barfly,
    Ich würde es vorziehen, wenn Du Dir irgendwoher ein Handbuch über die Beziehungskonstruktionen in der deutschen Grammatik besorgst.

  7. #7
    Registriert seit
    Nov 2004
    Beiträge
    797
    Also mir scheint es eher, als ob jemand seine Brandblase im Baikalsee kühlt und dabei von einer Feuerqualle gestreift wird. Das schmerzt bis ins Mark. Die Person zerquetscht Tränen und wundert sich gleichzeitig, dass es im Baikalsee überhaupt Feuerquallen gibt.

    Oder sollten die Verse einen geo-politischen Hintergrund haben? Dann muss ich den Atlas aufschlagen und in meinem Hirn nach entsprechenden Vorkommnissen oder Anzeichen suchen.

    Es grüßt
    Pully

  8. #8
    barfly Guest
    das mag sein, dass hier ein logischer fehler vorliegt. ich habe da ja auch in meiner antwort auf e.c.´s post nachgefragt, weil ich mir da unsicher bin. mir fiel erst hinterher auf, dass es eine prozesshaftigkeit darstellt. die verbrennung soll ja bereitsabgeschlossen sein.

    ja, wie verbrennt man sich nur den ringfinger. dieser teil sollte schon interpretativ aufgefasst werden, der allerdings als frage formuliert, so stehen bleiben kann.

    wie kannst du abstand von etwas nehmen, wenn du gar nicht weißt, ob es so weiter geht, oder vielleicht anders ist?

    ok, beziehungskonstruktionen. thx

    [Geändert durch barfly am 22-04-2005 um 18:03]

  9. #9
    Registriert seit
    Nov 2004
    Beiträge
    797
    Ich denke, Barfly, man sollte Dich als Ersatz-Orakel von Delphi vorschlagen.

    Es grüßt
    Pully

  10. #10
    barfly Guest
    *g*

    pully, der baikalsee ist schon auch geopolitisch zu verstehen. allerdings nicht der baikalsee selbst, sondern das dazugehörige land. der baikalsee ist ja auch deshalb gewählt, weil er von der tiefe her der einzige see ist, wo der unterarmriese seinen ringfinger kühlen kann.

  11. #11
    Registriert seit
    Nov 2004
    Beiträge
    797
    Aha, Barfly, Deine Angaben grenzen ein. Trotzdem, ich brauche jetzt erst einmal Denkurlaub. Ich komme bestimmt noch mal darauf zurück.

    Es grüßt
    Pully

  12. #12
    barfly Guest
    alles klar. ich habe das mit dem ringfinger jetzt geändert.
    ich denke, jetzt ist es zumindest dahingehend logisch.

  13. #13
    Registriert seit
    Sep 2002
    Beiträge
    7.922
    ...Du steckst ihn immernoch gleichzeitig in den See und in den Kern.

  14. #14
    Registriert seit
    Mar 2002
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    3.543
    Nee, tut er nicht.

    "Der Unteramriese kühlt, ringfingerverbrannt am Erdkern, die erinnernde Brandblase im Baikalsee." (Typos korrigiert)

    Grammatikalisch völlig in Ordnung, wenn auch etwas gewohnungsbedürftig.

    Mit einer Interpretation kann ich allerdings auch nicht dienen.

    Viele Grüße,
    kurushio
    You know, wars aren’t kids - where you don’t have to pay attention to the youngest one because the older two will take care of it.
    - Jon Stewart

    Schwarze Gezeiten: heichaojing
    in Zusammenarbeit mit Lia: All Along the Watchtower
    (work in progress)

  15. #15
    barfly Guest
    ok, da bin ich froh, dass das jetzt stimmt.

    also: der unterarmriese soll deutschland symbolisieren.
    der büroklammerzwerg wäre aber unschlüssig, weil der ringfinger des zwerges nicht bis zum erdkern reichen würde.

    wenn sich der unterarmriese eben verbrennt, weint er.
    es ist mehr ein geschichts-politisches thema, aber eben auch nachdenklich.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  

Anmelden

Anmelden