Warten auf ein Zeichen von dir jeden Tag.
Hoffen auf ein Wunder in der Nacht.
Glauben an die Erfüllung eines endlosen Traums.
Doch alles vergebens,
nur Zeitverschwendung.
Und dennoch ein rettender Ast im Sumpf der Verlorenheit.

Höre den Klang deiner Stimme immerzu.
Sehe deinen Schatten im schwachen Licht der Morgendämmerung
an der Wand,
obwohl du nicht hier bist.
Liebe dich mit jeder Faser meines Körpers.
Doch es ändert nichts an der Tatsache,
dass du nur meine Träume füllst
und nicht meine Leben.

Sehnsucht nach deiner Nähe brennt tief in mir.
Schmerz, der von Minute zu Minute wächst,
wenn ich allein bin.
Gewissheit, dass jeder Tag auch nur ein Tag
ohne dich sein wird.
Und doch

warte ich auf ein Zeichen von dir jeden Tag,
hoffe auf ein Wunder in der Nacht und
glaube an die Erfüllung eines endlosen Traums,
nur leider vergebens . . .