Pork Show

Begrüßen wir den ersten gast,
an diesem wunderschönen tage
Hans-Josef tritt auf, ohne last,
sein thema ist noch wage.

sie hat mich einfach so verlassen,
mein geld, das wollte sie verprassen
doch lieben tu ich sie noch immer,
nur hat sie davon keinen schimmer!

Das ist also dein problem,
hoffentlich hältst du dich ranne,
wollen wir sie erstmal sehn.
Hier ist deine marianne!

Was willst du man du dummes schwein,
ich hau dir echt gleich eine rein,
du hast mich doch so oft belogen,
und ohne scham dazu betrogen!

Aber schatz das stimmt doch nich
Glaub mir doch ich liebe dich
Bitte komm zurück zu mir
Die treue werd ich halten dir.

Welch ein schmuckes bühnenspiel
welchem wir hier lüstern lauschen,
ich glaub ich mach es mir zum ziel,
es noch ein wenig aufzubauschen.

Marianne sag doch mal,
verbirgt sich da noch was im schatten?
Stimmt es, dass er dir befahl,
seine freunde zu begatten?

Darum hass ich diesen penner,
er hat gemeint ich bräucht mehr männer,
ja und kaum versah ich mich,
da war ich auf dem straßenstich.

Das war doch nur zu deinem besten,
von da an konnt man dich doch mästen!
Wir lebten bald in saus und braus,
und glaube mir, ES IST NICHT AUS!

doch nun erhebt sich marianne,
zückt eine waffe gar im licht,
und drückt sie ihrem alten manne,
mitten ins gesicht.

Ein knall ertönt, dann laute schreie,
doch keiner da, der es bereut
ich hoffe unsre show um dreie,
hat euch wieder mal erfreut!

sorry, keine zeit für rechtschreibung..
mfg harzer