Thema: Fassade

  1. #1
    Registriert seit
    Apr 2005
    Beiträge
    4

    Question

    Sie lacht und steht da
    Ihre Stimmung scheint nie schlecht
    Doch nichts davon ist wahr
    Nichts davon ist echt
    Schaut in sie hinein
    Hört, innerlich schreit sie
    Dort ist sie so klein
    Und einsam wie nie



    Ich würde gerne wissen wie ihr das Gedicht findet. Ich schreibe noch nicht so lange und hab eigentlich keinerlei Erfahrung.
    Bisher war es nur eine Art Gedankenverarbeitung, aber ich würde jetzt mal gerne eure Meinung dazu hören.

    Danke,
    Eve

  2. #2
    Registriert seit
    Feb 2005
    Beiträge
    545
    Hallo!

    Für dein erstes Werk nicht schlecht. Es bedarf allerdings noch viel Arbeit, bis es annähernd perfekt ist.

    Zum ersten solltest du auf den Lesefluss achten. Das holtert und poltert dass es nur so ein Spass ist.
    Versuche, gerade bei einem so kurzem Gedicht, die Zeilen gleichlang, und mit der gleichen Silbenanzahl zu versehen. Natürlich kannst du auch ein Silbenschema einbauen.
    Also

    erste Zeile - 7 Silben
    zweite Zeile - 8 Silben
    dritte Zeile - 7 Silben
    vierte Zeile - 8 Silben

    oder so ähnlich.
    Das kommt dem Lesefluss zugute, und wirkt auch professioneller!

    Auf die Metrik solltest du auch achten. Hierzu gibt es viele gute Seiten, wo man das erklärt bekommt, oder es anhand einfacher Beispiele auch gleich zu lernen beginnen kann. Siehe hierzu Satchmos Sig.


    Ansonsten kann ich dir nur das Übliche sagen:
    Nie alles auf einmal wollen, und üben, üben, üben!!!
    Ganz neu und
    noch zu kritisieren:

    Am Totenbett
    Die Vogelscheuche

  3. #3
    Registriert seit
    Apr 2005
    Beiträge
    4
    Danke, Ashitaka, für die Beurteilung.
    Ich hab schon auf den anderen Seiten herumgestöbert und ich denke, ich werde das Gedicht nochmal überarbeiten. )
    Das mit dem Lesefluss ist mir ehrlich gesagt noch gar nicht aufgefallen, weil ich ja weiß WIE ich es lesen muss ( wie schnell, langsam etc.), aber danke für den Tipp. Jetzt wo dus sagst, kommt es mir auch nicht mehr so flüssig vor. *gg*

    Mal schauen wie mein nächstes Gedicht wird, ich werde wohl noch einige sachen verändern müssen.

    Gruß,
    Eve

Was dich vielleicht auch interessieren könnte:

  1. Fassade
    Von Malekitt im Forum Trauer und Düsteres
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 24.08.2009, 23:43
  2. Fassade
    Von Bookmark im Forum Nachdenkliches und Philosophisches
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 24.03.2009, 17:17
  3. Die Fassade
    Von Lacrymoso im Forum Gesellschaft
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 13.06.2007, 17:36
  4. Fassade
    Von Fossil im Forum Nachdenkliches und Philosophisches
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 17.04.2007, 17:30
  5. Die Fassade
    Von Jadeperle im Forum Trauer und Düsteres
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 10.06.2006, 23:14

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  

Anmelden

Anmelden