1. #1
    Registriert seit
    Apr 2005
    Beiträge
    1
    Hausfrauenfrust
    Jeden Tag das gleiche Spiel
    ich daheim, er arbeit´viel.
    Der Fleißige bringt Geld nach Haus,
    ich das Luder, geb´s nur aus.
    Arbeitsteilung, Frau und Mann
    vor hundert Jahren, irgendwann.
    Was übrig bleibt ist das Gefühl:
    Ich leiste nichts und koste viel.

    Jeden Tag der gleiche Dreck
    ich komm einfach nicht vom Fleck.
    Stehe mitten drin im Raum
    um das Geschaffte anzuschaun.
    Zufrieden in eine Richtung blicken,
    wächst das Chaos hinterm Rücken.

    Jeden Tag ein Abenteuer
    wo ich heut wohl wieder scheuer?
    Ständig pappt es irgendwo,
    steht die Pfütze hinterm Klo.
    Soll ich wirklich nochmal putzen -
    fünf Minuten sind der Nutzen.

    Jeden Tag ein neuer Zauber
    gestern war es doch noch sauber.
    Gibt es doch ein Krümelmonster -
    wo kommen denn die Brösel sonst her?
    Oder ein gemeiner Zwerg -
    ständig wächst der Wäscheberg.

    Jeden Tag ein neues Märchen
    Tüten schleppen, Gummibärchen.
    Tischleindeckdich, Familie mein,
    denkt alles füllt sich von allein.
    Längst immun, gut geimpft,
    wenn einer über´s Essen schimpft.

    Jeden Tag die gleiche Welt
    Fließbandarbeit ohne Geld.
    Wie ein Sklave bei der Fron
    ohne Wert und ohne Lohn.
    Mann ist das ein übler Job,
    reichen würd ein kleines Lob

  2. #2
    Registriert seit
    Nov 2004
    Beiträge
    797
    Das Lob kommt von mir, nachempfunden aus der Vergangenheit!

    Und die Verse, ach wie wahr -
    Hausfrau sein ist wunderbar!?

    Dein Gedicht, aus ganzer Seele 'rausgeschrien, so, dass es jeder verstehen kann. Gut.
    Dadurch, dass sich jeweils zwei Zeilen reimen - die an manchen Stellen noch dazu verschieden lang sind und eine unterschiedliche Betonung haben - wirkt ein Werk von dieser Länge jedoch etwas 'heruntergerappelt'. Drei Strophen allein befassen sich mit dem Putzen. Könnte man diese zu einer Strophe zusammenfassen?

    Es grüßt
    Pully

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  

Anmelden

Anmelden