1. #1
    Registriert seit
    Dec 2003
    Beiträge
    478
    Ich sitze jetzt hier auf der Expo und das noch mindestens 60 Tage lang und da die ganze Geschichte in Japan sprich Nagoya spielt würde es mich interessieren ob der eine oder andere Haiku-Kenner mir ein wenig Sightseeing bezüglich dieser Form der Poesie geben kann die anwendbar ist und mich nicht unbedingt in Touristenzentren führt, denn ein solches ist Nagoya wenn auch nicht mit Menschen meiner Rasse sondern eher mit asiatischen Mitbürgern bevölkert, bereits.
    Im übrigen kann ich die Expo nur empfehlen... Flüge gibt es schon ab 500,- . Wer mir das nicht glaubt ist selber schuld und sollte keine Antwort von mir erwarten. Ich meine das auf den Kontext bezogen...
    Falls jemand von euch hier ist, würde ich diesen sehr gerne treffen, mein Skype Name lautet: markushilbert
    ARTOFVOICE says NeveroddoreveN

    ich werde JAPANI(S)CH

  2. #2
    Registriert seit
    Sep 2002
    Beiträge
    7.918
    Wer lesen kann, ist klar im Vorteil...

    Du solltest Dir daher wohl eine Brille zulegen:
    Es gibt längst diverse(!) Fäden in diesem Sprechzimmer, in denen Haikus thematisiert werden. Also benutze doch einfach Deinen Geist und mach Dich erstmal auf die Suche nach dem, was schon hier ist, bevor Du einen Vormund beanspruchst, der´s Dir vorkaut.


    Also:



    [Geändert durch Danse_Macabre am 27-04-2005 um 12:26]

  3. #3
    Registriert seit
    Mar 2002
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    3.539
    China, Irland, Schweiz, jetzt auch noch Japan - wo soll ich denn noch überall hin...

    Also, meine Empfehlung:
    http://www.gedichte.com/showthread.php?threadid=19039
    Als Reiseführer ist es allerdings nur bedingt zu gebrauchen.

    Genieße die Sonnenwurzel.

    kurushio
    You know, wars aren’t kids - where you don’t have to pay attention to the youngest one because the older two will take care of it.
    - Jon Stewart

    Schwarze Gezeiten: heichaojing
    in Zusammenarbeit mit Lia: All Along the Watchtower
    (work in progress)

  4. #4
    Registriert seit
    Dec 2003
    Beiträge
    478
    Na irgendwie muß man doch als abendländlicher Mensch bei seinen Wurzeln bleiben... Also was soll ich mit Homer Simpson? Der ist Amerikaner und diese Leute mögen SIE hier nicht so... Warum? warummm?..ummm?.... Ja! Exakt daher.
    Irgendwie scheinen die Langeweile Dingens jetzt langsam Überhand zu nehmen. Es kann doch nicht zu viel verlangt sein daß der größte deutsche "PO ESIE INTER PREET" mal nen hellen Tag hat.
    Da bittet Mann um ein Gespräch und was rauskommt ist PRO 7 Quatsch.
    Mein Verständnis von Sprache ist dahingehend dass Sie sich verbreitet mit einem Ihr gegebenen Code( Mem1, Mem2.... Nur dadurch können wir heute sagen wir beherrschen "1" Sprache, denn währe dies nicht so würde uns die Einheit für diese Aussage fehlen.Dann würde es einen Menschen geben der sagte:
    "Ich beherrsche DIE Sprache!"
    Ich dachte ich probiere etwas in der Art "Tritt in den Hintern" aus um dich zum denken zu bewegen.Daher die Schmääh.
    Der Punkt für einen der ein Dichter werden will liegt für mich im Begreifen der Mathematik. Das kommt nicht von ungefähr, ich habe mir dieses Hilfsmittel sehr genau ausgeschaut. Die Kunst einerseits mathematisch und andererseits poetisch auf ein Thema zuzugehen ist meiner Ansicht nach nicht weit verbreitet.Die Anwendung von Wörtern entspricht zu fast neuzig % dem was wir erlernt haben und weist somit auf eine nicht unbedenkliche Fehlerquelle hinsichtlich dessen was wir eigentlich ausdrücken wollen hin. Das hat zur Folge: Unsicherheit, Missverständnis- und möglicherweise die Info Tod.
    Da ich aus bisherigen "Diskursen" davon ausgehen will, daß du nicht zur vollendet verblödeten Generation von "Internettagebücherschreiber" gehörst, deren Einbildung vor nichts und niemand zurückschreckt, du aber nicht den leisesten Zweifel an deiner Autorität zulässt, sehe ich mich gezwungen meinen Anspruch öffentlich zu machen .
    ARTOFVOICE says NeveroddoreveN

    ich werde JAPANI(S)CH

  5. #5
    Registriert seit
    Feb 2005
    Ort
    Wien
    Beiträge
    552
    wo siehst du hier einen homer simpson bitte?
    considerate la vostra semenza:
    fatti non foste a viver come bruti,
    ma per seguir virtute e conoscenza.
    (Dante Alighieri)

    Mein Sammelsurium

  6. #6
    Registriert seit
    Sep 2002
    Beiträge
    7.918
    Ich vermute diesbezüglich mal:
    Mangelhafte Bildung.

  7. #7
    Registriert seit
    Feb 2005
    Ort
    Wien
    Beiträge
    552
    kulturbanausen gibt es leider überall
    considerate la vostra semenza:
    fatti non foste a viver come bruti,
    ma per seguir virtute e conoscenza.
    (Dante Alighieri)

    Mein Sammelsurium

Was dich vielleicht auch interessieren könnte:

  1. fragen nach der splitterbombe
    Von rio im Forum Gesellschaft
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 25.06.2010, 00:04
  2. Nach.t.fragen
    Von Walther im Forum Trauer und Düsteres
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 09.10.2008, 11:12
  3. Nach dem Weg fragen
    Von Plankton_88w im Forum Trauer und Düsteres
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 04.09.2008, 20:21
  4. nach bedeutung fragen
    Von herr_sebastian im Forum Diverse
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 14.03.2007, 06:51
  5. Fragen nach dem Sinn
    Von Sarafina* im Forum Nachdenkliches und Philosophisches
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 24.05.2005, 10:45

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  

Anmelden

Anmelden