1. #1
    Registriert seit
    May 2005
    Beiträge
    30

    Unhappy

    Mein zweites Gedicht, das ich jemals geschrieben habe.
    Mir fehlt irgendetwas im Gedicht, es ist mir irgendwie zu einfach aufgebaut...

    Ich gab mir mühe......



    Du wirrst in meinen Träumen umher,
    lässt mich kein Auge zudrücken.

    Manipulierst meine Gedanken,
    raubst mir die Seele.

    Ein Augenblick mit dir,
    lässt mich im ganzen Gesichte erstrahlen.

    Ich versinke in deinem trüben Blick,
    er fesselt mich, woanders kann ich nicht hinschauen.

    Warum kann ich an nichts anderes denken ?

    Mein Herz klopft lauter,
    nur wenn ich in deiner Nähe bin.

    Meine Schmerzen sind kaum zu überdecken,
    wenn du gehst, will ich verrecken.

    warum glaubst du es nicht,
    ich liebe dich.

    Jeden Tag fließen meine Tränen,
    jeden Tag schmerzt mir mein Herz, immer mehr.

    Ich will sterben,
    weil du mich nicht liebst.

    Ich werde sterben,
    weil du mich nicht lieben wirst.....

  2. #2
    Registriert seit
    May 2005
    Beiträge
    90
    Deine Wortwahl ist eigentlich sehr lyrisch meiner Meinung nach ... doch das Wort "verrecken reißt mich geradezu aus dem Gedicht herraus und ab da an wirkt es irgendwie hingeklatscht...

    Bin aber auch keine Fachfrau und kann nur schreiben, was ich empfinde... bedarf selber noch einiger Kritik

    Lg Heiress
    ""Du gehst zu Frauen? Vergiß die Peitsche nicht!""

    Aus "Also sprach Zarathrustra" von Friedrich Nietzsche

  3. #3
    Registriert seit
    Mar 2005
    Beiträge
    297
    Hm, dein erstes Gedicht hat mir besser gefallen.
    Ich kann zwar das lyrische Ich ziemlich gut verstehen,
    aber nur weil ich mich vielleicht ansatzweise mit jenem identifizieren kann, darf dies nicht gleichzeitig bedeuten, dass dann auch das Gedicht sehr gut ist.

    Deine Wortwahl stört mich ein bisschen, wie Heiress es schon gesagt hat, ist "verrecken" ein Bsp hierfür.
    Weitere Worte: wirrst, zudrücken,...
    dies ruft keine Harmonie hervor, die man doch gerade in romantischen Gedichten sehnlichst erwünscht.
    Daraus ergibt sich folgende Frage:

    Wenn das lyrische Ich doch trauert, warum stellst du dieses Gedicht nicht in die entsprechende Rubrik?
    Dort wäre es, meiner Meinung nach, deutlich besser aufgehoben.

    Der Inhalt und dessen Umsetzung waren in deinem ersten Gedicht ebenfalls besser.
    Unterschätze niemals die Kraft der Verdrängnis!
    Lache nie über jemanden, der einen Schritt zurückweicht; er könnte Anlauf nehmen!

    Meine neusten Werke:

    Amor und Psyche

    Verschwommen
    Winternachtstraum



  4. #4
    Registriert seit
    May 2005
    Beiträge
    30
    Hmm
    Naja es hat ja eher was mit Liebe zutuhn, daher dacht ich es kommt hier rein.
    Ich sehe auch dass dieses Gedicht einfach nur sclecht ist.
    Ich hab mir niemals richtig Gedichte durchgelesen, gestern habe ich es jedoch getahn und mich hat vieles inspiriert.
    Jetzt weiss ich welche Wörter besser wären.
    Ihr habt vollkommen recht, und es war nhezu dumm von mir.
    Aber wiegesagt sind das meine ersten Gedichte und ich lern dazu, danke für eure freundliche Kritik

  5. #5
    Registriert seit
    Apr 2005
    Ort
    im Mond gleich links
    Beiträge
    120
    Wenn du eine überarbeitete Variante fertig hast,
    schreib sie doch bitte hier rein. würde mich interessieren.
    Auf das die Tauben leuchten - weiß und hell, wie der volle Mond!

    (Liebe und Romantik) - Willst du? / Der (formulierte) erste Schritt?!(7) - Geschöpfe(6)
    Danke daß es dich gibt.(5) - Der erste Schritt?!(2) - Trümmerfeld(1)
    Liebe ist Schmerz(3) - Vom Gedicht zum Dialog in gereimter Fortsetzung
    (Diverse) - Zuviel des Guten?/Essenz der Freundschaft(4)

Was dich vielleicht auch interessieren könnte:

  1. Tödliche Verbindung
    Von Placido im Forum Trauer und Düsteres
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 02.06.2011, 17:55
  2. Tödliche Frühlingsgefühle
    Von Alexander8 im Forum Trauer und Düsteres
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 18.05.2008, 16:53
  3. Tödliche Nähe
    Von Arno im Forum Humor, Satire und Rätselhaftes
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 15.07.2007, 20:31
  4. tödliche Liebe
    Von Unheilig im Forum Liebe und Romantik
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 11.06.2006, 21:03
  5. Tödliche Liebe!!!
    Von kaiba44 im Forum Liebe und Romantik
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 18.09.2005, 17:11

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  

Anmelden

Anmelden