Thema: Schlaflos

  1. #1
    Registriert seit
    May 2005
    Beiträge
    6
    Hier nun, als Einstand in diesem Forum, eines meiner Gedichte. Ich wünsche viel Vergnügen damit.
    ___________

    Schlaflos

    Schlaflos lausche ich mir selbst
    Mit Deiner Stimme in den Ohren
    Und dem Kopf randvoll mit Fragen
    ... An mich selbst

    Fragen jagen wild
    Durch meinen Kopf
    Viel zu schnell
    Um auch nur eine zu verstehen

    Nur zu gerne wüsste ich
    Selbst die allerkleinste Antwort
    Doch wer die Frage nicht versteht
    Dem Hilft die klügste Antwort nicht

    Schlafen will ich.
    Träumend meinem Körper
    Und dem müden Geiste
    Die ersehnte Ruhe schenken

    Doch Deine süße Stimme
    Hat in mir den Schlaf getötet.
    Schlaflos, rastlos, doch nicht traumlos
    Jage ich die Fragen
    ...In meinem Kopf

    Ich suche, finde, sehe,
    umarme, halte, küsse

    Dich

    Unwichtig, ob Du eine Frage
    Oder eine Antwort bist
    --------------

    Konstruktive Kritik ist gern gesehen...

  2. #2
    Registriert seit
    Apr 2005
    Ort
    im Mond gleich links
    Beiträge
    120
    nett geschrieben, ehrlich gefällt mir. besonders die letzten zwei Zeilen.
    da muß ich erstma eine rauchen und ein wenig Gedanken wirren lassen
    Auf das die Tauben leuchten - weiß und hell, wie der volle Mond!

    (Liebe und Romantik) - Willst du? / Der (formulierte) erste Schritt?!(7) - Geschöpfe(6)
    Danke daß es dich gibt.(5) - Der erste Schritt?!(2) - Trümmerfeld(1)
    Liebe ist Schmerz(3) - Vom Gedicht zum Dialog in gereimter Fortsetzung
    (Diverse) - Zuviel des Guten?/Essenz der Freundschaft(4)

  3. #3
    Registriert seit
    May 2005
    Beiträge
    12
    sehr schönes Gedicht!
    beschreibt irgendwie einen Moment,
    der sich aber in Ewigkeit hinzeiht...
    die Atmosphäre, die es entstehen lässt
    jagt mir nen Schauer über den Rücken (sagt man das so?:)
    auf jeden Fall gefällts mir.

    nur noch ne unwichtige Anmerkung:
    wär der Leserythmus nicht gleichmäßiger, wenn du das küssen weglässt?
    na egal
    wir sind Engel mit nur einem Flügel
    - um zu fliegen müssen wir uns in die Arme nehmen

Was dich vielleicht auch interessieren könnte:

  1. Schlaflos
    Von Andieli im Forum Nachdenkliches und Philosophisches
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 09.06.2010, 17:04
  2. Schlaflos
    Von 0blackangel0 im Forum Nachdenkliches und Philosophisches
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 25.05.2010, 14:37
  3. Schlaflos
    Von Johann Tieck im Forum Diverse
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 12.05.2010, 17:45
  4. schlaflos
    Von choko-maus im Forum Liebe und Romantik
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 13.02.2010, 13:22
  5. Schlaflos
    Von stab2 im Forum Liebe und Romantik
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 09.12.2006, 19:27

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  

Anmelden

Anmelden