Thema: Verlassen

  1. #1
    Registriert seit
    Apr 2005
    Beiträge
    29
    Gebettet auf der Zuversicht,
    die uns erlaubt, zu lieben.
    Ein Herz, welches von Zukunft spricht.
    Wo ist die Zeit geblieben !

    Die Schatten zeigen ihre Macht.
    Ich wollte sie nicht sehen.
    Ich habe sie hinweg gelacht,
    doch nun muß ich verstehen.

    Ein Himmel, der nun Tränen weint,
    schlief ich, war es nur Sehnsucht ?
    Sonne, die so fremd erscheint,
    geht unter, mit brutaler Wucht.

    Gebettet auf der Zuversicht,
    sie flüstert von Vergeben.
    Erinnerung, mein Herz zerbricht,
    an dieser Art, zu leben...


    Everything here reminds me of something I know....

  2. #2
    Registriert seit
    Mar 2005
    Beiträge
    297
    Ein sehr schönes Gedicht, auch von mir erstmal ein herzliches Lob.
    Klanglich gut ausgearbeitet, die Metrik ist sauber:

    xXxXxXxX
    xXxXxXx
    xXxXxXxX
    xXxXxXx

    nur eines verstehe ich nicht:


    Ursprünglich eingetragen von Jael
    Ein Himmel, der nun Tränen weint,
    schlief ich, war es nur Sehnsucht ?
    Sonne, die so fremd erscheint,
    geht unter, mit brutaler Wucht.
    warum hast du hier die Metrik verändert, in:

    xXxXxXxX
    XxXxxXx
    XxXxXxX
    xXxXxXxX

    Denn Melancholisches taucht schon eher in deinem Gedicht auf,
    von daher würde der "Wendepunkt" hier falsch gesetzt worden sein.

    greetz
    Unterschätze niemals die Kraft der Verdrängnis!
    Lache nie über jemanden, der einen Schritt zurückweicht; er könnte Anlauf nehmen!

    Meine neusten Werke:

    Amor und Psyche

    Verschwommen
    Winternachtstraum



  3. #3
    Registriert seit
    Apr 2005
    Beiträge
    29
    Hey Leute.
    Danke, für euer positives feedback. Das mit der Metrik ist so ne Sache. Mittlerweile denke ich, sie sollte nicht immer so ne große Rolle spielen..! Klar ist sie wichtig, für ein gutes Gedicht. Aber mal ehrlich, wenn man Gedanken in Worte fasst,sollte man nicht in erster Linie auf Metrik achten...Und wenn ich hier einen Wendepunkt gesetzt habe, dann lassen wir ihn doch einfach mal wirken....oder wir schenken ihm keine Beachtung (-: (liegt doch im Auge des Betrachters)

    Und ja, ich denke, es würde auch gut in die Rubrik Trauer passen. Aber es hat schon seinen Grund,warum ich es hier gepostet habe..

    Trotzdem Danke für eure Antwort.
    Es grüßt euch Jael

    [Geändert durch Jael am 08-05-2005 um 11:35]
    Everything here reminds me of something I know....

Was dich vielleicht auch interessieren könnte:

  1. Verlassen
    Von Ozelot557 im Forum Liebe und Romantik
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 09.11.2006, 16:51
  2. Verlassen
    Von drunken shadows im Forum Liebe und Romantik
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 25.10.2006, 22:11
  3. Verlassen
    Von Minschen im Forum Liebe und Romantik
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 18.10.2006, 18:57
  4. Verlassen!
    Von bad-girl2008 im Forum Trauer und Düsteres
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 02.10.2006, 16:31
  5. Verlassen von dir
    Von Traurige Knuddelmaus im Forum Trauer und Düsteres
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 30.12.2005, 01:02

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  

Anmelden

Anmelden