1. #1
    Registriert seit
    Nov 2001
    Beiträge
    243

    Angry


    Papi:

    Wir kamen nie besonders gut miteinander aus.
    Wir haben viel gestriten und uns gegenseitig fertig gemacht.
    Du warst fast nie da, wegen deinem Job, als Chefredaktor, der dir sehr viel Zeit nimmt.
    Wenn du einmal da warst, lasest du entweder Zeitung, rauchtest oder motztest uns zusammen.
    Du hattest immer sehr viel Stress, deine Mitarbeiter waren nicht immer ganz bei der Sache.
    Oft wurdest du dann wütend, wegen deinen Mitarbeiter und regtest dich wegen allem auf.
    Häufig sagte ich dass ich dich hasse und du gar nie für mich da bist...
    Ich dachte du würdest mich überhaupt nicht kennen, genau so wenig wie ich dich...

    Doch dann kam dein Herzinfarkt, welcher dann alles schlagartig veränderte...

    Erst jetzt, wo es um Leben und Tot geht, spürte ich wie lieb ich dich doch eigentlich habe...

    Ich hatte solche Angst dass du stirbst...
    Doch du überlebtest, wurdest operiert und musstes dann für 1 Monat in eine Klinik, welche mit dem Auto ungefähr 1 1/2 Stunden von uns entfernt ist.
    Wir konnten dich nur ganz selten sehen.

    Als du dann endlich wieder nach Hause durftest, war alles ganz anders!
    Wir verbrachten die ganze Familioe viel Zeit miteinander und wir alle lernten zu schätzen was wir haben.
    Wenn du jetzt da warst, rauchtest du nicht mehr(darfst du ja auch gar nicht mehr), lasest keine Zeitung, motztest nicht immer, nein, du warst mit deinen Gedanken voll und ganz da, hier bei uns!!

    Doch jetzt fäng alles wieder an...

    Du hast wieder ziemlich Stress wegen deinem Job,
    hast wieder diese doofe Laune und wenn du mal da bist,
    motzt du oder bist mit deinen Gedanken im Geschäft undn icht hier bei uns!!

    Wieder spüre ich es nicht mehr richtig, die Liebe zu dir,
    wieder fängt alles von vorne an...

    Ich habe Angst, grosse Angst...
    Ich will nicht dass du nochmals einen Herzinfarkt machst, doch wenn du so weiter machst, wird es so sein...

    Ich will nicht dass wir wieder ein solches scheiss Verhältnis zueinander haben wie schon einmal...

    Ich will nicht dass wieder zuerst einen Herzinfarkt kommen muss, damit wir alle wieder schätzen...

    Verdammt, ich will doch nur dass wir alle glücklich sind, ohne ständigen Stress oder sonst etwas!!!!

    Doch ich habe Angst dass alles anders kommt..grosse Angst..!
    Träume nicht dein Leben,
    sondern lebe deine Träume!!

  2. #2
    Niquita Guest
    Liebe Sara,
    bestimmt tat es gut dir das mal alles von der Seele zu schreiben. Weiß dein Vater wie sehr du dich um ihn sorgst? Ich wünsche dir viel Kraft, deine Angst zu besiegen.
    Liebe Grüsse
    Niquita

  3. #3
    Registriert seit
    Nov 2001
    Beiträge
    243

    Danke Niquita!
    Dein Kommentar hat mich echt gefreut...
    Ja ich habs ihm mal gesagt, aber ich darf nicht zuviel sagen, sonst macht er sich wegen mír auch noch Stress!
    Ich kan ihm nicht gut helfen, es ist schwer, er muss versuchen es selber zu schaffen, nur leider kann er das nicht...
    Liebe Grüsse
    SARA
    Träume nicht dein Leben,
    sondern lebe deine Träume!!

  4. #4
    Registriert seit
    Oct 2001
    Beiträge
    79
    Du solltest ihn das Gedicht zeigen............
    In den Sternen steht die Warheit

  5. #5
    Registriert seit
    Nov 2001
    Beiträge
    243

    Ja, vielleicht werde ich das tun...
    Träume nicht dein Leben,
    sondern lebe deine Träume!!

  6. #6
    Registriert seit
    Nov 2001
    Beiträge
    243

    Hey ihr Beiden!
    Ich wollte ich noch einmal bei euch für eure Antworten bedanken!
    Es ist jetzt schon etwas besser geworden mit meinem Vater..
    Wir, unsre Familie haben mit ihm darüber gesprochen....
    Es ist wirklich besser geworden und ich bin auch sehr froh darüber!!!
    Träume nicht dein Leben,
    sondern lebe deine Träume!!

Was dich vielleicht auch interessieren könnte:

  1. Gruß an meinen Vater
    Von MatDre im Forum Trauer und Düsteres
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 19.11.2011, 23:10
  2. an meinen Vater
    Von DesertFlower78 im Forum Hoffnung und Fröhliches
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 25.03.2011, 19:20
  3. an meinen vater
    Von nickweppler im Forum Trauer und Düsteres
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 18.05.2008, 23:19
  4. Für meinen Vater
    Von Minschen im Forum Trauer und Düsteres
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 02.11.2006, 19:25
  5. für meinen vater
    Von mädelohnenamen im Forum Nachdenkliches und Philosophisches
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 27.07.2006, 21:59

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  

Anmelden

Anmelden